KinoFresher - Iron Sky

• KinoFresher - Iron Sky

In weiter Veröffentlichung kam den Film „Iron Sky“ - satirische Komödie finnischen Regisseur Timo Vuorensola.

KinoFresher - Iron Sky

Dies ist sein zweiter Spielfilm, fand die erste Vuorensola im Jahr 2005 aus - es wurde otvyaznyh Parodie Titel „Star Wreck: Am Anfang des Pirkei“, basierend auf der TV-Serie „Babylon 5“ und „Star Trek“.

der Erfolg des Films war so groß, dass Timo Vuorensola über eine mögliche Fortsetzung zu denken. Als Ergebnis im Jahr 2006 begann die Arbeit an dem „Iron Sky“, und zwei Jahre später Vuorensola beim Cannes Film Festival Teaser gezeigt Hoffnung, Sponsoren zu finden. Und sie fanden - im Jahr 2008, und zwei Jahre später.

By the way, sind die Macher von „Iron Sky“ bei der Ausarbeitung zur Teilnahme eingeladen und Filmfan auf Crowdsourcing-Website Wreckamovie, für die gemeinsame Erstellung von Filmen bestimmt. Das Ergebnis war das teuerste Projekt in der Geschichte des finnischen Kinos gewesen: das Budget des Films war siebeneinhalb Millionen Euro.

KinoFresher - Iron Sky KinoFresher - Iron Sky

Auf dem Grundstück. Im Jahr 2018 scheint es, dass die Nazis nach dem Zweiten Weltkrieg auf der Rückseite des Monds nieder (die, wie wir wissen, nicht sichtbar von der Erde ist), eine Zivilisation der eigenen gebaut und lebt, hegt den Traum, einen Tag die Planeten zu erobern.

KinoFresher - Iron Sky KinoFresher - Iron Sky

Allerdings ist die riesige Maschine für diesen Zweck konzipiert, funktioniert nicht ohne Batterien aus den wunderbaren Geräten. Sie sind, wie es als Teil auf dem Mond landen aufgrund stellt sich heraus, der US-Präsidentschaftswahlkampf (männlich Modell James Washington (Christopher Kirby)), die von den Nazis gefangen genommen Experimente an ihm durchzuführen, ohne Beschränkungen für den Verkauf in Amerika in den Apple Stores.

Nur um (oder sogar dem Präsidenten zu sprechen), schickte conceited Klaus Adler (Götz Otto) - Der Offizier, der Mond träumt den Führer stürzen. Mit er fliegt und seine einfältige Freundin, auf der Zivilisation Spezialisten der Erde Renate (Julia Dietze), der feurigen Reden vorschlagen piarschitsa Präsidenten Vivian (Peta Sergeant) auf der Idee, einen Mond Nazi Teil der Wahlkampagne zu machen.

KinoFresher - Iron Sky KinoFresher - Iron Sky KinoFresher - Iron Sky

Und dann die Aktionen einiger Zeichen würden eine persönliche Vendetta mit sich bringen, weil davon beginnt die Zähne des Mechanismus zu drehen, die eine Invasion aus dem Weltraum auslöst, und nicht mehr und nicht weniger - Krieg.

Die Meinung der Zuschauer, die das Bild angeschaut haben, geteilt. Was ist das - unfähiger Kitsch qualitatives oder Satire? Stilvolle Steampunk oder gefälschte, nicht wert Aufmerksamkeit? Werfen Sie einen Blick und Stimme.

KinoFresher - Iron Sky

Maria Selezneva, vor allem für unsere Website