Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Sie spricht über die Atmosphäre, in der sie geboren in Japan gab.

Japanischer Geist des Krankenhauses kann durch das Wort „Delikatesse“ ausgedrückt werden. Meine Erfahrung - ein großes Krankenhaus, das Rote Kreuz Krankenhaus, eine private Entbindungsstation. Individuelle öffentlichen Entbindungskliniken, so scheint es, nicht nur die großen staatlichen allgemeinen Krankenhäusern und Privatkliniken.

Hier ist die Pflegeeinheit:

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Ich habe für den Haushalt stahovochnomu Option auf, nicht einmal geschaffen, die Möglichkeit der bezahlten einzelner Kammern zu nutzen - ihre Anzahl ist begrenzt, und auch bei der Zustand Ergänzungen sie garantieren nicht, und ich war am Vorabend der Entladung zu einer Kammer zu bewegen, falls noch aus unseren 4-Sitzer bereits wir ließen uns von Schreier, so habe ich abgelehnt.

Aber - das Zusammensein mit dem Kind, je nach Verfügbarkeit jederzeit seinen Krankenschwestern übergeben. Bekannte Beispiele für private Kliniken, wo ein separaten bleiben, aber um ehrlich zu sein, auf diesem Niveau an Komfort keinen Sinn sehen - in der Tat jederzeit Hilfe Schwestern zu bekommen.

Es scheint überall in Japan Praxis Känguru-Pflege - ist, wenn unmittelbar nach der Geburt der Mutter auf der Brust legen. In meiner Klinik zwei Stunden lang mit meinem Vater gesetzt und verlassen - dem ganzen Rest von seiner Arbeit, bis die Ärzte in dem Raum zu säubern, und die Krankenschwester gibt die Familie des ersten Fotos in der neuen Struktur.

Trotz der Tatsache, dass alles bis zu den Ohren mit Kameras hingen, machte dieses Foto auf einem Stück Seife und dann irgendwo gedruckt für Sie Leute, die gerade Ihre Geburt nahmen, sehr bewegend. Eigentlich dank solchen Momenten der Geburt in meinem Kopf abgelagert, nicht als medizinisches Verfahren, oder das Leiden der Uhr, und wie einige gerne etwas zutiefst beeindruckende moralischen Prozess sagen.

Das ist schrecklich Tür, in dem alle enthalten sind, und niemand kommt aus :) Wegen rodilki durch andere Türen gehandelt. Was für eine seltsame Konstruktion am Eingang, habe ich nicht verstanden.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Ein großer Teil der lokalen Aufträge war mir überraschend. Erstens das Fehlen von Anästhesie während der natürlichen Geburt. nur zwei in der gesamten Präfektur haben wir zum Beispiel - Genauer gesagt ist es nur 2, 2% der Fälle und die Praxis nur wenig Kliniken eingesetzt. Ich lese die Kommentare über die Frage der japanischen Frauen, eine Schrift, die mit epidurale Geburt im Ausland gab und warum, warum es nicht in Japan verwendet wird, rief sie aus! Tatsächlich ist es nicht ganz klar. Vielleicht der Grund, romantisch - mnogoterpelivy Mentalität? :)

Zweitens freier Zugang zu den Menschen zu fast jeder Zeit (außer nachts) und unkontrolliertes Bringing Dinge und Essen aller Räumlichkeiten bis zum Kreißsaal. Dort und ihr Mann tragen kann, wie es ist - in Jeans, ohne Analyse, mit einer Kamera und einer Flasche. Unachtsamkeit am Rande der Science-Fiction! In meiner Klinik in dem letzten Prozess der Geburt bis zu 2 Personen anwesend Extras sein und ist oft in den Parzellen im Fernsehen als die ganze Familie Geburt gezeigt geben - Mütter umzingeln, ältere Kinder und so weiter und rufen alle: .. „Komm!“

Im Allgemeinen scheint es, dass die Geburtsstunde des japanischen Prozess geben als etwas weniger intensiv behandelt wird, denke ich. Aber während das medizinische Personal ist alles möglich, dass das Wohlbefinden von Frauen und Kindern zu tun, hat nichts zu fragen, zu suchen und zu kontrollieren. Krankenschwestern und Hebammen - ist in der Regel ein Lied, nicht jede Mutter für seine erwachsene Tochter in einer solchen Abweichung liefern können.

