13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Messe Non / Fiction hoch spezialisierter Ausstellung von Dokumentationen und wissenschaftliche Bücher für eine lange Zeit wurde ein bedeutendes Ereignis in der Welt der Literatur. Es war das Ende November Verlage die Premiere der Fiction-Bücher vorbereitet, die die Hauptrate macht. Die Autoren, sowohl russische als auch ausländische, versuchen, das Buch für die Leser persönlich vorzustellen.

Wir bieten einen Überblick über die interessantesten Kunst Bücher in diesem Winter.

Jo Nesbø "Police"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Azbuka

In der Vergangenheit wird der Roman „The Ghost“ ging Chefdetektiv Schriftsteller norwegische Jo Nesbø und tötete seine besten Helden, den brillanten Polizisten Harry Holt. Er hat neun aufeinander folgende Bücher zeigten die komplizierteste Verbrechen und brachten seinen Autor des renommierten „The Glass Key“ in der Nominierung „Der besten skandinavischen Kriminalroman.“

Und jetzt die norwegischen Polizeibeamte vor Ort alten ungelösten Verbrechen brutal getötet. Der Fall untersucht ein eigens geschaffenes Team von Polizei und inoffiziell auch einige Freunde Harry Loch, Sehnsucht, mit ihm zu arbeiten. Zu dieser Zeit im Haus eines Oslo Krankenhaus unter strengen Sicherheitsvorkehrungen ist in einem tiefen Koma Patienten mit schweren Verletzungen ...

In Dänemark, Deutschland, Schweden und Zehntel Harry Loch Norwegen ist bereits Buch des Jahres anerkannt.

Graham Simsion "Rosie Projekt"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Sinbad

Dieses Debüt Buch 56-jährige australische Programmierer, die vor der ersten Veröffentlichung ein Gefühl des Buchmarktes lang geworden ist. Graham Simsion schrieb einen Bericht über Skript-Wettbewerb und verließ mit seiner Frau auf einer Reise. Und jede Nacht, war überrascht zu erfahren, dass sein Manuskript in England verkauft, Frankreich und so weiter. Am Ende der zehntägigen Reise zu seinem Kredit war es ein paar Millionen Dollar, und nie wurde veröffentlicht Manuskript in vierzig Ländern verkauft. Und nach der ersten Veröffentlichung trat ich in die Bestsellerliste. „Rosie Projekt“ - eine Geschichte über einen erfolgreichen Professor für Genetik, die über das Asperger-Syndrom Vorträge, nicht seine Symptome an sich bemerken. Und traf nur ein Mädchen namens Rosie, erkennt, dass er krank ist. Menschen mit Asperger-Syndrom (oder High-Functioning-Autismus) sind intelligent, haben aber Schwierigkeiten in der sozialen Interaktion (Fall - Lisbeth Salander Trilogie von Stieg Larssons „Millennium“).

Professor Tillman Suche nach dem perfekten Begleiter auf die Verwendung eines detaillierten Fragebogens. Rosie, natürlich, nichts davon nicht das Element entsprechen. Aber die Liebe - eine besondere Wissenschaft, und das Projekt „Frau“ ruhig für einen Helden in „Rosie“ Projekt umgewandelt.

Dmitry Bykov "Viertel"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag:

Vielleicht ist das ungewöhnlichste Buch von Dmitry Bykov, ein Schriftsteller und Dichter Bürger. Er kam für die Leser mit einer faszinierenden Suche und persönlich an die Non / Fiction präsentieren. „Quarter“ bietet jeden Tag für drei Monate, um die absurdesten Aktion zu machen. „Es ist genauso absurd als Ein Klick auf die Maus in dem Computerspiel“ - warnt den Autor. Und garantiert: „Nach dem Passieren“ Quarter „wird jeden Reichtum und Unabhängigkeit gewinnen. Die Hauptsache - das Ende zu erreichen! "

Neben dem „Quarter“, werden die Stiere, die an den Non / fiction neuen Roman „Signale“, eine mystische Geschichte über die fehlende Ebene, in dem der Autor, in seinen eigenen Worten, eine Verfolgung „Art Inventar des Landes.“

Nicholas Svechin "Warschau Geheimnisse"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Eksmo

