Erinnerungen an die Geburt

Sätze mit Frauenforum der jungen Mütter.

Erinnerungen an die Geburt

Vielen Dank für Ihre freundlichen Worte Hebamme. Es ist so mir oft ein Hase genannt, die unbedingt Karotten wollte.

nach der Geburt Körper am Morgen schmerzte, als ob ich auf Asphalt Walze fuhr nicht nur entlang, sondern auch über und dann eine andere Referenzprüfung auf einer Diagonalen.

Warten auf mich zu töten. Mein Mann fügt Öl ins Feuer: jede Nacht er einen Kreis um den Raum mit uns für die gespendeten Sportkinderwagen gemacht „gehemmt“ von der Couch, wo ich saß, und fragte mich: „Wo ist das Kind?“

I, und nach dem ersten Schwangerschaft Gehirn nie wieder erholt, und jetzt, wenn ein neuer Bauch wächst, mein tupizm erreicht apofigeya. Heute werde ich in die Apotheke und verlangte 2 kg Gurken. Auf einem verwirrten Antwort auf den jugendlichen Apotheker: „Wir haben keine Gurken ...“ brummig und laut fragen: „Nun, zumindest ein paar Tomaten geben?“. Die Leute hinter mir in der Schlange Zuckungen des Lachens schlagen. Bevor ich kam auch nur eine Minute und eine Hälfte

Ich bin schwanger, einen Job zu bekommen - ein Monat oder zwei auf der Linie am Telefon verbracht hat. Und alle! ATAS! Der Kleinbus kam und sagte: „Hallo, mein Name ist Anna ....“ Minibus irgendwie nur ungern mir als Antwort auf hallo.

Kommen Sie in die Osteopathie bis 7-Monats er zum ersten Mal, wie erwartet, immer wieder gefragt, schreibt ... Auf die Frage: „In welchem ​​Monat“ Ich grub verzweifelt lange im Gedächtnis und schließlich drückte - Januar ... Er verlor den Kopf, die wiederum halten das Lachen, fragte: „Der Monat der Schwangerschaft“

Einmal wollte schrecklich Huhn. Kaufte das Huhn, gekocht, ich aß. All. Danach war ich nicht sehr gut und der Rest der Schwangerschaft, ich kann es nicht ertragen, sogar das Wort „Huhn“. Bei dieser Gelegenheit in der Familie, wurde sie mit dem „Dachs“ umbenannt. Unwissende Menschen sind in Diskussionen Suppen Dachs, Dachs gebratene Hähnchenschenkel sehr amüsiert, aber die meisten aller Dachse Eier!

Bei einem Empfang? „? Der Arzt, und wenn ich ein Geburtsdatum“ „Und warum sollen Sie,“ In der Tat, das ist das, was ich bin plötzlich interessiert? Die Wehen waren stark, zwischen ihnen immer noch geschafft, ihren Mann zu nennen und sagte: „Ich Sie in der Nahrung gesagt und gießen Schneesturm in der Toilette geschlossen, wenn Sie brechen, und dann werde ich Ihnen sagen, was nicht ertragen kann“. Er lachte.

Tryndets kam der Morgen nach der Geburt - alle Knarren Glieder, wie ein ungreased Terminator, ich langsam aber sicher in Richtung der Toilette zu bewegen begann.

Wenn sonny aus dem Magen gezogen - sofort sah ich, es war so einfach und entspannt, die in einen Schlaf von Erschöpfung klar gezogen wurden. Ich sagte: „Jungs, ich schlafe, und Sie haben zu nähen!“ Der Anästhesist rief: „Wage es nicht die Augen schließen“ verschworen ich, ich werde hinlegen mit einem offenen Auge und das zweite Bett.

Meine Mutter erzählte mir, dass, wenn sie mich geboren, auf der gleichen Station gab eine Frau, die auf den Knien vor einem Nachttisch stand, steckte den Kopf zurück und schrie hinein. Sie war so offensichtlich, es war leichter bewegen zu kämpfen.

Auf Nähen Anästhesie tat noch, und ich betäubt wird von einem Ohr zum Lächeln, hörte ich den Arzt sagen: „Sie Karikaturen, oder etwas, sucht?“

Me nach Kaiserschnitt in den Flur gehandelt, sah ich - mein Mann und Sohn in der Hand ist besser - diese Inhalte. Wir fuhren auf ihn zu und blieb stehen. Er fragt: „Wie fühlen Sie sich?“ Ich: „OK, nur schlecht schütteln.“ Mein Mann fragte den Arzt: „Warum es schüttelt?“. Ein so ernsthaft antwortet: „Frost bald!“

Zwei Mütter, die beide zerrissen, näht Arzt Humor. Mädchen sind nicht zum Lachen, nicht reagieren. Zu dieser Zeit auf dem Flur ruft: „?! Ivanovich, wo Sie-ee ist“ Der Arzt, ohne von der Naht aufzuzublicken: „Oh, ich will jetzt nicht in Reim beantworten!“ Bellow alle ...