Und in der Mitte dieser Selbstgefälligkeit - vielleicht in der Dusche. Einmal pro Tag, nur nach Vereinbarung! Dusche ohne Spiegel! Genauer gesagt, mit einem kleinen Spiegel über dem Waschbecken. Nicht genug ist nur ein - Holz pomostkov und graues Tuch auf dem Boden. Und dieses Phänomen kann ich keine Erklärung finden :) Diese Toilette in jedem Bezirk ist, ob es für einen oder vier ist.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Das Haus für vier Personen - jedes der Betten geschlossen Vorhänge, und niemand in plain sight sitzt. Frauen kommunizieren nicht miteinander, obwohl die freundliche Begrüßung.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Das integrierte System „Kühlschrank-TV“ :) zu arbeiten, müssen Sie eine Karte kaufen und es dort irgendwo einzufügen. Wie lange dauert es nicht, dann werden die nicht verwendeten Mittel können zurückgegeben werden.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Der Lichtruf orange - kann Lautsprecher sagen, was Sie brauchen, aber Sie können nicht reden, so kommen.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Rookery für ein Kind auf Rädern.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Die Kammer wird auf ein Minimum ausgestattet, als Option Haushalt. Aber nicht versicherten Krankenhausaufenthalte sollten Geld Infernal, etwa $ 350 pro Tag.

Nach dem Start der Bequemlichkeit, dann ist es und das Essen. Krankenhaus-Menü - eine hundertprozentige japanische Küche mit minimalen Abweichungen im Westen. Es ist eine japanische Küche, die Japaner in diesen Fällen immer empfehlen, wenn es um Ernährung und Gesundheit geht. Tägliche Kalorien - etwa 2000 kcal, und es ist unklar, wie eine solche Zahl fällt von winzigen Stücken: ein Stück Huhn oder die Größe eines kleinen Finger fischen, schieben Kohl ... Sie sehen kleine Dinge richtig? Dieses gebackene Huhn mit Käse, und nicht das, was Sie denken!

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Und Reis, natürlich, drei Mal am Tag. Rice - die wichtigste Energiequelle, sagte eine Krankenschwester, die mich über die Kraft eines Kindes Fütterung empfohlen. Ich betäubte ihren russischen Begriff „Diät stillende Mutter“ - nicht so etwas in Japan ist es nicht. Es gibt eine Reihe von Lebensmitteln, die empfohlen werden Laktation zu verbessern - zum Beispiel schwarz Produkte: Algen, Pilze siitake, schwarze Bohnen, Pflaumen. Nicht für fetthaltige Lebensmittel, europäische Küche empfohlen und Kuhmilch. Die Art der Fütterung, die in das Krankenhaus gebracht wird, modische Stillen setzt enge Grenzen würde sein Herz umklammert: Melone und Milch, Orangen, Kohl aller Art, einschließlich Erbsen :)

Ein Teil des heißen Behälters, der zweiten Kühl.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Aber der dritte Tag brachte Gratulations Gala-Dinner - einen Frieden, für ihn ich ihm eine schreckliche Dusche verziehen :)

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Reis mit Splitt aus etwas sauer, wie eine Pflaume, und wahrscheinlich Perillablätter

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Eine Art weißen Fisch, grüne Bohnen malosedobnye

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Tempura, rozetochki Folie - Dekoration

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Schweinefleisch mit Ingwer und Salat der Karotte und Daikon

