10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Die meistverkauften Bücher im vergangenen Jahr waren die erotische Trilogie „50 Shades“ und „Black City“ von Boris Akunin, die in den drei Top-Bestsellern im letzten Jahr aufgenommen wurden. Und wenn die Arbeit von Akunin ist klar - das ist der letzte Roman über die Abenteuer der beliebten Erast Fandorin ist, warum Leser Geld ausgeben, eine schlechte Sache auf der „Twilight“ von EL James basierte zu machen, ist schwer zu sagen. Beiden Bücher wurden im Jahr 2012 veröffentlicht und daher nicht in der Liste der meistverkauften Fiction-Bücher enthalten - 2013 (enthält Informationen zu den Bestsellern im Jahr 2013 veröffentlicht).

Bei der Erstellung verwendete die Forbes-Rankings Daten über die Anzahl der verkauften Kopien von Mitte Dezember. Wesentlicher Informationsquellen - der wichtigste russische Verlag, führende Buchhandlungen, die kombinierte Bewertung der größten Geschäfte in dem analytischen Portal über Pro-Books.ru Buchmarkt und Einkaufslisten „Moskau“ und „Biblio-Globus“.

Kopien eines neuen Buches Akunin praktisch in zwei Wochen ausverkauft, ist Victor Pelewin immer noch beliebt, und Victoria Tokarev 50 Jahre wirklich von den Lesern geliebt - das sind die wichtigsten Ergebnisse von 2013 sind.

1. Dan Brown "Inferno"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag:

Erscheinungsdatum: 6. September 2013

Verkauft: 260.444 Exemplare

Bewertung: №1 in der Endwertung des Ladens, "Biblio-Globus"; №3 in store Bewertung von "Moskau"; №6 in die Endnote ein Pro-Books.ru

Der phänomenale Erfolg von „The Da Vinci Code“ und dem Charme von Tom Hanks, der den geliebten Charakter von Brown zweimal gespielt hat - Professor Langdon, weiterhin auf magische Weise auf dem Leser handeln. Die Welt hat sich bereits 4 Millionen Exemplare des „Inferno“ verkauft.

Der Roman ist in Florenz. Fach Zeichen Robert Langdon das Geheimnis von "The Divine Comedy" von Dante zu entwirren. Und er Langdon ist nicht in guter Form: Statt Vorlesungen in Harvard, er wurde in einem Krankenhauszimmer mit einem teilweisen Verlust des Gedächtnisses nach einer Schusswunde liegen. Als Trost schickt Brown seinen Helden einen großen Arzt - kluge und schöne Sienna Brooks. Es hilft Langdon alle Kreise von Dantes Hölle gehen und die Menschheit retten. Konfrontiert die Helden Milliardär Zobrist, einer der Hohepriester des Kultes, im Kampf gegen die Überbevölkerung des Planeten. Historische Wahrheit muss nicht im Roman aussehen, aber als Bonus auf die verwickelte Handlung Brown traditionell bietet den Lesern eine hervorragende Tour von Florenz. Und durch den Erfolg von „Inferno“ zu urteilen, bereitet sich die Stadtverwaltung wissentlich für einen Zustrom von Touristen.

2. Paul Sana "Die Chroniken von Aushöhlen"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag:

Erscheinungsdatum: 25. Mai 2013

Verkauft: 127.338 Exemplare

Bewertung: №5 im Endklassement des Ladens, „Biblio-Globus“; №5 in die Endnote ein Pro-Books.ru

Vergebens befürchtete Paul Sanaev, dass er ein Drehbuch eines Buches bleiben würde - dramatisch und ironische Geschichten „Me Unter dem Plinth begraben“. Reader Erfolg von „The Chronicles Aushöhlen“ schließlich Direktor Sanaeva in der Kategorie des zeitgenössischen Romanciers gedreht. Publishers, jedoch wird als eine Fortsetzung des Buches „Sockel“ positioniert ist, aber sie nicht glauben. Der neue Held - nicht Alexander Savelyev gereift, ein charmantes 19-jährige kaputten intelligenter sowjetischen Familie. Er schwamm mit dem Strom, die Zukunft des einfachen Berücksichtigung und vorbestimmt ist, und war im Jahr 1991.

