Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Wenn Sie die schönsten sehen wollen, die ungewöhnlichsten und die größten Yachten in Europa, kommen nach Monaco. Und das nicht nur in Monaco, und es ist notwendig, das spektakulärste Ereignis im Herbst auf dem Mittelmeer zu besuchen - Monaco Yacht Show. Siehe die 7 wichtigsten prime Monaco Yacht Show in unserer Sammlung.

Quattroelle

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

88-Meter-Luxusyacht von Lürssen namens Quattroelle (4 Buchstaben L, bezeichnen Liebe, Leben, Freiheit, Luxus) - die größte Yacht Show in Monaco und teuerste Yacht Ausstellung, die in der Charta ergriffen werden kann. seine Kosten zu chartern diese Woche - 1 Million Euro. Neubau wurde für zwei Jahre durchgeführt und hat zu berücksichtigen absolut alle Wünsche des Eigentümers genommen worden, die große Erfahrung des Betriebes von Schiffen hat - von klein bis Sea-Ray 58-Meter Lürssen. Der Kunde klar wußte, was er bekommen würde. Und die deutsche Werft zusammen mit italienischen Designern Nuvolari-Lenard Studio erstellt ein einzigartiges Meisterwerk - shestipalubny Hausboot mit Körperbreite von 14 Metern. Nicht umsonst Lurssen am Ende des letzten Jahres erhalten (unter Berücksichtigung des neue Meister Topaz und Azzam) in Deutschland, eine große Auszeichnung - der Titel „Marke des Jahrhunderts“.

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Der Einrichtungsstil kann vielleicht als moderne eklektischen beschrieben - die Klassiker zu überdenken. Luxuriöse Eignersuite Hälfte des Decks, Kinder Kabinen, eine Bibliothek, ein Büro, ein Kino, eine Lounge mit einem Klavier besetzt - alle entworfen für eine erholsame Familie und zahlreiche Gäste. Life Support Schiff trägt ein Team von 28 Personen, sie sind auch 15 Kabinen auf den unteren Decks gegeben. Es gibt auch und Inhaber stateroom Betreuung ohne Kinder. Aber eine so große und ausgestattete Kombüse ist die Restaurants überhaupt nicht. Beach Club - eine einzige Arbeit und der beliebteste Ort auf dem Boot, sofort gibt es eine Sauna, Massageräume, Bars. Der Innenraum verwendet die modernsten Materialien.

Chopi Chopi

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Eine weitere 80 Meter, aber das italienische Meisterwerk, war es unmöglich, nicht zu bemerken - Chopi Chopi. Die Ausstellung machte ihr offizielles Debüt. Dies ist die größte Yacht je gebaut, nicht nur CRN Werft, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert, sondern auch die größten Yacht in Italien in den letzten zwei Jahren gebaut. Studio Laura Sessa Ramboli - Die Architektur wurde für den Besitzer des libanesischen Studio Zuccon International Project, Interior Design entworfen.

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

In jedem Gästekabine Zugang zum Außendeck hat, und den Besitzer des Lokals - eigener Jacuzzi-Pool. Beech Club 100 sq. m - auf jeden Fall der größte unter den Ausstellern. Eigentlich und ein Team von 33 Personen an Bord spricht über die Größe und das Volumen des Innenraums einer Yacht.

J'Ade

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

CRN schlug auch ungewöhnliche technische Lösung im Stil von James Bond-Filmen in Monaco. komfortable Strandclub Dampfbad mit einem Sitzbereich mit Entertainment-Systemen und Garage ungewöhnlich für die Ausschreibung - in Luxus 60 Meter J'Ade, aus Stahl und Aluminium, mit exquisiten italienischen Innen gemacht. Das Angebot kann direkt aus der Club Peitsche springen und zum Meer gehen, ohne komplizierte Entlüftungsvorrichtungen und Kräne. Ehrlich gesagt, es ist die ganze Show. Die Ausschreibung für die Yacht ist ein 27-Fuß-Riva Iseo. An Bord der Garage öffnet und Riva selbst durch das Wasser kommt in die Garage. Das Wasser in der Garage allein wird abgelassen, nachdem die Garagentür für ein paar Minuten zu schließen. Zurück Ausschreibung kommt so einfach, aber es ist technisch erstaunliche Art und Weise.