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Nach dem Füllen der Kammern, kommen die Frauen ins Krankenhaus vor allem in der Broschüre unter anderem Altpapier unter der Aufsicht der ausgegebenen geschrieben - alle 10 Minuten zu Kämpfen. Wenn Problem mit einem „Souvenir“ eine große Tasche zu machen - einen Satz für die Behandlung des Nabels, verschiedene Arten von Servietten, Einweg-truselya, wasserdichter Windel, etc. übrigens, wie wir masthev Taschen für das Krankenhaus - .. „Slipper abwaschbar“, wie in Japan - Abnehmen nach der Geburt Verband. Sein getragen unmittelbar nach der Geburt und hat die Uhr. Band-Funktion - die Rückkehr in die vorgeburtliche Beckenform zu beschleunigen und die Bauchmuskeln unterstützen. Es ist sehr bequem, nebenbei bemerkt, und ich weiß nicht, weil es oder nicht, wird der Magen nicht schaden.

Eine Frau in der Arbeit sollte auf die Lieferung vor der Haustür in einem speziellen „Raum-Kämpfen“, und von dort aus sein. Gebären in wandelbarem Sitz, die dann auf eine Couch umgewandelt wird, wo man sich hinlegen, entspannen. Sie geben fast geräuschlos Geburt. So war ich im Krankenhaus für eine lange Zeit erinnern :)

Nach der Geburt, transportierte eine Frau auf die Station, das Kind in schneeweißer Weste Bilayer gekleidet, statt einer Windel - weiße Handtücher. Im Krankenhaus sind 5 Tage, und es gibt keinen Punkt in der Zeit voraus zu schreiben, als ein Aufenthalt im Krankenhaus ein ganzes Veranstaltungsprogramm beinhaltet: die Brust-Massage und Kontrolle der Fütterung, die Beratung für die Kinderbetreuung, Babywäsche Demonstration, Bluttests, mit einem Gewicht. Krankenschwestern kommt eine Nacht mehrmals über die Fütterung zu erinnern, und das Kind wird Graph angebracht, wo die Mutter feiern sollte es pokaki, Zeit und die Sequenz des Stillens, die Temperatur des Babys. Hier ist ein Zeitplan:

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Studie Literaturka. Beachten Sie, wie Phantasie der Künstler Stillen dargestellt :) Im Hintergrund eine Erinnerung daran, dass wir mit Ihnen ins Krankenhaus bringen müssen.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Planen Sie Ihren Aufenthalt - in einem Tag, welche Verfahren gemalt, etc ...

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Der Ernährungsplan wird von Ärzten und bietet Korrekturmodus bei Bedarf überprüft. Kleidung für das Baby und Handtücher werden nach Bedarf aktualisiert, Windeln und Feuchttücher kostenlos, nebenbei gesagt, wir waren nur Pampers, offenbar zum Verteiler versucht, da die Menschen immer beliebter Ihre Japaner sind.

Menschen im Krankenhaus, wie überall, ruhig und nevyzyvayusche verhalten - meist auf den Stationen sitzen, Fensterläden zu schließen, zwischen soboyne kommunizieren, Kinder sind nicht verschachtelt. Obwohl nichts weiblich ist ihnen fremd.

Wie funktioniert ein japanisches Krankenhaus

Die einzige Spannung, die Sie hier bekommen können, kommt nur von dem Kind, oder besser gesagt, der Tonbereich. Im Allgemeinen wird angenommen, dass die japanischen Kinder sind unsere leiser, und gerade wegen der nationalen Gründen. Ich weiß nicht, wie zu reagieren! In der Tat, fragile Babys in Hysteriker und rollen auf dem Boden-Jährigen treffen sehr selten, die japanischen Kinder durchaus in der Lage sind, zum Beispiel, dort sitzen, wo sie in Ruhe setzen und zu beobachten :) Es ist schwer zu glauben, dass die Japaner grundsätzlich verschieden von unserem Nervensystem sind, auf der anderen Seite Hand, was wir als „japanische Zeichen“ nennen - ganz verschieden Phänomen, das irgendwo sein sollte, um den Start zu nehmen.