Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Tore aus rotem Backstein mit einem Turm in der Mitte und ich in die Ferne Bahnlinie. Straßen vom Leben zum Tod. Straße, die viele Tausende von Menschen weitergegeben. Eines der bekanntesten Symbole des Faschismus ein Verbrechen an der Menschheit.

Fotografie, die auf dieser Eisenbahnlinie verbindet: Majdanek und Dachau, Treblinka und Buchenwald, Sachsenhausen und Breitenau, Ravensbrück und Auschwitz-Birkenau, Bergen-Plaszow und Bahlsen ... KZ Arbeitsdorf, Börgermoor, Berlin-Marzahn, Gelsenberg-Lager, Groß-Rosen, Dora-Mittelbau, Kaufering, Malchow. Mauthausen, Niederhagen, Neuengamme, Oranienburg, Ohrdruf, Flossenbürg, Hammelburg, KZ Hinzert, Asperg, Stalag, Stutthof, Esterwegen, Amersfoort, Belzec, Bogdanovka, Bozen, Bredtveit Gefängnis, Bronnaya Gora, Vapnyarka, Vaivara, Vernet, Westerbork, Gęsiówka, Herzogen KZ, Greaney , Gurs, Darnitsya, Dzialdowo, Drancy Dretel, space invaders, 183 Dulag Zhadovno, Zaslav, IX fort Kaunas Klooga Rot, Trostenets, Natzweiler-Struthof, Alderney KZ Kaiserwald, Rivalta, Risera di S. Sabbah, KZ Sajmište, Salaspils, Sobibor, Stara Gradiska, Syrets, Theresien, Topovske Shoop e, Herbalists, Falstad, Fort Breendonk Fort de Romainville, Fossoli, Fyunbrunnen, Chelmno, Crveni Krst KZ Jungfernhof KZ, Yanovsky, Jasenovac, Jastrebarsko und Dutzende von lokalen, kleinen Lagern in verschiedenen Städten in den von Nazis besetzten Gebieten Europas und der UdSSR.

Konzentrationslager wurden, in denen Millionen von Menschen zerstört. Lebende Menschen. Andere Leute. Menschen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

„Arbeit macht frei“. Der Satz, bestehend aus Metall-Buchstaben, das Symbol des Holocaust, Völkermord und Terror wurde. Gleich wie das NS-Konzentrationslager Auschwitz, wo er über dem Eingangstor befindet, wurde es ein Symbol für die Welt der ungeheuerlichen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Auschwitz (oder, wie es oft in unseren Ländern Auschwitz bezeichnet) wurde am Rande der polnischen Stadt Oswiecim von den Deutschen in Mitte 1940 gegründet, die die Nazis in das Dritten Reich einverleibt und umbenannt Auschwitz. Der Grund für die Bildung des Lagers war eine große Anzahl von von der deutschen Polizei und die daraus folgenden Überfüllung verhaftet Polen.

Für die Organisation in 1940-1941 Deutschen aus den Lagern von Auschwitz vertrieben und acht umliegenden Dörfern in dessen Gebiet sich das Lager organisiert, alle Bewohner. In und um die Stadt wurden abgerissen 1200 Häuser in der Nähe des Lagers Farmen gebaut wurden, Werkstätten, Lagerhallen, Kasernen und Häuser für Offiziere und Unteroffiziere der Lager-SS Besatzung.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Lager fast im Zentrum des deutsch besetzte Europas, und bequeme Bahnverbindungen sind der Grund, dass die deutschen Behörden das Lager zu enormen Ausmaßen und Deportation in das Lager von Menschen mit fast dem gesamten Kontinent zu erweitern entschieden haben. In der Zeit der großen Existenz des Lagers bestand aus drei Hauptteilen.

Der erste und wichtigste Teil - Auschwitz I Lager (Auschwitz I) - so genanntes Stammlager, berechnet auf den Inhalt von 12-20 tausend Gefangenen .. Es wurde auf dem Gelände und in den Gebäuden der Vorkriegs-polnischen Kaserne eingerichtet, die in ein Lager Bedarf umgesetzt werden.

