Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Technologie erlaubt manchmal buchstäblich in die Vergangenheit zu blicken: Wissenschaftler erstellen Sie das Bild der zerstörten Städte und sogar das Aussehen von Menschen unvorstellbar lange Zeit leben.

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Nilsson Oscar (Oscar Nilsson) - ein Spezialist für 3D-Modellierung Gesichter, Archäologie und Forensiker. Er benutzte einen 3D-gedruckten Schädel (um nicht das Original zu beschädigen) und die Rekonstruktion durchgeführt durch Zugabe von Schichten der Muskulatur und Haut auf seinen Konturen.

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Die Additiv-Technologie eröffnet viele Möglichkeiten vor Archäologie und Anthropologie auf. Die Entwicklung von dreidimensionalem Druck hat bei der Identifizierung und Rekonstruktion des Überrests des primitiven Menschen geholfen, neue Türen in der Studie über die Geschichte der alten Völker zu öffnen.

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Im Jahr 2014 entdeckten Archäologen die Überreste eines Mannes, der in der Schweiz vor 1300 Jahren lebten. Forscher gaben ihm den Namen Adelazy Elbahus. Er war zwischen 19 und 22 Jahren alt, er an einer chronischen Osteomyelitis gelitten, und von den großen Felsen Framing das Grab zu urteilen, hielt er einen hohen sozialen Status.

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

eine Frau von Patchema (Brighton area) Kern betrug etwa 250 n. e. während der römisch-britischen Herrschaft. Ihre sterblichen Überreste wurden im Jahr 1936 gefunden. Zum Zeitpunkt des Todes war sie 25-35 Jahre alt, erschien ihr Schädel gebrochen Nagel

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Eine Frau aus Whitehawk F. C. (Vorort von Brighton) lebte vor etwa 5, 5 Tausend. Vor Jahren in der Jungsteinzeit. Ihre Höhe war klein, selbst nach den Maßstäben der Zeit -. 1, 45 Meter, einschließlich der Beerdigung Utensilien, fanden die Archäologen eine kleine Hängelöcher

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Die Überreste des Mannes wurden in Brighton im Jahr 1968 gefunden. Der Mann lebte in der Eisenzeit 2, 4-2, 2000. Vor Jahren und bis 31 Jahre im Alter von 24 Jahren gestorben. Er wurde in einer Halb gebeugten Position auf einem dicken Bett aus Muscheln begraben

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Die Überreste von Neandertalern Weibchen wurden in Gibraltar gefunden. Etwa 5, 6 Tausende. Vor Jahren, 20-jährige neandertalka wurde mit dem Baby auf ihrer Brust begraben. Nach Ansicht der Wissenschaftler, sie starb bei der Geburt

Wissenschaftler stellen das Aussehen von Menschen, die vor 1300 Jahren gelebt

Im Jahr 1993 fand er den Schädel einer jungen Frau, ihr Ihre Sammlung des Museums der Akropolis zu vervollständigen bleibt.