Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

In unserer jüngsten Autoreise in Finnland, haben wir beschlossen, einen Teil der Strecke mit der Bahn zu tun. Es reisen mit dem Zug, können Sie mit Ihrem Auto chatten!

Und Sie, nebenbei gesagt, wissen Sie, dass vor kurzem Moskau hat auch möglich geworden, nach Helsinki mit dem Zug Bahn zu kommen? Für einig 664 Euro Sie ein Ticket für den Autotransport dorthin und Hutablage in dem 4-sitziges Coupé ohne Steckdosen und Schlüssel, mit drei unbekannten Passagieren, um nicht die Straße zu verpassen, und den Traum von einer Seele am Ende der Reise.

Sie fragen: „Warum muss ich ein Rückflugticket brauchen?“ Nicht auf das genaue Datum des Endes der Reise entschieden? Oder denken Sie auf dem Weg zu besuchen zurück nach St. Petersburg Großmutter und Onkel in Waldai, sie voll Kofferbox und Moltebeeren Lappland Käse zu bringen? Denken Sie daran! Railways Sie vorsichtig hinter dem Rad von einer anstrengenden Reise sparen!

Und gibt Ihnen eine doppelte erfrischende Nachtwanderung auf vereiste Schürzen Grenzstationen Buslovskaya und Vainikkala, für die Inspektion Ihres Fahrzeugs durch die Grenzbeamten, dass es unwahrscheinlich ist, dass es dort finden, weil die Russische Eisenbahn bereits gesorgt, dass all deine Sachen gemacht hat, hat man natürlich im Abteil, und Inspektion - es ist nur ein Vorwand, na ja, nur atmen die Luft könnte hilfreich, sagen wir, vor dem Zubettgehen. Aber lassen Sie alles in Ordnung, weil ich noch sagen über den finnischen Zug gesucht!

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Ich möchte Ihnen eine historische Tatsache erinnern, vielleicht vergessen haben, jemand es: die ersten Eisenbahnen in Finnland waren die russische Seite zu liefern, denn wenn die Dampflokomotive erfunden, Finnland noch Teil des Russischen Reiches war, und daher Breite dort verfolgen, sowie in der gesamten Russland - 1520/1524 mm. Nach der Revolution, als Finnland ein unabhängiges Land wurde, legte in ihrem Gebiet wurde von dem russischen Bahn Finnish Railways Teil. Finnen begannen auf der Strecke von 1435 mm gesamteuropäischen Standard, und die Sowjetunion bis 1985 versorgte sie mit Elektrolokomotiven in Nowotscherkassk Anlage gebaut zu bewegen, sie immer noch unsere nördlichen Nachbarn reiten. Der Rest - wie die beiden Teile einmal ein Netzwerk während dieser Zeit nicht einander ähnlich macht werden! Sowjetische elektrische Lokomotive in Rovaniemi entfernt. By the way, überraschte ich hier, dass sie auch die Rolle einer Rangierlok auszuführen.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Railways kann von Zügen aus Russland nach Finnland, einschließlich dem direkten Nachtzug von Moskau nach Helsinki, „Leo Tolstoy“ sowie der kürzlich eingeführte High-Speed-Zug „Allegro“ Betrieb auf der Strecke Sankt Petersburg zu erreichen - Helsinki. Ich habe bisher nur Erfahrung dobiraniya auf den Zug „Leo Tolstoy“ zu bekommen. Die Entfernung in 1108 Kilometern des Zuges überwindet in 14 Stunden, ein Ticket für das herkömmliche 4-sitziges Coupé beträgt 107 Euro. In einem Abteil des Zuges, ich habe nicht eine Steckdose finden Sie den Laptop aufzuladen, zusätzlich war es nicht möglich, wie in den meisten russischen Zügen, gehen in den Speisewagen (oder auch nur in der Toilette), ein geschlossenes Coupé mit einem Schlüssel. In diesem Fall habe ich, natürlich, ist „trohgranka“, aber was mit Fremden Nachbarn Coupe zu tun? Ich kann paranoid sein, ich nicht werfen Dinge. Zum Glück, ich gehe in der Regel, und niemand kann jemand verlassen „auf dem Koffer.“