Und als ich begann nach Kaiserschnitt im OP-Saal wegzubewegen, öffne ich meine Augen, alle Schwimmer und dreht, obvozhu bewölkt Blick um - niemand! Ich denke: „Wer ein lauter Schrei ist, Arzt Ali Krankenschwester rufen, lernt mindestens so Lala. In der Tat, statt der lauten Schrei, wie sie wollte, klang sie heiser, ruhig und irgendwie zu äußern langsam: „Lyuyuyudiii! Awww, Sie sind, wo e „Gerade über seinem Kopf ein Glucksen Anästhesist war (nach oben, etwas meine Augen sind nicht erhöht), die gleiche gedehnten:“ Wir zdeees „! Und wenn ich eine Tochter zur Welt, häufige Kämpfe gab und hatte keine Kraft mehr zu entspannen, ich schüttelte nur von den Schmerzen, und ich begann zu jammern: „Rette mich, hilf mir! Rette mich, hilf mir!“ Die Hebamme kommt und sagt, ich bin genau wie Winnie the Pooh, wenn er in ein Loch Kaninchen stecken.

Kam der Anästhesist. In einem blauen Anzug und Maske. Ich habe eine Pipette mit der Anästhesie und sagt: „Wir sind für Sie jetzt sprechen werde, und Sie schlafen.“ Und ich sehe - seine Augen sind blau-grau, genau wie der Himmel ... Und ich hatte eine träge Stimme fragen: „Und was machst du heute am Abend?“ Und abgeholzt.

Zeit 04.00. Ich ihr Mann aufwecken und sagen: „Ich habe ausgegossen“, und er sagte: „Nun, beschrieben sind, mit niemandem passiert ...“, und dann setzte sich abrupt ab, blinkt, steht auf und beginnt Kreisen um den Raum wie eine Wunde zu schneiden: „Und ich was zu tun ist, und ich das tun? " Dann erinnert er sich, dass mein Gynäkologe in unserem Eingang in der 3. Etage wohnt. Running Back, um die Öffnung zu läuten. Der Mann seiner schläfrigen „von den Aufschlägen“ und schreit „es fließt, helfen !!!“ Er versucht, aus der Wohnung zu bekommen. Der Arzt, als er erkannte, wer und was fließt, entspannt: „die Krankenwagen rufen!“

Und dann begann ich von der Anstrengung Krämpfe. Krueger aufliegt. Finger zusammengerollt, der Mund leicht geöffnet, so dass die Muskeln fein zittern am ganzen Körper und ich Krampf pyhchu Hebamme: „Leeennnaaa! Ich Lähmung! Retten Sie mich! "

In Panik begann ich alles zu schieben, dass ich bei der Geburt brauchen würde und nach dem Rucksack ihres Mannes, gerade von einer Wanderung zurück. In der Hitze der Leidenschaft mit der Last und Magen in Bereitschaft, galoppierte ich ins Krankenhaus. Das Wartezimmer war nicht einmal überrascht, fragte nur schön, sagen sie, warum ich immer noch im Krankenhaus Zelt, Orte wie genug. Und ich habe nicht bemerkt, dass sie ordentlich auf der anderen Seite des Rucksacks gebunden war.

Ein anderer Vater zum ersten Tag der Entlassung seiner Frau und seiner Tochter aus dem Krankenhaus. Er sieht die Frau, dann ihre Mutter das Baby in ihren Armen tragen und sagte: „Ja, Sie lassen ihn auf den Boden, sogar zu kriechen“ Ich habe so viel Spaß - eine Audio-Aufnahme (dank mein Mann) meine othodnyaka nach der Narkose, als ich genäht. Im Allgemeinen Ich liege auf Rakhmanivka bereits nach allem vorbei war, mit einem neugeborenen Tochter neben ihrem Mann zu Fuß - zu warten, bis ich kam, haben die Ärzte gegangen. Und ich habe zu diesem Zeitpunkt Pannen ... Chic - ein Kick-Ass planen, wie ich bei einigen orangefarbenen Würfel bin fliegen. Und ich fliegen, äh, auf die tödliche Maschine ... Ihr Mann sagte: „Sasha, äh, ich bin hier in der Matrix NISHTYAK.“. Und dann habe ich eine andere Wendung, packe ich für die Seitengriffe Rakhmanivka, und dort hat das Recht und die linke Hand abgebrochen, und dann mag ich Zaor: „Sasha, einen Alptraum hier in einem Fahrzeug Lenkrad ist gebrochen!“