Und alles beginnt ganz „in razdolbayski“ - eine Reise des Helden zum Meer Riga. Kandidatin mit den Jungs aus der goldenen Jugend kennen lernt, weiß, dass Sie nicht wie jeder leben können sonst, und die „Nomenklatura“. Durch die Versuchung eines schönen Lebens und in der ersten Liebe - Diana unnahbare Schönheit.

Von amüsanten Abenteuern und ungeschickt Balz charmant sowjetischen „Ignoranten“, in ironischem sanaevskom Stil beschrieben, tief Roman bekommt über das Erwachsenwerden, über persönliche Wahl, Liebe und den Sinn des Lebens.

Finale bei den „Chronicles“ geöffnet. Basher schließt mit anderen komplexen Wetten, Sieg, in dem eine von ihnen in den nächsten Buch Romanen gewinnen.

3. Marinina "Last Dawn"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Eksmo

Veröffentlicht: 12. August 2013

Verkauft 107 450 Kopien

Bewertung: №11 in die Endnote ein Pro-Books.ru; №15 in der Endwertung des Ladens, „Biblio-Globus“

Nach ein paar Bücher des gemischten Genre Marinina, so scheint es schließlich zu den Detektiven zurückgekehrt zu sein. Aus offensichtlichen Verkaufsdaten, die Freude seiner Leser. In "The Last Dawn" wieder weist sie junge Offiziere sich mit Petrovka Anton Stashisu. Der Held des vergangenen Jahres das meistverkaufte Buch „Der Kampf des Tigers im Tal“, „trainiert“ im Ruhestand Kamenka während einer gemeinsamen Untersuchung in der Kino Detektiv „Die Kunst des Mordens“, dadurch scheint der neue Liebling der Königin Detektiv zu sein.

Stashis paart sich mit den brutalen Mord an der Frau eines erfolgreichen Geschäfts untersuchen. In der Nacht vor, eine Frau erschien auf der Gesellschaft Empfang in der schillernden Halskette eines urheberrechtlich geschütztes Werk, das nach der Ermordung verschwunden. Marinina mit ihrer üblichen Gründlichkeit studierte die Nuancen von Schmuck. So in „The Last Dawn“ außer Detektiv Intrigen und eine Reihe mysteriöser Morde gibt es Elemente der Produktion des Romans: die Geheimnisse des Handwerk Schneider und Juweliere und sogar abergläubische von teuren Geschäft.

4. Rowling "Random offene Position"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag: "Foreigner"

Veröffentlicht 13. Februar 2013

Verkauft 102 600 Kopien

Bewertung: №7 im Endklassement des Ladens, „Biblio-Globus“; №16 in die Endnote ein Pro-Books.ru

Der erste „erwachsene“ Roman von JK Rowling war einer der am meisten erwarteten Bücher des Jahres in der Welt. In Großbritannien wurden nur 125.000 Kopien in der ersten Woche verkauft.

Autor der Harry-Potter-Bücher schrieb sozialer Roman, der eine Parodie auf dem klassischen britischen Detektiv in Betracht gezogen werden kann. In einer kleinen Stadt stirbt plötzlich Pegford Rats lokaler Barry Feyrbrayzer, angesehene Mann und liebende Familie Mann. Die Nachrichten schnell durch die Stadt verteilt, und Geschwätz über den plötzlichen Tod eines wunderbaren Menschen änderte sich die Frage: Wer an die Stelle des Leiters der Gemeinde stattfinden wird? mehrere angesehene Bürger Anspruch auf den freien Sitz. während der Wahlkampagne auf der Website des Rates scheint jedoch anonyme Nachrichten ihre Geheimnisse aussetzt - Drogen, häusliche Gewalt und so weiter. Hinter all diese Jugendlichen sind, beschreibt die Natur und das Verhalten Rowling ist immer noch am besten.