Boris Akunin hat sich entschieden, nicht über Erast Fandorin zu schreiben - und der Titel Meister der historischen Detektive heimlich zu Nicholas Svechin weitergegeben. Nischni Nowgorod eröffnet diese Schriftsteller Kritiker Lev Danilkin, der in seiner Zeit und was die Einzigartigkeit von Akunin Prosa dem Leser erklären. Nach Danilkin, Svechin und „retrodetektivy hochgradigen“ Erast Petrovich des Akunin hatte bereits übertroffen. Nikolai Svechin hat eine bemerkenswerte Fähigkeit, mit den ersten Zeilen einer melodischen Phrase vor dem Leser auf mehr als 100 Jahre senden. Das übliche Gefolge seiner faszinierenden Romane: die 80 Jahre des XIX Jahrhunderts, Nischni Nowgorod, berühmt in ganz Russland Messe mit einer hohen Kriminalitätsrate.

Doch in dem neuen Roman Stifts Beisitzer Alexei Lykov nach Warschau genannt. Es brutal russische Offiziere ermordet - geworfen mit Bäuche sterben ... Aber die Behörden würden den Fall vertuschen, wenn nicht Lykov Hartnäckigkeit, der sein Leben riskierte, gelang es ihm, ein Grundstück vom Staat Skala aufzudecken.

Elena Kostyukovich "Zwinger"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Corpus

Ein glänzender Übersetzer, „Russische Stimme“ Umberto Eco, ein erfahrener Redakteur und Autor eines der köstlichsten Bücher über Italien „Food: italienisch Glücks“, schrieb einen faszinierenden Roman über die Suche nach den Schätzen der Dresdneren Kunstgalerie.

Chef Victor Zhalussky Held, Mitarbeiter einer internationalen Verlagsgesellschaft erhält eine seltsamen Angebot - Dokumente an den militärischen Hintergrund von seinem Großvater im Zusammenhang kaufen. Und der Großvater Charakter - wie sein Vorbild, der Großvater von Helena Kostyukovich selbst - in den ersten Tagen nach dem Sieg von 1945 organisiert eine Suche nach versteckten Faschisten Gemälde der Dresdner Galerie. Und fast für sie mit Freiheit und Leben bezahlt. Jetzt Victor hat sieben Tage, um Dokumente zu speichern und Familiengeheimnisse zu lüften.

„Zwinger“ - eine Mischung aus einem Spionageroman mit einer Karneval Stilisierung „unter dem bestehenden Genre“: hier und einen Krimi und Drama des Krieges, und die Produktion des Romans, die Buchbranche, und zum Teil einer Autobiographie.

Daniel Granik "Der Mensch ist nicht von hier"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Lenizdat, Team "A"

Klassische Autoren des zwanzigsten Jahrhunderts, der Schöpfer von „Blockade Book“, der Autor des Wahrzeichen Roman „Ich werde Sturm“ und „Zubr“ Granik versucht, dem Leser in der Zeit unschätzbare Erfahrung lange lebt fast ein Jahrhundert (1. Januar 2014 an Daniel Granin 95 Jahre alt) zu vermitteln. In „Der Mensch ist nicht hier“, schreibt er über sich selbst und uns alle. Der Leser von der ersten Seite ist in der Weltuhr enthält, in denen die Privatsphäre eine Tatsache der Geschichte immer. Und wenn sie früh Granik gelehrt, wie das Schicksal zu ändern, jetzt zeigt es, wie es zu folgen. Er selbst sollte literarisches Schicksal besitzen - Daniel Granik zugegeben, dass bereits an einem neuen Roman über die wichtigsten: „Wenn alle Film des täglichen Lebens verzögert ist, gibt es nur die Erinnerung an der Liebe in meinem Leben.“

R. J .. Palacio "Wunder"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Pink Giraffe. Serie: „Hier ist ein Buch!“

Trotz der Tatsache, dass dieses Buch an junge Menschen richtet, ist es interessant für Erwachsene: tun wir solche Geschichten noch mehr als Kinder brauchen. Wir müssen lernen, immer wieder ein wenig freundlicher zu sein und aufmerksame, brauchen wir eine Erinnerung daran, dass Mut, Sinn für Humor, Güte und Freundschaft ist in der Lage Wunder zu vollbringen.

