25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Zuhause ist nicht immer einfach, vollständig zu lieben. Aber es gibt Dinge beim Anblick von denen stolz und zärtlich das Herz der kosmopolitischen abgeschlossen zittern. Denn sie sind heimisch, wie unsere, die sonst niemand hat. Und schmerzhaft zu denken, dass die mehr als sechs Milliarden Unfälle Brüder im Geist völlig Zugriff verweigert auf eine solche natürliche, einfache und schöne Dinge, wie ...

1. Throwball

Dies unter der kränkliche Kälbchen Version von Volleyball vereinfacht erschien in den 30er Jahren. Lassen Sie den Datentyp des sowjetischen Sportkinder hauptsächlich nur Funktion des Körpers zu erfassen entwickelt, aber er war erstaunlich demokratisch. Spielen Throwball konnte buchstäblich alles: Jungen, Mädchen, Fett, dystrophischen, geistig zurückgeblieben und bebrillten. In Throwball Sterne erscheinen nicht, weil das Spiel gut ist, konnte es nicht (könnte sehr schlecht spielen, aber diese Schlange ist eine andere Geschichte). Bis jetzt die russischen Kinder in dem türkischen und spanischen Hotels erstaunliche Personal, ein mysteriöses Spiel zu spielen.

2. karamellisierte Milch

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

karamellisierte Milch konzentriert und lebt in ausländischen Supermärkten - in Abteilungen alle Zutaten für Süßwaren. Aber wie der Geschmack, Aussehen und Geruch ist es immer noch nicht etwas, das unsere eigene Kondensmilch, die Sie selbst 03.00 in einem Topf gekocht, und dann die Wände abgekratzt und Decke, nach ein wenig abgelenkt das Endspiel des Europapokals zu sehen.

3. Vertrauens Drehkreuze

Das ist, wo sie begraben sind, die Wurzeln der nationalen Psychologie. In der Welt sind die Drehkreuze in den U-Bahn und Bahnhöfen zunächst geschlossen und nur dann, wenn durch in den richtigen Steckplatz des Ticket Einsetzen oder Münzen in verschiedenen Richtungen verlassen. Wenn die Straße geschlossen ist - stehen, offen - gehen. Und nur arbeiten wir Drehkreuze auf dem Prinzip der Fleisch fressenden Pflanzen. Sie lauern in der Dunkelheit des Eisen-Box, die Illusion Sie völlige Freiheit und Sicherheit haben. Aber jeder Versuch der illegale Einreise in ihre Backen auf den Körper des Eindringlings geschlossen - im Bereich der am stärksten gefährdeten Stellen. Ja, wir möchten keine einfache Möglichkeiten otktytii. Wir gaben ihnen ein Kind nicht traut.

4. Fußlappen

„Fußlappen war, ist und sein wird! - sagte er einmal in einem Interview mit dem Pressechef der Logistik der Streitkräfte General der Armee Vladimir Isakov. - Weil Kunststoffe Bein schädlich, vor allem, wenn die 30 Kilometer notwendig in Leinenschuhen laufen. Statt synthetischen dicke Socken müssen jeden Soldaten gemachte Nähen, oder sie werden kukozhitsya und Beine auf die blutigen Blasen, um Falten zu füllen. Versuchen russische Armee Socken, habe ich versucht, nicht in der Steinzeit lebt. So endete das Experiment mit einem Mißerfolg. Es gibt alle Arten von US-Marines, die in Hubschraubern so bemühen sich, den Jeep zu bewegen, können sie in den Zehen zu frönen leisten. " Dies ist die Meinung der Armeeführung. Aber wirklich eine nützliche Fähigkeit der Armee, kann jeder von uns zu bringen. Auf den Mädchen zum Beispiel die Fähigkeit, sofort selbst Socken von zwei Taschentücher imponiert zu machen.