Nach der Reinigung er aus der Narkose abgereist - alles in allem über den Film und KUB kotopsa auf dem Flur, um alle mit der Frage fließen zu bleiben: „Scheint es, dass ich ein Narr bin?“

Ich habe eine zweite Geburt - schnell. Vom Beginn der Arbeit, bis das Baby weint 50 Minuten vergangen, ich hörte nur den Schrei der Hebamme: „Seien Sie nicht atmen, und dann wird das Kind aus dem Fenster fliegen“

Schwangere Gehirn - eine Geste. Ich hätte nie gedacht, dass das Wort „Dein Bad Genießen!“ Antworten: „Fick“

Als meine Schwester geboren hatte (na ja, um genau zu sein, doch in der pränatalen Station war), dann ergriff ich das Bein des Arztes. Nun, wie um Gnade bettelt ... Da das. An den Fingern Fingernägel ziemlich lang war, das erste Bein durchbohrt Vierbettz Finger und dann mit Wut auf alle riss (dies ist für das, was er sagte zu ihr, dass noch zu früh liefern). Der Arzt verflucht, versuchte die geschiedenen zu nehmen, aber sie tat es so aus der Hand Hosenbein und freigegeben. Kurz nach der Geburt konnte wählen und dann überreden!

Und mein uzist sagte: „Junge! Nuuu, wenn ein Mädchen geboren wird, bringe ich - für Fehler beantwortet werden "!

Ging in Arbeit. Sie riefen einen Krankenwagen. Angekommen. Ich habe eine dritte Geburt. Kampf für Kontraktionen. Warnblinkanlage eingeschaltet, Kork, und wir auf einer gegenüberliegenden ... mit Lichter blinken! Ich habe Haken, und mein Mann wird im Fenster beobachten, freudige Reptil noch so sitzt, und sagt: „Zai, und wir auf einer gegenüberliegenden gehen!“ Die restlichen 10 Minuten ich lebhaft vorstellen, wie er eine Bratpfanne zu schlagen! Es wird einfacher. Sie nannten mir einen Einlauf 3 Stunden nach Kaiserschnitt. Nun, die Krankenschwester I behandelt und lief auf die andere Tropfer mich, lief dann für den Posten, aber ich gehe nur entlang stenochki so leise, kaum. Sie fragte mich: „Demidova, du im Bad bist was?“ Ich sagte zu ihr in ihrer Antwort: „Nein, ich bin noch läuft“ Und sie lacht, eine andere Schwester lief zum Lachen zuerst. Und er fragt, was lachst du, und sie zu ihr: „Demidov Kreuz liefert auf der Flucht“

Bevor das neue Jahr. Verschaffen des Essens für den Urlaub. Gehen Sie einfach in den Laden - sofort beginnt das Kind zu treten (in-store Musik laut, stickig). Deshalb habe ich für Einkäufe in kleinen Portionen in Halb gebeugten Position (sonst unmöglich zu gehen). Wiederholen Sie diesen Vorgang mehrmals und sind sehr die Aufmerksamkeit der Kunden und Mitarbeiter angezogen. Ich gehe in den Laden zum fünften Mal im Laufe des Tages, den Korb nehmen, auf die Tribüne gehen, und ich hinter der ruhigen Stimme Wache hören, die einen Bericht über die Walkie-Talkie macht! „Warnschutz Der Speicher die gleiche ist schwanger ich Würstchen bin, dann an Gemüse ist Lech, im Folgenden Liste ... Hehe, die zu gebären beginnt, die eine im Krankenhaus und Sie Glück haben! " So mich und fuhr zum Supermarkt, als Spion. Allerdings wurde der Korb in das Register zur gleichen Zeit berichtet.

Oral Ankündigung von beiden! ... verlangte Euthanasie. In der Hitze der Kämpfe mit der Anästhesie gemischt!