Fünftklässler August Pullman - jüngerer Bruder, lustige Hundebesitzer, ein Fan von „Star Wars“ Spielzeug und Computern - zur Schule zu gehen. Bisher hat es immer zu Hause Mutter arbeitet. Weil August - ein Junge ohne Gesicht. Aufgrund einer genetischen Fehlers Augen, Mund, Nase und Ohren auf seinem Gesicht gemischt, so dass einmal und nicht, dass irgendwo sagen. Und 27 plastische Operationen nicht viel ändern. Er, im allgemeinen verwendet, dass viele, gerade ihn anzusehen, sofort abgewendet. Aber jetzt hat er in eine reguläre Schule zu den üblichen Kindern zu gehen.

„Miracle“ - die Geschichte nicht nur von Augustus, sondern auch seine Familie, Freunde, Mitschüler, eine sehr genaue Studie über die Natur der Freundschaft, Glaube, Angst und vor allem Freundlichkeit.

CEPGL Vaykkt "Kotaun"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Amphora

Sehr weit von der Erde „in den Milliarden von Kilometern, gefüllt mit kalten leblosen Galaxien“, gibt es einen ungewöhnlichen Planeten. „Es erstreckt es von Norden nach Süden, als ob die Schüler aufmerksam Katzenauge.“ Er bewohnt Rennen geschickte Katzen.

Kotaun - die wichtigste Stadt auf diesem Planeten. Und Debüt in der russischen zeitgenössischen Schriftstellern mit russischen, schwedischen und finnischen Wurzeln CEPGL Vaykkta. Diese satirische Parabel, das mit der „Animal Farm“ von George Orwell kann durchaus konkurrieren. Genial durch akute soziale Dystopie geschrieben, die nicht die Mängel der modernen Gesellschaft ignorieren lassen. Der Protagonist von "Kotauna" - tailed Verlierer Castillo, dessen Frau verlassen. Er war unheilbar krank, aber nicht wissen, über sie. In seinem Leben gibt es eine kleine seltsame Kreatur - Loissa, der auf der Skala von Lügen und Gewalt in der zeitgenössischen Kotaune Kastilien Auge öffnet.

Kate Atkinson "Life After Life"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: Azbuka

In England im Jahr 1910 während eines Schneesturms neugeborenen Mädchens stirbt in Mutter in den Armen. Im gleichen Ort zur gleichen Zeit das gleiche Mädchen, Ursula Todd, geboren und wächst dieser Geschichte zu erzählen.

Der neue Roman von Atkinson, gegen die Gewohnheit, kein Detektiv-Thriller, ein faszinierender Roman, darüber nachzudenken, wie wir gehandelt haben, die Gelegenheit zu haben, um immer wieder ihr eigenes Leben zu leben.

Wie oft haben wir wieder geboren? Wir würden verwenden, um die zweite und die dritte - bis ins Unendliche - eine Chance, sein Leben zu perfektionieren? Wir könnten die Welt vor Katastrophen und Katastrophen retten? Und was am wichtigsten ist, würden wir dies wollen?

Kate Atkinson spielt virtuos mit der Zeit und Raum, Zeit und Zeit erforscht wieder die Geheimnisse der menschlichen Seele, den Leser zwingen, am besten und schlechtesten in sich selbst zu suchen. Britische Kritiker namens „Life After Life“ Atkinson besten Roman, und das Buch wurde bereits in einer kurzen Liste der weiblichen literarischen orange-Preis eingegeben.

Edward Radzinsky „Prince. Hinweise Snitch „

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag:

New schwindelerregenden Kriminalroman von Edward Radzinsky auf reale Ereignisse des neunzehnten Jahrhunderts alleinig. Es gibt Doppelagenten, Geheimpolizei, königliche Frau und ein Liebhaber, die Menschen und die ersten russischen Terroristen. Original Kaiser Alexander II Tagebuch in die Hände des fiktiven Prince, einem Mitarbeiter der Geheimpolizei. Autor, zusammen mit den Zeichen für eine Antwort auf die Frage suchen: wer der wahre Mörder von Alexander II ist? Wie kommt es, dass in der Geheimpolizei wußte genau, auf dem einen im Weg der Kaisers Bombe festgelegt, aber die anderen erraten nicht wahr?

Radzinsky nicht erstaunt über die Launen der Geschichte müde werden und es befällt den Leser. Zum Beispiel heißt es, dass die wichtigsten russischen Terroristen hinter der Wand von Dostojewskis Wohnung lebten, und während des Schriftsteller Tee in der Küche trinkt, neben ihm die Ermordung der russischen Autokratie geplant war.

