Die meisten nutzlos Roboter der Welt

• Die meist nutzlos Roboter in der Welt

Glauben Sie, Roboter nicht in der Lage sind, um Geld zu bitten, Alkohol zu trinken, „Schere, Stein, Papier“ zu spielen? In unserer Liste dieser Roboter sind in der Lage, nicht nur diese, sondern auch eine Vielzahl von anderen unnötigen Dingen zu tun.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Popinator Projekt wurde vom Hersteller von Popcorn entwickelt. Als Reaktion auf eine Sprachabfrage „Shoot“ (im Original „Pop!“), Bestimmt der Roboter die Position des Mundes und sendet das heiße Popcorn zurück.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Ein Roboter, der in den verliert nie „Schere, Stein, Papier“. Janken Roboter wurde in Tokyo University entwickelt. Aufgrund der Geschwindigkeit der Reaktion besiegt sie Gegner in 100% der Fälle. Der Roboter ist High-Speed-Kamera eingebaut, die überwacht und analysiert den Datenverkehr Hände eines Gegners in einer Millisekunde und zeigt in Reaktion auf eine Gewinnkombination.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Dies ist ein Roboter speziell im Wettbewerb des Japan Cup verrückten Roboters (Japans Baca RoboCup) teilnehmen erstellt ist, und es soll beachtet werden, hat er es. Alle Kintore-Z ist in der Lage, Push-ups zu tun. Aber es macht es sehr schwer. Nach einiger Zeit fällt der Roboterarm auf der Bühne, aber er setzt seine Übungen.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Die Bot Roboter Bar durch das Labor für humanoiden Roboter (HRL) in Österreich im Jahr 2003 entwickelt. Robot-alcoholic Bettler geschaffen Bier zu trinken. Er weiß nur, wie man für Geld von den Leuten zu bitten, die dann auf Bier ausgeben. Das Hauptmerkmal der Menschheit - Egoismus und der Roboter kann als wahrhaft menschlich betrachtet werden, das heißt es nur ihre eigenen Interessen dient ...

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Die japanische Firma Kawasaki Heavy Industries hat einen Roboter geschaffen, die einen „Zauberwürfel“ schnell zu montieren ist in der Lage. Der Roboter wird, sobald seine „Hände“ aktiviert, um den Würfel geben. In nur wenigen Sekunden berechnet der Roboter den Algorithmus und beginnt zu bauen. Auf der Lösung des Problems in dem Roboter dauert ein paar Minuten, während ein Mann ein Datensatz geliefert in weniger als 10 Sekunden.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Die japanische Hersteller Sakakibara Kikai-Technologie im Jahr 2005 entwickelte einen zweibeinigen Roboter Land Walker. Äußerlich ähnelt der Roboter eine „Exoskelett“, durch den Piloten vom Cockpit aus gesteuert. Aber in Wirklichkeit ist es nicht „Exoskelett“, und er steigt nicht Arbeit produziert. Zwei Lauf einer Waffe feuern Gummigeschosse, kann der Roboter nicht gehen - er rollt durch die Rollen an den Füßen mit einer Geschwindigkeit von 1,5 km / h. Der Roboter kann für 350 Tausend US-Dollar erworben werden.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Teotronico - ein Roboter, der weiß, wie man das Klavier spielen. Es wurde von den italienischen Erfinder Mattio Zutsii die verbrachte 4 Jahre auf sie erstellt. Der Roboter hat 19 Finger, mit denen auf der Tastatur spielt, während am Schlagzeug Gesang und Begleitung. Darüber hinaus kann es den Ausdruck ändern und die Reaktion des Publikums bewerten. Wenn es „sieht“, dass das Publikum die Musik nicht mag, schaltet sich der Roboter auf ein anderes Repertoire.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Die chinesische Akademie der Wissenschaften hat einen Roboter entwickelt die in der Lage ist Clothbot auf dem menschlichen Körper zu klettern, Falten in der Kleidung mit. Roboter wiegt 140 Gramm, mit 4 motorchikami und kriecht durch einen Mechanismus, der eine Falte in klammern Kleidung erzeugt und es nach oben gezogen wird.

Die meisten nutzlos Roboter der Welt

Die japanische National Institute of Science and Technology erstellt ein humanoider Roboter HRP-4C, die die Modelle auf dem Laufsteg ersetzen. Natürlich, wenn er die externen Parameter zu ändern, und bringt sie zum Modell näher. Die Möglichkeit, den Roboter zu bewegen, war auf 30 Motoren und dank der acht anderen Roboter können die grundlegenden menschlichen Emotionen nachahmen. Es ist dieser Roboter 200 Tausend Dollar.

Student an der University Robotics Institute der Carnegie Mellon University hat einen Roboter Nao Komiker entwickelt. Der Roboter erzählt Witze und dank der externen HD-Kamera, die Reaktion des Publikums für das weitere Vorgehen zu studieren. Der Roboter wurde im Jahr 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt.

Diese Liste fehlt ein Roboter, der Lage ist, zu drucken und Weihnachtskarten zu senden, die Lieben erfreut. Ich denke, es wäre für das neue Jahr hilfreich sein.