Der zweite Teil - das Lager Auschwitz II - Birkenau (Auschwitz-Birkenau), auf dem Gebiet des Dorfes Brzezinka gebaut (weshalb dieses Lager in einigen Quellen als Birkenau genannt ist). Es war das größte Lager in Auschwitz-Komplex. Es blieb bis 90 Tausend. Gefangene.

Der dritte Teil - Lager Auschwitz III - Manowiz (auch bezeichnet als Buna-Auschwitz). Zuerst war es einer der Zweige von Auschwitz, befindet sich 6 km um die Anlage zur Herstellung von synthetischem Kautschuk Buna-Werke, und dann wurde es ein unabhängiges Lager, genannt Monowitz. Hier enthielt es 11 Tausend Gefangene auf.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Alle Zweige des Lagers Auschwitz und den Deutschen umgeben den Komplex mit Türmen und Stacheldraht, durch die elektrischer Strom geleitet wurde. Jegliche Kontakt von Gefangenen mit der Außenwelt wurde unter Todesgefahr verboten. Die Sperrzone reicht weit über die Lager. Es belegte eine Fläche von etwa 40 Quadratkilometern rund um die Lager von Auschwitz und Auschwitz-Birkenau, und wurde die „Zone von Interesse“ bezeichnet.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Während der Laufzeit des Auschwitz fungierte als Konzentrationslager. In der ersten Zeit der Existenz hier polnische politische Gefangene im Exil, als besonders gefährlich erkannt. Die erste Stufe, die Nummerierung 728 Gefangenen kam im Lager aus dem Gefängnis in Tarnów 14. Juni 1940.

Dieser Tag war der erste, wenn unter der zynischen Inschrift Arbeit macht Frei die erste Spalte der zum Scheitern verurteilt Menschen mit einem kalten Herzen nicht auf der Suche seltsame Reihen Stacheldraht bestanden, in mehreren Reihen angeordnet sind.

Später schickte das Lager Menschen, die während der Straße Razzia verhaftet wurden Bewohner Operationen zu vertreiben (einschließlich ganzen Familien). Dann wird eine Gruppe von Gefangenen begann in Auschwitz aus anderen besetzten Ländern, sowie Roma und sowjetische Kriegsgefangene zu gelangen.

Seit 1942 wurde das Lager mit dem Lager von Auschwitz-Birkenau das Zentrum der Massenvernichtung von Juden.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

bekam nur einen Weg in das Lager von Auschwitz-Häftlingen - durch diese Tore. Durch das gleiche Tor jeden Tag gehen wir an die Arbeit, und durch sie die erschöpften Menschen zurück zu gehen.

Immer das Lager verlassen nur ein Weg sein könnte, nach dem Chef des Lagers - „... Sie im Camp angekommen sind, aus dem der einzige Ausweg -. Durch den Krematoriumsschornstein“ Einige versuchten zu entkommen, und es gibt solche Fälle. Und einige der Gefangenen sind sogar in der Lage.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Bei der Ankunft im Lager stellten sich die Gefangene für eine lange Zeit, um die Gegend zu überprüfen. Wo sie registriert und Lagernummern gegeben. Wenn ein Gefangener war kein Jude. Wenn ein Jude - er unterliegt Registrierung nur für den Fall, dass der Kinderarzt oder SS bearbeitbar geeignet für medizinische Experimente. Wenn der Arzt eine Entscheidung ausgehalten hat, ist es nicht einmal erfasst. Diese Juden geschickt in die Gaskammer, und dann in den Verbrennungsofen.

Diejenigen, die auf dem Arm registriert haben mit Lagernummern tätowiert. Auschwitz - das einzige Nazilager, wo Lagernummer wurde auf diese Weise angewendet.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Im allgemeinen Überprüfung Bereich Set Galgen. Es war einer der vielen Orte der öffentlichen Hinrichtungen in Auschwitz.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Zum Beispiel ist der 19. Juli 1943 die SS es 12 polnisch Gefangene gehängt, weil sie die Beziehungen mit der Zivilbevölkerung beibehalten und halfen 3 zu seinen Kameraden zu entkommen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Und dann die Gefangenen in den Kasernen verteilt, in denen sie lebten. Wenn man es so nennen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Schematisch Bereich Auschwitz I Lager aussah. Bis heute bleiben dort alle in den Jahren existierte 1940-1944 die Kasernen und Einrichtungen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die Mauer aus Stacheldraht die Baracken für die Gefangenen aus den Räumlichkeiten zu trennen, die den Service und das Personal der SS untergebracht

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Der Wohnblock, easting und Gebäude Registrierung von Gefangenen im Hintergrund.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Das Gebäude Catering, wobei das zubereitete Essen für die Gefangenen.