5. Sitzen auf einer Spur down

Unser alter nationaler Aberglaube sagt, dass, wenn alle Mitglieder der Familie vor einer lauten sitzen und pomolchat Minuten verlassen, die Reise erfolgreich sein werden. Nicht zuletzt deshalb, weil es in diesem heiligen Moment ist sie mystisch bewusst, dass der Pass auf der Couch geblieben, Karten - im Bad und auf dem Kind Fäustlinge statt Schlittschuhe tragen.

6. rappen Holz

Es ist bekannt, dass etwa jeder Mann ist voll von bösen Geistern Ohren, die damit beschäftigt zu zerstören alle Träume sind. Sobald sie hören, dass jemand da draußen will, dann eilen Bully alle Pfoten Preise sofort ein Pferd povygodnee oder Tochter gut verheiratet ausstellen kaufen, das Mädchen zu verderben - nur einen Streich zu spielen. Daher ist in allen Ländern, dummerweise vernünftig Leute laut jedem ihres Wunsch zum Ausdruck, dann auf Holz klopft: Holz abstößt Teufel, es ist auch Druiden verstanden. Aber jetzt diese nützliche Fähigkeit podutratili andere Nationen. Und wir werden klopfen und klopfen!

7. Bad Besen

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

eher wie ein Instrument der Folter als zum Vergnügen, dieses Bündels Zweig mit getrockneten Blättern ist viel originelles Symbol unseres Landes als das Französisch Ballett, Chinesisch kokoshnik oder zum Beispiel schwarzer Kaviar, der jede Irány und Kanada exportieren tun. Saunen haben viele Nationen. Broom ist nur für uns.

8. Birkensaft

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Wie die Birke und vielen anderen Orten wachsen, aber irgendwie dachte niemand mehr darüber, wie schmackhaft und nützlich, Birkensaft. Vielleicht dann das Ganze in jedem Gen, das nur uns den feinen Geschmack süßlich Sperrholz fühlen können, die so schön wie ein Kind?

Ja, und erwachsener Birkensaft ist absolut notwendig, wenn es einen Ausländer Besuch kommt. Dann können Sie ein Glas Saft kaufen und den Gast machen als otprobovat unseres Nationalgetränkes folgt, mit stiller Freude in diesem Augenblick den Ausdruck auf seinem Gesicht zu beobachten.

9. kvass

Lassen Sie stark Getränk Kwas Großeltern, erfunden in Mesopotamien - heute noch in Ägypten, noch in Iran Kwas Nachmittag mit dem Feuer nicht finden, wie in jedem anderen Land der Welt. Nur bei uns. Und die Schuften, die in der letzten Jahren angewöhnt Limonaden „auf der Basis von Kwas“ zu verkaufen, müssen Sie gerade mit ihren Produkten in dem Becken beheizen.

10 "Retona"

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Sitz mashishka, die 300 Gramm wiegen, fast platzt von Strom und überfluten nicht die unter Nachbarn wurde in Tomsk, in dem Forschungs- und Produktionsvereinigung „Raton“ geboren. Nur du es in einer Schüssel mit Wasser und Schmutzwäsche setzen, fügen Sie Waschpulver, und der Rest - nicht will. Solange Sie Geschäft kümmern „Retona“ sein Tun: hart behandelt Kleidung mit Ultraschallwellen, wodurch Mikrobläschen, die den Schmutz von den Gewebefasern zu trennen. Dann werden Sie nur brauchen, um richtig die Wäsche von Hand verblasste oder Bleichmittel spülen die hartnäckigsten Flecken zu entfernen und sorgfältig die gewaschen quetschen. Millionen von Menschen haben bereits diese geniale Erfindung gekauft. Oh, und „Porridge Axt“ - ist auch ein russisches Märchen.