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Ein Tag wird ich zu einem gewissen modernere Auto fahren musste, wurde zur Verfügung gestellt, und die Steckdosen, und auch das ist ein Wunder - ein Fernseher, der wirklich nur Rauschen zeigte. Dennoch gab es automatische Türen, Vakuumtoiletten und andere Elemente der Zivilisation. Doch wie das Sprichwort sagt, fügte eine das andere aus irgendeinem Grund entfernt: In diesem modernen Auto „Schließfächer“ (jene Kästen unter den unteren Regalen, warf die Tasche zurück und schlafen gehen mich ihnen leise, eine Nacht in der ruhigen nicht soprot) fehlt. Aber am wichtigsten ist - in der Kammer hatte elektronische Schlösser! Allerdings waren die Schlüssel zu ihnen nicht gegeben. Der Leiter sagte, fast alle von ihnen oder verloren oder gestohlen wird, und ohne neue Versorgungsanlage. Nun, Sie verstehen, „noch ist es uns, unsere Rush“.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Ein anderes Mal reiste ich von Moskau nach Prag in evrovagonchikah, Standard RIC. Es gab sogar ein Waschbecken im Abteil. Aber ihre Haupt nedostaok lag in der Tatsache, dass ein solches Fach waren dreifach und ganz in der Nähe. Wie sie sagen, keine Kerze für Gott noch ein Poker für die Hölle, aber wenn Sie Weg gehen, und werden zugleich nicht sehr groß ist, ist es normal. Es sah aus wie ein Coupé wie folgt aus:

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Über den reservierten Sitz of Railways, ich will hundert Jahren nicht sagen, sie nicht gehen, und die gleiche Anzahl zumindest bin ich nicht. Vor allem nach einer Reise zu den „reservierten Platz“ Finnish Zügen.

Jemand habe ich jetzt wahrscheinlich gelesen, und sagen, sie sagen, na ja, verdorben nur das ganze Land in solchen Zügen mehr als einem halben Jahrhundert geht und nichts. Und genau so ein glamourös, auch hier haben Autos Eisenbahn, in denen sogar die Toiletten mit Dusche im Abteil! Ja. Ja Ja. Ich weiß, diese Autos.

Ein Coupé sieht wie folgt aus:

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Es gibt ein Coupé auf den Zug „Leo Tolstoy“, Moskau, Helsinki zu sein scheint, aber es ist ein Vergnügen, 23-etwas Tausend Rubel. An einem Ende! Doch für alle Fächer. Hier liebe Leser ausrufen, fahl mit Reizung: „Du bist ganz kichernd, Roma! Sie wollen Komfort, zahlen Großmutter! „Sachte, sachte, mein Lieber. Atmen Sie einfach tief und lesen Sie weiter.

Finnische avtovagony.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Lassen Sie uns nun den Bahn-Service mit Autotransport wieder zu verwenden. Karren für die Beförderung von Autos Auch hier wird klammern jetzt auf „Leo Tolstoy“. noch nicht in anderen Bereichen der Service angeboten, obwohl ich glaube, dass es in der großen Nachfrage wäre, hätte ich einen Teil der Stadt mit dem Auto auf den Zug zu bekommen bevorzugt und haben dann eine vollständige unabhängige Bewegungsfreiheit. Wenn der Preis ist nicht die Realität.

Warten Sie, nicht öffnen rzd.ru Website, ich habe alle Daten gesammelt. Oder auch nicht, öffnen Sie sie in einem neuen Browser-Tab und einen Blick darauf werfen, und dann plötzlich glaube ich es nicht. Oh, schreiben Sie mir, wie lange hat es gedauert, von der Öffnung des Geländes vor der Entdeckung dieser Informationen? Und dann öffnen Sie den vr.fi Ort, und dort wieder die gleiche Aktion. Für die meisten fortgeschrittenen Anwender - versuchen, ein Ticket hier und dort zu buchen, vor allem im Format „Coupe + Car“ und Erfahrungen auszutauschen.

Rovaniemi Bahnhof

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Nun lesen wir in schwarz und weiß auf der Website Railways: 450 Euro für den Transport hin und her. Plus 4 Euro für die Reservierung von Transport und 0, 3 Euro für jeden 100 Euro eines erklärter Wert des Autos. Darüber hinaus, und das ist sehr wichtig: die Passage des Fahrzeugs kann nur hin und her ausgegeben werden. Das heißt, müssen Sie im Voraus die Dauer der Reise und den Tag der Rückkehr zu bestimmen. Nicht eine Fahrt, und dann, wenn Sie zurück aus Finnland mit dem Auto auf eigene Faust kommen wollten. Im Übrigen Zollvorschriften, soweit ich weiß, verbietet Rückkehr aus EU-Ländern ohne Auto, sie dort zu verlassen, aber sie wird ihren Lauf lassen oder auf einen Zug, ist diese Klarstellung nicht erinnern. Railways kann chudit erlegt seinen Dienst? Innenansicht des finnischen avtovagonov.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Denken Sie, dieses Ärgernis Ende? Ha! Sie sind erst am Anfang. Sie werden benötigt, um Ihre Taschen aus dem Kofferraum des Autos zu holen und sie in dem Fach stampfen. Sie müssen nicht Ihr Auto sperren und enthalten keine Signalisation. Im Auto kann man nur verlassen, was er nach den Vorschriften beendet: Erste-Hilfe-Kit, Feuerlöscher, Werkzeug, Ersatzrad, Warndreieck, etc .. Wir könnten es an Zoll- und Grenz zamorochkami erklären, mit der Ausnahme, dass die Fahrzeugkontrolle an der Grenze alles genau geplant. (und selbst wenn Sie ein wenig beschäftigen sich mit dem Leiter zu tun, und er schloß die Augen, um Ihren Minivan voll gestopft von Waffen und Drogen?).

