Porsche wird das erste Elektroauto für ein Jahr früher als geplant starten

Immer mehr wichtige Spieler sind im Rennen für das Recht enthält einen Hersteller der modernsten in der Welt der Elektroautos zu werden. Dieses Mal die Aufmerksamkeit auf sich zog den Porsche eine deutsche Firma, die noch im Jahr 2015 ist es, die Entwicklung ihres ersten Elektrofahrzeug angekündigt Die Mission E. Die Serienproduktion des Autos genannt wurde für das Jahr 2020 geplant, aber es wurde vor kurzem bekannt, dass er ein Jahr vor dem geplanten zum Verkauf stehen wird Datum.

Porsche wird das erste Elektroauto für ein Jahr früher als geplant starten

Luxus Porsche Die Mission E - Sportwagen mit vier elektrischen Antriebssystem. Leistung 600 PS und getriebenes Fahrzeug erlauben zu 100 Kilometern pro Stunde für 3 5 Sekunden zu beschleunigen. Die maximale elektrische Fahrzeuggeschwindigkeit beträgt 249 Kilometer pro Stunde. Aber die angenehmste Sache, dass die Mission E kann eine Hochgeschwindigkeitswiederaufladen der Batterie verfügen. Nur 15 Minuten Fahrzeugbatterie wird auf das Niveau von 80% erhoben, und diese Ladung kann bis zu 400 Kilometer weit nach oben. Maximal die gleiche Entfernung auf eine volle Gebühr beträgt 435 Kilometer.

Porsche wird das erste Elektroauto für ein Jahr früher als geplant starten

Die Mission E wird als der Hauptkonkurrent des Flaggschiffs Teslas Unternehmen positioniert. Präsident Porsche Oliver Blum angekündigt, den Preis für die Zukunft Auto. Es wird 80 000 Dollar kosten, die als 62 Tausend US-Dollar teurer ist, das jedoch für das Tesla Elektroauto Modell S. fragt, diese Kosten zwischen den Preisen auf dem Porsche Panamera und 911. Die unerwartete Ankündigung war die Tatsache, dass das Auto zum Verkauf stehen wird im Jahr 2019, nicht im Jahr 2020 wie bereits angekündigt. Dieser Oliver Blum sagte auch während der offiziellen Pressekonferenz.