Es ist interessant, dass zu dieser Zeit, das Rätsel der russischen Geschichte zu lösen, hervorragende Erzähler Radzinsky konzentrierte sich auch auf die Rolle der wichtigsten historischen Ereignisse gespielt Liebe.

Marina Boroditskaya "Papierschirm"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Hersteller: Pink Giraffe

Bewunderern Dichterin Marina Boroditskaya braucht nicht zu sagen, wie schön ihre Gedichte und Übersetzungen. Und für diejenigen, die denken, dass sie mit ihrer Arbeit nicht vertraut sind, ist es ausreichend, zu nennen, beispielsweise die Zeile „Flucht Milch, laufen weit“ im Gegenteil zu überzeugen. Sie übersetzt aus dem Englischen Gedichte berühmten Dichter von Robert Burns John Donne und Märchen, und auch die Rockoper „Jesus Christ - Superstar“ ist auch Boroditskaya übersetzt.

In „Paper Umbrella“ und umfasst bekannte Gedichte und völlig neu. Sammlung Genre Marina selbst definiert als „die Dichterlesung als Familie.“ Und es ist nicht nur die Verse, die Eltern auf die Kinder lesen können, sondern auch die Kinder haben Eltern gelesen. Zum Beispiel kann ein Gedicht für meine Mutter, die wäscht Geschirr.

Führend in der „Literarischen Apotheke“ (Radio Russlands) Marina Boroditskaya betont immer wieder, dass „Buch - das beste Vitamin.“ Ich soll den „Papierschirm“ hinzufügen - eine Multivitamin- komplex. Nehmen Sie im November.

M. Robert Sonntag "Scanners"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag: KompasGid

Dieser Detektiv Dystopie einer Welt, die mit Informationen besessen ist, und zerstört sie Papier.

2035. 25-jährige Literaturagent namens Rob, Corporate Officer „Ul'traset“, zusammen mit einem Partner wenige Leser von Papier Bücher findet. Seine Aufgabe ist einfach - sie zu überzeugen, schäbiges wenig Volumen zu verkaufen, liefern sie zu scannen und etwas Geld auf Ihr Konto zu bekommen.

Im Jahr 2035 ist das Ziel eines jeden - ein ruhiges Alter zu sichern, so lange wie möglich nicht in der Zone C zu fallen, „den Bereich, wo das Gesetz nicht mehr gültig ist.“ Alles in der Welt ist verfügbar, aber fast alle praktisch. Fand aber immer noch wahre Freundschaft und den anlässlich des Treffens, das Leben völlig verändert.

Schriftsteller Robert Sonntag Name Martin Schäuble. 34-jähriger deutscher Schriftsteller, der Autor von schweren investigativen Journalismus, wie zum Beispiel: persönlich anwesend „Scanner“ auf non-fiction „Jihad Die Terroristen werden nicht geboren,“ Schäuble hat in Moskau eingetroffen.

Neil Heymann "Ocean am Ende der Straße"

13 wichtigste Kunst Bücher in diesem Winter

Verlag:

Faszinierende Geschichte Mythos von erstaunlichen Geschichtenerzähler Neil Gaiman, der Autor von Fantasy und Märchen. „Ocean am Ende der Straße“ - die Geschichte eines einsamen „Buch“ der Junge, dessen Name der Leser wird es nie wissen. Es erkennt genau die Eigenschaften Gaiman - Autor und Regisseur, Autor von „Stardust“, „American Gods“ und der beliebten Comic-Serie über den Sandman erhielt, nebenbei bemerkt, WorldFantasyAward.

Für den Erzähler begann alles vor 40 Jahren, als seine Familie das Auto gestohlen hat. Diebstahl beging Selbstmord in ihm, damit erwachen alte Kräfte. Hilfe des Junge kann nur fremde Frauen am Ende der Straße leben Jüngere sagen, dass sein Teich für Enten - es ist das Meer, und die ältesten - er den Big Bang erinnert ... Die Geschichte in Form der poetischen Memoiren geschrieben, verbindet seltsam eine fantastische Veranstaltung mit den Realitäten des Lebens, und durchaus verständlich Gefühle sieben Jahre alten Jungen - eine magische Gefahr. Und der Autor von Memoiren - einem erwachsenen Mann, der zum Teil seiner Kindheit vergessen geschaffen - plötzlich ist wieder ein Teil der Zaubererwelt.