Kalorien tägliche Ernährung eines Gefangenen war etwa 700 Kalorien. Zum Frühstück bekam er etwa einen halben Liter „Kaffee“ oder Abkochung von Kräutern für das Abendessen - ca. 1 Liter Gemüsesuppe, gekocht in der Regel von faulen Gemüse oder Steckrübe, Abendessen von 300-350 Gramm schwarzen Ton Brot und kleinen Mengen anderen Additive bestanden ( z.B. Wurst 30 g oder 30 g Margarine oder Käse) und Kräuter oder Getränk von „Kaffee“. Sowjetische Kriegsgefangene wurden viel schlimmer zugeführt, und ihre Ernährung nicht halten zu 550 Kalorien.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Ein Baum vor der Catering-Abteilung wächst, erinnert mich einen alten Mann mit stacheligen grauen Haaren mit Schrecken ... weil vor 70 Jahren dieser Baum war wohl ein junger Zweig aus der Erde stecken und alles beobachten, die im Bereich der Kontrollen gingen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die Außenwand und eine Doppel Zaun aus Stacheldraht. Darauf wurde ein elektrischer Strom geleitet

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Eine der schlimmsten Orte Auschwitz zwischen 10 und 11 Einheiten gelegen. Yard, abgeschirmt durch eine hohe Wand und massive Holzfensterläden, Fenster 10, auf dem Block gesetzt. Und die Mauer des Todes. Neben ihr wurden mehrere tausend Menschen erschossen, meist Polen. Es blieb auch eine Säule, auf der die Gefangenen durch seine Hände und prügelte mit Peitschen gehängt zu bestrafen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die Straße zwischen Wohnblöcken. Normalerweise hing schwer über ihren niedrigen Rauch aus dem Schornstein des Krematoriums, die von Stacheldraht auf der gegenüberliegenden Seite umgeben ist.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die Stämme der Birken wachsen heute für Wohnblocks von Auschwitz, wenn auf einem Teil der Folter und Gefangenen Schmerz genommen, sie sind plump und hässlich.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Aber das Hauptlager, die Juden im Jahr 1942 und wird damit zum Lager Auschwitz II auszurotten - Birkenau. Durch den Ziegel Tor der SS-Haupt Wache, die so genannten „Tor des Todes“, als ob hier durch den Mund Züge mit den zum Scheitern verurteilen Menschen ankommen, meist Juden, die nur einen Weg hatten - in die Gaskammern und Krematorien.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Auschwitz-Birkenau begann im Oktober 1941 den Bau und am 1. März 1942 nahm er seinen ersten Gefangenen. Das Lager war so groß, dass es zur gleichen Zeit beträgt bis zu 100 Tausend Gefangene sein könnte, das in mehr als 300 Hütten platziert. Die Gesamtfläche des Lagers Auschwitz-Birkenau betrug 175 Hektar.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Das Lager Auschwitz-Birkenau wurde in mehrere Zonen unterteilt - Quarantäne das weibliche Lagers, Familienlager für Juden aus Terzina, Lager Juden aus Ungarn, dem männlichen Lager, Zigeunerlagern, ein Krankenhaus, Lagerhallen, Laderampen, Krematorien und Gaskammern. Alle Zonen wurden durch eine Reihe von Stacheldraht und Sicherheits Türme getrennt

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Der Korridor zwischen den männlichen ehemaligen und dem Lager Juden aus Ungarn. Im Augenblick der Hütten in diesen Zonen liegt, gab es nur Ziegelofen und Schornsteine. Sami Holzbaracken wurden zerstört. Fast vollständig Kaserne in der Frauenabteilung des Lagers erhalten - 45 Stein und 22 Holzbaracken Quarantänezone

