Die schönsten Autos 2013

Forbes machte eine Bewertung der schönsten Autos im Jahr 2013. Für diese Ausgabe wurden gebeten, die beste Nachricht des Jahres wurden drei Automotive-Experten zu nennen: Chefredakteur eines Blog über Autos Jalopnik Matt Hardigri, Internet Automarkt in der Zeitschrift Vanity Fair Brett Burke und Club-Gründer seltenen Autos Classic Car Club-Michael Princhinello. Jeder von ihnen hat eine Liste der Maschinen mit dem schönsten Design. In unserer Galerie - Fahrzeuge, die Experten mit einer Erklärung ihrer Wahl zur Verfügung stellen.

Aston Martin CC100

Die schönsten Autos 2013

Die britische Marke Aston Martin hat eine einzigartige Auto mit einem offenen Körper CC100 geschaffen, dessen Stil - eine Hommage an die legendäre Renn Aston Martin DBR1, der in den 1950er Jahren zu sehen war. In diesem Fall reflektiert Designer die neuesten Trends, die zeigen, wie das Auto der Zukunft aussehen sollte.

Das Frontgitter des Heizkörpers ist dieses Modell breiter als der frühere Aston Martin. Diese Funktion sowie eine klare Biegung zwischen den Flügeln und der Motorhaube, in den folgenden Variationen von Sport Aston Martin fortzusetzen.

McLaren P1

Die schönsten Autos 2013

hypercar Hybridmotor McLaren P1 McLaren Automotive ein britisches Unternehmen Ende 2013 in den Verkauf zu gehen. „McLaren P1 - diese technologische Innovation mit einem aerodynamischen Design. Sie ist schön und behält die Eigenschaften seines Vorgänger F1“, - sagt der Inhaber des Classic Car Club Manhattan Michael Princhinello.

Jaguar F-Type

Die schönsten Autos 2013

„Die letzte Option ist wirklich die schönsten alle Zeiten Autos, Jaguar F-Type als Roadster sieht toll aus, aber es wird noch besser aussehen mit dem Coupé,“ - sagt Matt Hardigri, Chefredakteur des Automobil Blog Jalopnik.

Cadillac CTS

Die schönsten Autos 2013

„Kann die amerikanische Sportlimousine, die Deutschen zu erschrecken? Der neue CTS beantwortet diese Frage. "Ja, eher wie," - sagte Brett Berk von Vanity Fair.

Alfa Romeo 4C

Die schönsten Autos 2013

„Dieses Auto ist so schön, dass ich fast fertig bin, die Italiener zu vergeben, dass sie über die US-vergaßen die meisten meines Lebens“ - sagt Matt Hardigri von Jalopnik. Seit über 20 Jahren hat sich diese Marke ihre Modelle nicht in den USA geliefert, aber verspricht, den US-Markt im Jahr 2014 zurück.

Peugeot Onyx

Die schönsten Autos 2013

„, sagte Le Corbusier, dass das Haus - eine Maschine zum Wohnen. Das Auto - ein Haus für eine Fahrt. Herrlich mit harten und weichen Linien nicht Verschönerung entstellt, ist dieses Auto „lebende Einheit“, Corbusier Autos der Welt „wirklich - sagte Burke von Vanity Fair.

"Terrific rationelle Nutzung von Materialien," - sagt Michael Princhinello der Classic Car Club.

Lamborghini Aventador Roadster

Die schönsten Autos 2013

Nach einer erfolgreich verlaufenen Sommer 2011 präsentiert, ist das Fahrzeug mit einem Coupé bietet jetzt Lamborgini rodstver. Die neue Aventador LP 700-4 ist mit Rädern Dione 20 „/ 21“ ausgestattet, die dem Wagen einen aggressiven Look geben. Gebildet aus geschmiedetem Aluminium Lungen-, reduzieren sie das Fahrzeuggewicht um 10 kg.

Maserati Ghibli

Die schönsten Autos 2013

„Quattroporte, Limousine der Marke, hat den Titel eines schönen und modischen verdient. Das neue viertüriger Mittelklasse-Modell erhält auch eine feine und straff, „- sagte Burke von Vanity Fair. In Russland Limousine verspricht Ghibli auf dem Markt im September 2013 zu veröffentlichen. In Europa, der günstigstenen Ghibli im Wert von € 80.376.

Vauxhall Astra VXR

Die schönsten Autos 2013

sportlich "Astra VXR, dass ein Beweis schaffen" "Fließheck wirklich attraktiv," - sagte Matt Hardigri. Auf diesem Modell für den britischen Designer Andrew Dyson, die die ausgefüllten Linien des Körpers erstellt gearbeitet, erhöht Frontspoiler.

Volkswagen XL1

Die schönsten Autos 2013

"Volkswagen XL1 - die Zukunft des rationalen Antrieb," - sagte Matt Hardigri, von Jalopnik-Editor. Das Auto auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf im Februar 2013 vorgestellt. Kritiker haben das Auto den wirtschaftlichste Zweisitzer genannt: es verbraucht nur 0, 9 Liter Diesel pro 100 km. Es ist wirtschaftlich durch das geringe Gewicht (795 kg) und hohe Aerodynamik.