11. Samen

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Wie wir es geschafft haben, den Rang eines alten nationalen Tradition essen Sonnenblumenkerne geben, die vor uns 200 Jahre gebracht wurden - ein Geheimnis. Allerdings ist die Pflanze so in unserer Kultur vertieft, dass sogar die Historiker nicht trainierte, nein ja und Fehler machen. Zum Beispiel in dem Buch der Geschichte und bemerkenswerten Schriftstellers Boris Akunin „Altyn Tolobas“ können wir ein Bettler-Mädchen finden, die Sonnenblumenkerne knabbern durch die Tatsache nicht peinlich sind, dass im Jahr 1682 diese exotische Blume beschrieben nur zu fortgeschrittenen Züchtern beginnen, die Niederlande und Frankreich zu pflanzen.

12. vocative

Sobald er in vielen lateinischen Nationen war, aber dann völlig degeneriert. Und wir gerettet ihn sorgfältig. Jedoch leicht modifiziert. Wenn früher, wenn auf eine Person bezieht, haben wir das Wort extra „e“ am Ende ( „Prinz“, „cheloveche“) erweitert, dass in der modernen russischen Vokativ Form - ist, im Gegenteil, eine Verringerung des Endvokal: „Zin und Zin“, " schauen Sie, Pashko "" Lech, Lech!“.

13. Der Alte Silvester

Europa hat mich von dem Julian den gregorianischen Kalender am Ende des XVI Jahrhunderts bewegte, und in Russland - nur zu Beginn des zwanzigsten. Jedoch weigerte sich die orthodoxe Kirche kategorisch in dieser Schande zu beteiligen. Nichts Besonderes war nicht hier (am Ende, alle Zweige der Orthodoxie feiern Weihnachten am 7. Januar), aber wir haben etwas aufgetreten sogar atheistische Revolution, die Weihnachten in dem Mülleimer der Geschichte und den wichtigsten Feiertag des Jahres warf tat es nicht, und hängt in der Nachbarschaft aus New Jahr, verriegelt alle vorigen Attribute wie Weihnachtsbäume auf, brennende Sterne und Weisen Geschenke. Als Ergebnis Speicher des Menschen ein Chaos wie Salat bekommt und wurden wir die Besitzer von beispiellosem Reichtum - so viel wie drei Wochen der Feierlichkeiten, die katholischen Weihnachten beginnen und etwas traurig Urlaub Alten Silvesters am Ende, das ist der Name selbst ist - Entlastung der Dinge unmöglich, aber vorhanden.

14. Avoska

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Es ist nicht bekannt, wenn der Urmensch ersten Tiersehnen kombinieren realisiert, so dass sie einen Gitterbehälter bilden, die man plötzlich auf dem Weg in der Tasche für den Fall gestellt werden können Sie die Warteschlange für knappe Wurst aufzuspüren zu arbeiten. Aber wir wissen, wie der Name geliebten Sowjetbürger Tasche kam. Zum ersten Mal wurde sie in einem Monolog Raikin 1935 gemacht. „Aber es ist Einkaufsnetz, - sagte sein Charakter, das Publikum Gegenstand des oben winken. - Vielleicht eine Minute Ich bin in es alles heute nach Hause zu bringen ".

15. Adresse vice versa

Was ist wichtiger - die Person oder der Staat? Einzelne oder die Gesellschaft? Einheit oder System? Während Philosophen mit der Lösung dieser globalen Probleme zu kämpfen, entschieden sie sich schon vor langer Zeit die russische Post. Nur haben wir die Adresse mit einem Land beginnt, geht dann in der Stadt, Straße, Haus, und schließlich die Kombination von Buchstaben, die Sie verwendeten, um ihre persönlichen Rufzeichen zu betrachten. Von den insgesamt, so zu sprechen, auf die besondere. In allen anderen Ländern, müssen Sie zunächst die Mail-Dienste zu informieren, die Sie benötigen, John Smith, und nur dann geben Sie die Koordinaten des Ortes, wo John Smith ist in der Regel erworben. Und auf der anderen Seite haben wir als Postbote leichter arbeiten!