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Der Draht, der keine Angst vor der Zeit ist. Der Draht, der keine Erinnerung hat.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die meisten Juden zum Tode verurteilt kamen in Auschwitz-Birkenau mit dem Glauben, dass sie genommen wurden im Osten Europas „zu regeln“. Dies gilt vor allem für die Juden in Griechenland und Ungarn, die die Deutschen noch nicht vorhandene Baugrundstücke verkauft hatte und Land oder einen Job bei den fiktiven Fabriken angeboten. Das ist, warum Menschen, die auf der Zerstörung des Lagers gerichtet, die oft mit ihnen den wertvollsten Gegenständen, Schmuck und Geld gebracht. Der Abstand, um die Gefangenen aus dem Lager getrennt, erreichte 2.400 km, die sie in verschlossenen und vergitterten Güterwagen überwanden, ohne Nahrung oder Wasser. Cars, überfüllt, ging für 7 oder sogar 10 Tage nach Auschwitz. Wenn daher das Lager seine Türen öffnete, stellte sich heraus, dass einige der Deportierten waren tot, und ein Teil in einer Phase extremer Erschöpfung.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Inbound Wagen passieren Gateway-Tod und an der Entladerampe blieb. Hier angekommen gesammelt Koffer mit Sachen geteilt von den Männern, Frauen und Kinder wurden auf die Inspektion und Sortierung aufzurunden. Für viele war es die letzten Tage des Lebens.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Der Ort, an dem der Zug Ende verfolgt. Dann gibt es keine Straße. Hinter Keller Gaskammern und Öfen crema.

Frühjahr 1944 war Auschwitz-Birkenau das Apogäum seiner Tätigkeit. Lange Kompositionen pendelte zwischen Camping und Ungarn, und zurück. Der Plan war, zu einer Zeit, alle Juden von Ungarn zu zerstören. Eisenbahnlinie zu den neuen Krematorien führt, bestand aus drei Möglichkeiten, das es Ihnen ermöglicht, gleichzeitig längere Züge mit Menschen zum Tod verurteilt zu entladen.

Im Durchschnitt Aushfits-Birkenau in diesen Monaten wurde jeden Tag etwa 10 Tausend Menschen kommt. Viele mehr auf dem Weg gingen verrückt vor Durst und Depressionen, so kommt aus dem Wagen folgsam ging seine Füße auf seinem letzten Weg in den Bunkern Krematorien II, III kaum ziehen, IV und V

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Alle vier arbeiteten Krematorien ohne Unterbrechung Tag und Nacht. Jedoch als Folge der Überlastung bald begann in den Ofen und für einige Zeit zu blasen war nur ein Krematorium III betreiben. Zu diesem Zeitpunkt wurden die Leichen auf dem Scheiter hinter den Krematorien verbrannt, was übrig blieb, Beweismaterial in Form von mehreren Fotos, heimlich einen der SS-Männer.

Zerstörte Gebäude Gaskammer und Krematoriums III, am Ende der Entladeplattform befindet. Sie blies die SS bis haben Spuren ihrer Verbrechen vor dem Rückzug bemerkt. Die erhaltenen Ruinen deutlich sichtbar unterirdische Ankleide und die Gaskammer 5 und Krater aus den bombardierten fünf Öfen des Krematoriums übrig.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Einer der überlebenden intakten Wohnbaracken im Lager Sektor der Frauen. Kaserne wurde ohne Fundament gebaut, direkt auf dem sumpfigen Boden. In den meisten Baracken statt Stampflehm Etagen war es, dass oft während des regen in einen Sumpf verwandelt.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

weibliche Gefangene lebten hier. Dreistöckige Kojen mit faulem Fäulnis Stroh, Mangel an Wasser und sanitären Bedingungen erschreckend. Das ist alles, was in diesen Unfällen war. Nein, nicht alle. Dennoch waren sie Nachbarn. Ratten. Welche haben eine echte Katastrophe für die Insassen werden.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Wohnen für zwei Personen steht. Wer gerne einen gewöhnlichen Arbeitslager schimpfen über und diese Person an Bedingungen gewöhnt und nichts Schreckliches ist hier passiert?