Veranstaltung

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Eine weitere 60-Meter-Neuheit mit dem Ereignisnamen des niederländischen Hersteller Amels und englischer Designer Tim Hevuda (Tim Heywood) - eher überraschend ungewöhnliche Formen (obwohl ich dieser Trend in den letzten Jahren, es ist wie Hip-Hop-Musik - eine Liebe andere - leiden). Als sie auf der Werft sagen - das innovative Avantgarde Gehäusedesign mit einer vertikal eingekerbt Nase beschränkte 199 Serie das Boot von der „Masse“ zu lösen ist garantiert. Vielleicht Ruhm Yacht Projekt „A“ gibt nicht viel Ruhe. Aussteigen fand den Helling, Boot fast sofort selbst in den Listen der Charteryachten (Eigentümer heute sparen). Kosten Wochencharter - 450 Tausend Euro.

Ocean Paradise

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

55 Meter tridek Yacht Ocean Paradise, in diesem Jahr auf der Benetti italienischen Werft gebaut, nicht nur mit einem eleganten Interieur mit natürlichen Materialien eingerichtet verzaubert, Marmor, Onyx, ungewöhnliche Lösungen mit eigenem in der Master-Kabine, geräumiger Interieur und luxuriöse Balkone aber verdiente auch das RINA Grün plus award für die Implementierung von Lösungen und Sicherheitstechnologien in dem Bau von Yachten und Umweltschutz.

Galacticas Star

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Werft Heesen in Beispiel 65-Meter-Yacht Galactica Stern zeigte die Möglichkeit spezielle Körpergeschwindigkeit Verdrängungsboote zu schaffen, so dass nicht nur die Geschwindigkeit zu erhöhen (bis zu 28, 8 Knoten - die für diese Größe und Yachten extrem hoch ist), sondern auch so erhöhen die Effizienz der yacht bis zu 30% genannt. Reduzierter Kraftstoffverbrauch und erhöhte Reichweite. Es ist wirklich die technologische Innovation.

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Schöne Rumpfform, Funktionalität Improvement, feiner duplex Strand (10 sq. M -. Kippt die Seitentür 22 sq M - Schwimmplattform), teure elegante Innenverkleidung fast unsichtbar Ansicht helipad - eine Frucht Werft zusammen mit Architekten Bannenberg & Rowell Design- und Innenarchitekten Omega Architekten. Die Yacht hat Baccarat Prix du Design Award für die beste Interior Design, erhielt die Auszeichnung vom Fürsten von Monaco Albert II. Der Wettbewerb wird unter den Superyachten über 100 Meter gehalten, und das Innere wirklich braucht, um stark die Jury zu beeindrucken solch einen Preis zu gewinnen.

Nameless

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Unter der 40-Meter-prime Monaco - tridek Aluminium Halbversetzung Yacht Nameless von der italienischen Werft Mondo Marine - Architektur und Konturen von Cor D. Rover und dem Innern von Luca Dini, der in Zusammenarbeit arbeitet erfolgreich mit der Werft, das Jahr Erfinden neue Innenräume für die russischen Eigentümer. Traditionelle klassische Mondo Marine-Sache der Vergangenheit. Die neuen Innenräume sind sehr verschieden von den vorherigen. Nameless - der perfekte Beweis, ist es wie eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft, verbindet hervorragende Seetüchtigkeit und Design, Tradition und Innovation, von lässig und smart.

Die interessantesten neuen Mega-Yachten

Die Qualität der Innenraummaterialien und Design ist beeindruckend - Marmor und Onyx in verschiedenen Farben und Texturen, nicht nur in den üblichen Plätzen - als Boden, Bad Arbeitsplatten, aber in der Verarbeitung von Natursteinen der Badezimmertür. Fast weiß Satinieren von Holzböden im Gästezimmer. Feinste Gerben von Leder leichten Creme-Töne an den Wänden, Decken Alcantara. Für eine einzigartige Lederausstattung Yacht trimmt den Preis unter den europäischen Herstellern von Lederprodukten gewonnen. Onyx, Mosaik und Florentine handgemachte Keramik und Sonnendeck - gibt es luxuriösen Sitzbereich und ein spektakulärer Swimmingpool.