Offenbar, obwohl ich falsch sein kann, an der Grenze werden Sie aus jedem warm im kalten Fach gezogen, in Turnschuhen und Trainingshose auf der eisigen Plattform führen zu avtovagonu und werden Ihr Auto inspizieren. Warum haben nicht alle diese Formalitäten an der Station während der Beladung des Autos, und dort verriegelt ihn am Ende, für so wenig Geld?

In Finnland: das Auto in das Auto setzen, können Dinge im Inneren gelassen werden, sperren das Auto oder nicht - es ist Ihr Unternehmen.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Zum Beispiel, es ist alles eine Grenze Bürokratie, und wir es dulden, wie mit noch ein notwendiges Übel setzen - Schengen-Visa zu erhalten, die Notwendigkeit, die freien Seiten der Pässe oder nach Ablauf seiner Gültigkeit und sucht an Flughäfen und Grenzübergänge zu ersetzen. Gehen wir wieder zurück zu seiner geliebten und nativer Railways.

Railways freuen uns, Ihnen ein Regal in 6-reservierten Platz zu bieten, da Sie nicht im Abteil mit Dusche angesammelt haben

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Dies war in der Tat ist der Preis nur für den Transport des Autos! Von oben Sie benötigen weitere 107 Euro für einen Platz in der Viersitzer-Coupé, na ja, oder jene 23-etwas Dinge zu bezahlen, wenn Sie 14 Stunden nicht ohne Dusche auf dem Zug schütteln wollen und eine Toilette in der Ecke des Bettes. Wenn wir nicht zurück zum Auto aus eigener Kraft gehen können, multiplizieren wir diese Summe durch zwei. Wie viele es fällt auf ein Minimum? 107 * 2 = 214, 214 + 450 = 664. Die Kosten für ein Fach mit einer Dusche auch nicht wollen, zu berücksichtigen. Und dass, wenn Sie alleine unterwegs sind, und mit dem Auto, ohne weitere Gebühren. Wenn wir in zwei Hälften teilen (auch wenn sie mit einem Auto in Helsinki aus Moskau reist nicht verfügbar ist), können Sie 332 Euro erhalten, für das Geld, das Sie an einem Ende dovezut, im selben Raum mit drei Fremden, mit dem Auto in einer Entfernung von 1108 Kilometern. Das Coupé wird Rosetten, Muscheln sein, und im Auto ist nicht einmal eine gemeinsame Dusche. Übrigens Auto das Buch sofort und Gepäck, Coupé und „one-click“, wie die Finnen, Railways ist nicht möglich, auf der Seite: Sie es alleine!

Wenn lieber Leser zu diesem Punkt beherrscht, wird er denken, warum ich sofort diese Berechnungen alle warf und dafür bin ich so glücklich, Troll Railways. Oh, hätte verletzt nicht, ob mein Traum Ruhm Varlamov und anderen Blogger-brawlers? So kamen wir in der Hauptsache, jetzt alles zu verstehen.

Werbung VR. Aktiv verwenden, um Bilder von Statuen mit dem Helsinki-Bahnhof.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Der Applaus bei der Szene gibt es einen finnischen Kollegen und Partner der Russischen Eisenbahn - VR, Greens in einem weißen Anzug auf svezhevyglazhennom Shirt. Bahnen dicker Mann in einem grau-rot sviterochke weicht zur Seite und nervös eine Zigarette erste Zigarette (zu diesem Zeitpunkt sieht Gennadi Onischtschenko und schüttelt den Finger erinnert uns, dass Rauchen tötet hinter den Kulissen) beleuchtet.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Also, was tun bieten wir VR? Wir fuhren etwa 900 Kilometer von einem kleinen Rovaniemi nach Turku, gemeinsam mit unserer blogermobilem. Na ja, nicht in 1108, natürlich, aber die rund 100 Kilometer in der modernen Welt? 7-10 Liter Benzin in einem normalen Pkw? Stunde Fahrt ohne Stau? Moskau vom Ende in seinen heutigen Grenzen zu beenden? Oder Moskau noch mehr, vielleicht? Im Allgemeinen ist es egal, in diesem Zusammenhang. Aber dafür alles, was wir 245 Euro gerne bezahlt! FÜR ZWEI! Mit dem Auto! Und ohne Auto ist ein Ort, in dem Coupé wird 106 Euro kosten.