Ich frage mich, was diese Leute sagen würden, halte hier seit vielen Jahren unter dem feuchten, kalten, Hunger, mit den Ratten und der ständigen Angst, erschossen, verbrannt oder hilflos gefallen während der Arbeit? Auch rühmte? Oder würde steht auf der anderen Seite des Stacheldrahtzauns in einer grau-grüner Uniform, in einem Helm und mit einer Pistole in der Hand?

Nach Rudolf Hess, Theodor Eicke, die für das tägliche Leben und die Bestrafung von Gefangenen verantwortlich war, erfand besonders brutale Kollektivstrafe für die Juden.

Juden wurden auf den Bänken für einen Monat bleiben bestellt. Sie konnten aus ihnen herauszuholen und aus der Kaserne nur zu überprüfen, und das Esszimmer. Belüften wurde die Räumlichkeiten verboten, die Fenster waren fest verschlossen. Es war eine schwere Strafe, traumatisiert. Die konstante Kraft nebeneinander Insassen liegen kam in einen Zustand höchster Erregung, oft kam es zu heftigen Kämpfen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

In der Mitte der Kaserne beherbergte den Ofen - das einzige Mittel der Heizung. Muß ich sage, wie schwierig es ist, hier im Winter zu überleben?

Roll zweimal täglich durchgeführt, und das bedeutete, viele Stunden stehen im Schlamm, Wasser, in der Kälte. Wenn der Tag regen ist, in der Nacht der Gefangene in der nassen Kleidung auf Koje hatten schlafen. Es ist kein Wunder, dass Hunderte von Menschen täglich starben.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Tor zwischen zwei weiblichen Lagern.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Die Kasernen umgeben Entwässerungsgräben irgendwie Wasser aus dem schlammigen Boden ablehnen. Und der einzige Baum wächst auf dem Gebiet des Wohnteils des Auschwitz-Birkenau. Hier leben mehr gibt es nichts. Nun, auch die Ratten.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Der Stacheldraht männlichen Lager aus der Quarantäne zu trennen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Holzbaracken, wo das Lager war am zuvor gewesen Stallungen Feld auf 52 Pferde berechnet. Nach Änderungen werden bis 1000 Gefangene platziert werden. Die Baracken wurden Ofen mit langen Schornstein errichtet, die den Rauch bildet und wärmt den gesamten Raum von innen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Dressing Kaserne. Drei lange Betonrampen, von denen zwei Öffnungen spravleniya geschnitten werden muss dicht, und ein Teil ist das Waschbecken. In diesem Lager war alles so angeordnet, dass vollständig die menschliche Würde zu zerstören. Die Menschen auf den „Punkten“ ruhten tatsächlich auf dem Rücken und die Schultern von ihnen sitzen. Und die anderen fünf Füße gewaschen.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Summe des Lagers Auschwitz und Auschwitz-Birkenau, in Museum-Denkmal von Informationen, die ganze Zeit 1, 3 Millionen Menschen getötet besucht, von denen etwa 1, 1 Million (!) - die Juden ...

Am Ende des Jahres 1944 vor dem Vormarsch der Roten Armee begann die Lagerleitung die Spuren ihrer Verbrechen zu vernichten - verbrannte Dokumente, blies einige Objekte und Menschen ....

27. Januar 1945 wurde das Lager von der Roten Armee befreit. Sowjetische Soldaten trafen sich hier rund 7000 Häftlinge, die die Nazis nicht evakuiert worden, t. To. Sie haben nicht die Kraft, ihre eigenen zu gehen ...

So endete die schreckliche Geschichte der größten und schrecklichsten Vernichtungslager in der Geschichte des Zweiten Weltkriegs.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Heute in die beiden ehemaligen Konzentrationslager Auschwitz und Auschwitz-Birkenau Museum, dessen Gebiet befindet sich in der Liste der Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen. Jedes Jahr wird das Camp Museum zieht mehr als eine Million Touristen, die gehen nie enden wollenden Strom.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Um zu wissen. Zu erinnern. Zu verhindern.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau

Go, waren wie einst Tausende von zum Tode verurteilten Sklaven.

Nazi-Kaserne der Hölle - Auschwitz und Auschwitz-Birkenau