36 Wochen. Ich bin 20 Jahre alt. Sie haben mich im Voraus. Zu dieser Zeit war es nicht so viele Informationen über Schwangerschaft und Geburt. Sie hat sogar Kindergarten. Alle Schwangerschaft war eine Bedrohung. Und dann in jedem Auge. Am Abend gab es einen Verdacht auf das Austreten von Wasser. Pelonochku gab mir und sagte: „klingt wie es dann zur Analyse schicken“ Zeit 12 Uhr. Kann nicht schlafen. Ich ging auf die Toilette. Und ich sehe in diesem pelonochke etwas wie ein Wurm mit einem klaren bunten Streifen ist. Ich habe eine ruhige Hysterie begann. Ich denke - etwas rebonochka gefallen sein. Fragen Sie: wie es ist? EYE! - es fiel mir auf. Ich nesus in rodzal. Zamglavvracha Pflicht. Es dauert Lieferung. Ich fliege und ich schreie: „Olga, meine Augen fielen rebonochka!“ Sie so ein Gesicht gezogen. Haben Mütter den Kampf gestoppt haben, fiel die Hebamme ein Werkzeug. Ölgemälde. Sie sagt mir: „Komm her.“ Ich sagte ihr, ihre Windel schieben. - einen Stau „Durynda: Sie haben eine ruhige Hysterie begann. Geh schlafen. Morgen werden wir gebären! „Dann das ganze Krankenhaus zu mir dieses Auge noch für eine lange Zeit in Erinnerung. Und ich beginne jetzt, warum schwangere Frauen in Karenz zu verstehen gesendet werden - es ist nicht für das Wohl der Schwangeren, und im Interesse der Arbeit!

Die Seele ist schwanger - die Dunkelheit! Ein Magen - schließlich kann pipettiert.

Und wir swaddle auf die Katze gelernt. Sie war begeistert! By the way, ich sage dir, Baby swaddle leichter als eine Katze ... Ein Kind, wenn auch nicht weg laufen ...

Schwangerschaft für Frauen - es ist wie die Armee für Männer: Zeit zieht sich endlos tupeesh, fett, wir wollen immer essen und zu schlafen.

Einmal hatte ich eine Apotheke einen Schwangerschaftstest zu kaufen. Herstellung der Ordnung, erinnerte ich mich plötzlich, dass meine Mutter Baldrian kaufen gefragt ... Nun stellen die Reaktionen anderer, als ich sagte: „Ich bitte, einen Schwangerschaftstest ... und Baldrian“

Versuche gegangen sind, gibt es keine ... Der Arzt sagte, dass ich nicht weinen, und bemühte sich, als ob ich in der Toilette in einem großen Sprung war. Ich atmete tief ein und fing wieder an knurren und schreien. Der Arzt sagt: „Sie sind groß, wenn die Toilette auch, so dass Sie Nachbarn gehen schreien keine Angst haben?“

Betrieb auf den Tisch gelegt, und ich fragen: „Und was tun Sie mit der Plazenta“, Der Arzt sagt: „Pasta nautischen!“

Mein Mann und ich waren für einen Ultraschall. Offenbar zerquetscht der Arzt Scanner ein kleines Kind, natürlich, hat er nicht mag - er Schlägerei begann, und dann Slogan ihres Mannes, dass wir Enkel wahrscheinlich rezitieren: „Wer der Lage ist, seine Beine zu bewegen?“ All - eine Krankenschwester, ein Arzt und ich 5 Minuten konnten nicht aufhören zu lachen ... ...

Sie gebar den ersten epiduralka. Hemming.

I: Oh-sie-sie !!! Schiiipet.

Doktor: Und was schlagen Sie vor?

I: Schlag!

Doktor: Ja? Vielleicht haben Sie auch einen lecken?

Und wir haben einen Arzt der Welt auf der Geburt war. Auf der Bypass bei einem Patienten sieht und fragt: „Ist das nicht passieren Sie bei der Geburt zu schreien, dass jeden Tag besser in der Armee und rasiert gedient wäre?“ Das Mädchen, das in Verlegenheit gebracht: „Ja, ich ...“, er geht zu ihr, schüttelt ihm die Hand: „Ich mit dir voll und ganz zustimmen“

Ich habe die Karte auszutauschen geschrieben: „Schlechte Gewohnheiten - eine Katze.“ Es war ein Geburtshelfer bei uns gibt, schön - groß, gesund, dunkel und hellblaue Augen. Als er ankam, wachte ein Nachbar von intensivke nach Kaiser auf und schrie die ganze Station: „Oh, Herr, Engel!“ Die Gynäkologen geschmeichelt ... ich sagte, dass das beste Kompliment ist, dass er gehört hatte.

Sie gebar ein Mädchen vor mir, und sie schrie den Arzt: „Herr Doktor, ich Kaka !!!“ Welchem ​​beantwortet sie den Arzt: „Kaka ist nicht Kaka, aber Fürze Sie schlecht ...“

Und meine Überraschung vorstellen, als ich in das Haus der Krokodil Gena und Cheburashka in seinen Armen ging und lächelte breit, aber wegen seinem Rücken sah alt Shapoklyak so vorsichtig und fragte: „Wie geht es ihr“ Wenn die Minute kam ich schließlich aus der Narkose kesarskogo Krokodil erholen sich allmählich in meinen Arzt in einem grünen Kittel gedreht, und in seinen Händen hielt er Sania - die Show gebracht. Und die alte Frau Shapoklyak entwickelte sich in meine Mutter ...