Railways trampelt lackierte Zehen von Prada (wenn solche Gebühren kann es wahrscheinlich nicht leisten) die Kolben der ersten Zigarette, bekommen nur zwei neue und scharf Zigarettenanzünder schlagen. Was reden Sie, Sir? Grau-rote Pullover mit Prada - moveton? Nun, und Preise mit Komfort auch irgendwie nicht übereinstimmen, zumindest im Vergleich mit den Finnen. Und ja, ich schrieb nur das Wort „Freude“. Vielleicht ist das alles war ich so beeindruckt, weil das erste Mal, dass ich auf dem europäischen Zuge gereist? Also, was haben wir denn für 245 Euro? Siehe Bilder. Coupe, obwohl es ein Anlegeplatz (reserviert Sitz) genannt.

Unser „reservierter Platz“ in der finnischen Bahn. Ja, ich weiß nicht versiegelt, „Anlegeplatz“ auf Englisch bedeutet „reservierten Platz“ oder „Bett“, unter diesem Begriff wurde auf der Website und im VR-Ticket buchstabiert.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Die drei Auslässen in der Kammer 220, und noch gibt es zwei separaten Takt für jeden Passagier. Versenken. Falls erforderlich, wenn Sie mit Kindern oder der Firma reisen, können zwei Coupés zu einem zusammengefasst werden, sofern der Tür zwischen ihnen.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Ein anderes mochte Markenbett. Und es gibt normale Bettdecken und Bettwäsche sind nicht dumm, in denen müssen wir auch irgendwie geschafft, eine Decke zu wickeln! Nichts muss erhalten oder zu nehmen, zu legen, und noch mehr separat zu zahlen. Er kam in das Fach alles sauber, gebügelt, bereits Bett und bereit für Ihre Ankunft, wie in einem Hotel. Eine Eisenbahn? Schwach, ja?

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Ich möchte jetzt ein solches Kissen, Bettbezüge und Laken vorstellen! Bei voller sereze! Wo sie bestellen?

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Dusche, allgemeine Wahrheit, aber sagen Sie mir, was Züge Railways wir Dusche geteilt haben? Und Sie wissen, dass es im Allgemeinen konstruktiv vorgesehen ist, auch in den sehr alten „amendorfovskih“ Autos? Oder vielleicht selten gehe ich irgendwo und sie arbeiten immer noch?

Von links nach rechts: gemeinsamer Dusche im Auto, Gemeinschafts-WC, separate gemeinsame Toilette für Kinder (all erforderlichen in solchen Fällen natürlich gibt es Hygieneprodukte).

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Die zweite gemeinsame Toilette im Auto mit Kindern für Menschen mit Behinderungen und Passagieren ausgelegt. Es ist geräumig, es einen Handlauf hat, Klapptisch für swaddling Kinder, Topf, Waschbecken und notwendige Hygieneartikel. Die Tür öffnet sich die Toilette Berührungstaste, auch Nicht-Kontakt mit Wasserhahn (ebenso wie bei der herkömmlichen Toilette) genannt und goß Seife. Alle Toiletten neben der Toilette und es gibt eine Mini-Dusche, wissen Sie, für welche Zwecke. Dies ist die Art und Weise alle in allen öffentlichen Toiletten in Finnland zur Verfügung stehen.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Schiebetüren Lock-Taste, zwei Schlüssel für die Passagiere und einen Schlüssel für die gemeinsame Dusche. Sie können sicher das Fach schließen und in den Speisewagen gehen, die wir tatsächlich haben. Und zur gleichen Zeit untersuchten wir den finnischen Zug.