16. Die Aktivkohle

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Kohle hat absorbierende Eigenschaften und gleichzeitig senkt die Umgebungs Säure des Mediums - genau das, was der Arzt verordnet. So behandelt, „Magen“, um sie überall. Aber hanzhenski gesinnten Ärzten und Apothekern Ländern stark die ursprüngliche Komponente maskieren, in allen Arten von Kohle Zusatzstoffe setzen und sie an verschiedene Metamorphosen (im Leben von nie erraten, was machte diese weiße Pille oder die rosa kapsulki) ausgesetzt wird. Und nur in Russland ehrliche Verkäufer in Pharmaverpackungen chernyuschie verpackt, die am meisten gefürchteten Tabletten, Verschmutzung ihren Mund und Fingern. Aber es hilft!

17. „Was? Wo? Wann? „Und KVN

Game-Shows und Wettbewerbe im Fernsehen mehr als man essen kann. Aber nur zwei Spiele sind unsere, originelle Projekte, Skripte aller anderen TV Personen von ausländischen Unternehmen eingelöst. Nur zwei. Aber die besten und beliebtesten.

18. Färben Ostereier Zwiebel

Natürlich, es ist alles aus der Armut. Russischer Bauer hat in der Regel nicht über ausreichende Mittel, um Goldfolie und Honig Farben, so dass die schlechte Farbe der Eier, die auf der Hand waren - Zwiebel shelupashkami. Manchmal sogar Eier umwickelten Fadens uzorchik fröhlich gedreht. Aber wie sollte die Zwiebel gekochtes Ei Lösung erwies sich als viel schmackhafter als sonst, vor allem, wenn die Schalen leicht geknackt.

19. Der Halter

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Zu einem Zeitpunkt, wenn das Glas wert ist unverschämt teuer, untersetzer rastrostraneny überall waren - wie Rüstung und Unterstützung für instabile teure Gläser. Wenn das Glas eine lächerliche Menge von Renten und pfenningov kosten wurde, sagte untersetzer Abschied für die Menschheit, ein Schiff bestiegen und fuhr mit den schönen Liedern in Feenland. Es geschah überall, aber eine der großen sehr großes Land. Die Menschen hatten dort eine lange Fahrt in den Zügen. Und auf der Straße, wie Sie wissen, wie der Tee, desto mehr so ​​in einem Land, von dem wir sprechen, hat die Tea Party eine nationale Tradition worden. Und hier stellt sich heraus, dass keine Cupholder im Zug Zittern nicht tun kann: frustrierend, wenn man mit kochendem Wasser verbrüht. Alles ist so daran gewöhnt, dass Tee aus Gläsern mit Untersetzern getrunken werden soll, die in den Häusern begannen dieses Getränk in der gleichen Art und Weise zu dienen.

20. Buchweizen

Obwohl die Wurzel des „griechischen“ den Verdächtigen in diesem Chaos griechischen Spion macht, ist sie am meisten, dass weder unsere ist. Frühest Beweise für die Verwendung von Buchweizen für die menschliche Ernährung nur an einem Ort, im Altai gefunden. Es Körner von Buchweizen in den Gräbern versteinert und in Parkplätze voll. Offenbar aus dem Altai Buchweizen raspostranen Asien - allerdings ohne großen Erfolg. Nur Japaner und Chinesen erhalten sie teilweise in der Nahrung, schlug Buchweizen in Mehl hinzufügen, und die meisten Menschen nie wirklich hatte es nicht gegessen. Ernährungswissenschaftler glauben: Der springende Punkt ist, dass wir von einem frühen Alter an den Buchweizen gewöhnen muss, oder ein Erwachsener, zum ersten Mal auf Buchweizen versuchen, die Bitterkeit und den chemischen Geschmack fühlen. Also, abgesehen von uns, wirklich niemand nicht essen und nicht essen kann. Obwohl Buchweizen in Europa und den Vereinigten Staaten in allen Filialen „Bio“ Lebensmittel verkauft wird, aber keine Tränen für diese Taschen können nicht angezeigt werden. Buchweizen sie neprozharennoe: grün, zerkleinert und Nichtsnutz.