Die Schlüssel zum Coupé und Seele

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Die zweite Etage des Autos. Es ist ein Fach mit Toiletten (Schlafkabine) angeordnet ist. Leider habe ich vergessen, ein Bild eines Coupés zu nehmen. Es ist natürlich, weniger pathetisch als vergleichbares Railways Raum trainieren, wie oben gezeigt, um es zu, dass etwas ähnlich ist, in denen wir unterwegs waren, auf dem Gebiet einschließlich, aber es gibt immer noch recht ein kompaktes Bad mit Dusche.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Wissen Sie, wie viel ist ein Ticket für diesen „großen“ Raum mit Dusche und WC in VR? Pause. Hier RZD Ende Zigaretten und leichter bricht, spuckte er auf den Boden und nicht druckbare etwas murmelnd verlässt die Bühne unter dem Pfeifen und Johlen aus dem Publikum. Also. Es kostet 266, 63 Euro, auch mit Autohandel und auch für zwei Personen. Zumindest, so sagt die Website ist jetzt vr.fi. Graf dort mit einer Rate von 23-something Tausend Rubel für den gleichen exklusiven Service der Russischen Eisenbahn.

Wenn Sie alleine reisen, 248 Euro für ein Coupé bezahlen, aber für, wohin wir gehen, - 179, 96. Wenn ohne Auto (Autopack-) fare in diesem Coupé reisen, werden für zwei 116 Euro pro Person und 233 Euro liegen .

By the way, ich glaube nicht, dass hier in der Nacht am Bahnhof Sie in dem Fach polstern Türzarge Koffer podsyadet Fremde und beginnt in der Art und Weise eine Henne schlürfen auf Halde zu genießen. Der „Leo Tolstoy“, wenn fast leere Wagen, es in unserem Abteil der ganzen Weg ist irgendwie neue Passagiere aufgezogen. Am Wochenende sind jedoch all diese Preise im Durchschnitt höher in dem Euro 30. „Das ist das, wissen Sie, blüht sie,“ wie einst einen russischen Präsidenten sagen würde.

Treppe zum zweiten Stock

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Durch die Art und Weise, in dem finnischen Schläfer keinen Leiter, er ist es, da es nicht nötig ist: Kleidung von Bett, Sie aufwacht - Wach auf Freisprechen, oder Sie können einen eingebauten in Wecker stellen. Und der Tee? Tea im Speisewagen. Oder Sie können Ihre machen, wenn mit einem Wasserkocher oder Kessel genommen - Ausgang gibt. Einige Wagen „Admin“

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Im Übergang von einem Auto zum anderen, können Sie das Display mit seiner Nummer sehen. Nicht verloren gehen. Nein, es ist nicht ein Zug von 70 Autos, es ist nur seine „System“ Nummer.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Tambour. alle automatischen Türen. Recht - eine Toilette für Behinderte und Passagiere mit Kindern, die ich oben zeigte.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Endlich haben wir in den Speisewagen, die ein Bier und einen Happen hatte.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

sesshaftes Auto

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Dritte Sitzung des Autos nimmt den Kofferraum.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Wir kamen in Turku

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

In Turku traditionellere Rangierlokomotiven.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Der Zug fuhr weiter nach Helsinki, und Autos mit den Maschinen von denen, die in Turku angekommen, ausgehängt und fuhren zum Entladen an die Rampe.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

bei der Arbeit stumme Männer.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt? Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Unsere blogermobil auf ihren eigenen gehen.

Gleise - die meisten poezdatye Züge in der Welt?

Schließlich dachte ich. Das liegt daran, wie die WTO auf dem Hof, in der Theorie, die Tür zu öffnen, um alle Arten von internationalem Wettbewerb. Sie nicht die monopolistischen Frieden RZD Zeit schütteln? Wenn mit allen dort doychebanami schwierig ist, andere Spur, und weiter sie von uns, würden sie uns zumindest finnischen VR laufen? Mit unserer Realität, natürlich können Sie nur träumen, aber dann, wenn sie sich der Preis nicht reduziert haben, oder zumindest mehr Komfort? Und am Ende, Eisenbahn Züge in Finnland liefen und in anderen europäischen Ländern, warum der Europäische Zug uns nicht gehen? Wie kann Fluggesellschaften. Hier haben Sie einen gesunden Wettbewerb.

In der Zwischenzeit, was passiert, nicht rentabel ist, fahren wir mit einem Auto aus Russland nach Finnland, für das Geld und die „Hämorrhoiden“, die uns Railways bieten, ist es möglich, für mindestens zwei Wochen, wenn nicht mehr, auf Finnland in einem gemieteten Auto an der gleichen Stelle zu fahren. Und für 23 Tausend im Allgemeinen auf der Ebene kann in einer halben Stunde zu erreichen und zurück, statt mit einer Toilette an einem Ende in einem Fach schütteln. Die Tatsache, dass die gemeinsame europäische, elementares komfortable Fach für zwei Sitze oder sogar ein Fach mit einem Bad - RZD bezieht sich noch auf exklusive Dienste „für die Reich“.