​​21 Türen, die nach innen öffnen,

Die Legende besagt, dass in den UdSSR Wohnungstüren nach innen öffnen, der KGB war leichter, sie zu schlagen, wenn verhaftet - eine Legende. KGB Männer öffnete die Türen selbst - ruhig und resigniert. Und seine Lage - eine gemeinsame Sache für die nördlichen Regionen. Wo, pro Nacht für ein paar Meter Schnee auf der Veranda Pfählen, verstehen sehr schnell, wie die Tür hängen, wenn sie aus dem Hause bis zum Frühjahr zu bekommen sind.

22 Brine

Marinade - sogar ertrinken. Einfache Gurke Sole Sie werden nirgendwo anders, je finden. Nur bei uns. Es ist unklar, warum mehr nicht bereinigten Exporte, nicht in den Tank eilen, nicht fest rassoloprovody. Sie mögen denken, wir sind die einzigen, die trinken. Oder es war nicht mehr bereit, die Leber des Prometheus zu riskieren, die gestohlen würde dieses Geheimnis und gab die Menschheit von einem Kater leiden?

23. 8. März und am 23. Februar

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Solche nirgendwo gepaart Urlaub. Außer in Japan, unseren sexy Urlaub ein wenig Spiel „Urlaub Jungs“ und „Mädchen Urlaub“. Aber es gibt es nur für Kinder, und wir haben - für alle. Auf der ursprünglichen Bedeutung dieser Daten hat lange niemand zuschaut. Am Tag der berufstätigen Frauen erhalten Geschenke auch jene Damen, die nicht für fünf Minuten in seinem Leben gearbeitet, und am Tag der russischen Armee des heldenhafteste Sünder nichts von den neuen Exemplaren von Socken, Krawatten und Rasierklingen in ihrer privaten Sammlung zu speichern.

24 Zelyonka

Vielleicht in unserem Land gibt es kein einziges Haus, in dem es nicht einmal eine Blase Grünfutter war. Zaubermittel für alles: salben - und alles geht. Von „Domodedowo“ und „Scheremetjewo“ tägliche Wunder Hunderte von Blasen fliegen. Sie fliegen in fernen Ländern, zu den wilden Menschen, die nicht wissen, was für ein brillantes grün. Westliche Ärzte haben gelernt, wenn Inspektionen russische Kinder durch einen geheimnisvollen grünen Flecke auf dem Körper zu unterscheiden. Und einmal gelernt - hob den Ruf, weil die Kinder mit einem Gemisch verputzt wurden, die nicht etwas ist, das die gießen, aber sichere Entfernung betrachtet. Festes teratogens mit Karzinogene. Seitdem alle Arten von bösartigen West Kommission und erfordern dann die Produktion von Grünfutter in der russischen Verbot. Aber in einem Land, das in der Geburtshilfe ist immer noch Lehrbücher empfehlen Schmiernippel Zelenko stillende Mütter (gegen Risse), solche Angebote können als extreme Gotteslästerung und etwas sogar widerlich angesehen werden. Da es sich um einen Angriff auf die Basis.

Pinienkerne 25.

25 Dinge, die die Deutschen - Tod

Die nützlichsten Nüsse nur in Russland gegessen, was nicht verwunderlich ist. So sie auf dem Tisch eines jeden Bürgers des Landes zu bekommen, muss das Land viele tausend Quadratkilometer Taiga hat. Und industriell hergestellten Pinienkerne wachsen nicht. Entweder sie werden zu einem Preis zu verkaufen, haben ziemlich obszön: zu viel Platz Zeder erforderlich Geburt 50 Jahre später wurde die erste Dutzend bescheidene Beulen zu geben. Aber jetzt wir Pinienkerne exportieren, sondern auch im Ausland nicht in Eile, sie in großen Mengen zu kaufen: Schmerz ist ungewöhnlich, diese exotische Frucht für dort die Käufer.