5. Victor Pelevin "Batman Apollo"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Eksmo

Erscheinungsdatum: 28. März 2013

Verkauft 85 300 Exemplare

Bewertung: №8 im Endklassement des Ladens, „Biblio-Globus“; №8 in die Endnote ein Pro-Books.ru

Intrigue um Pelevin neuen Roman Verlag überlebte bis zum letzten: und Ankündigungen und Annotation bestand ausschließlich aus provokativen Fragen - und kein Wort über die Handlung. Anscheinend dieser Schritt, und ein inoffizieller Titel „Kult writer“ beigetragen zu so hohem Umsatz.

Der Protagonist Surround-Roman - Chef Virgil Rahmen wanderte aus dem „Empire V“ Roman. Rama sucht seinen Platz in der höchsten Vampirwelt zu nehmen.

Mysterious Batman Apollo - der Herrscher des Vampirs, ein Geschöpf mit dem Kopf des römischen Kaisers und dem Körper einer Schlange. Er erfindet effizientere Technologien für die Extraktionseinheit „M5“ des menschlichen Leidens. Resist der Gouverneur versucht, Herz-Guerilla-Bewegung Undichte.

Pelevin mischt großzügig Ironie und Geplänkel wie üblich, sie Metapher Reihung und in regelmäßigen Abständen fügt Zeichen der modernen Zeit, wie die Ereignisse auf Bolotnaya Platz. Es stellt sich neben literarischen Blockbuster, sehr erkennbar und somit vorhersehbar.

6. Dmitry Glukhov "Future"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag:

Erscheinungsdatum: 3. September 2013

Verkauft: 70.356 Exemplare

Bewertung: №12 in store Bewertung von "Moskau"; №35 in die Endnote ein Pro-Books.ru

Dieser Roman ist wie auch diejenigen, die nie „Metro 2033“ gelesen haben. Wie, nur weil es nicht wie Science-Fiction ist. Glukhov ist überzeugt, dass „unsere Generation -. Letztere, die notwendigerweise alt werden müssen und sterben“ Die Tatsache, dass die Menschen ewige Jugend entdeckt haben - praktisch die einzige Voraussetzung ist fantastisch in dem Roman „The Future“, ein soziales in der Natur. Glukhov bietet reflektieren, ob eine Person ein Mann sein wird, wenn sein Körper unsterblich ist und braucht nicht in der Seele und Gott. Auf dem Planeten der jungen und schönen ist nur ein Problem: es ist gefüllt mit Menschen. Die Zivilisation gestapelt vertikal, gibt es keinen Platz für Kinder und ältere Menschen. Bevor eine Person die Wahl bekommt: jung bleiben und ewig leben oder eine Familie gründen. Zur gleichen Zeit, sobald die beide beschließen, ein Baby zu haben, einer von ihnen sollte in einem Zeitraum von zehn Jahren an Altersschwäche sterben.

„Future“ Die Hauptfigur ist einer derjenigen, die zur Begrenzung der Bevölkerung verantwortlich sind und bewirkt, dass die Menschen eine Wahl treffen.

7. Sergey Lukianenko "make"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag:

Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2013

Verkauft: 65.427 Exemplare

Bewertung: №5 im Endklassement des Ladens, „Biblio-Globus“; №36 in die Endnote Pro-Books.ru "Russian Science Fiction" des Store Sales Leader "Moskva"

Der preisgekrönte Science-Fiction-Autor hat einen ausgezeichneten Köder für Leser gedacht - mezhavtorskuyu Reihe von „Borderland“. Neue Charaktere und Abenteuer - eine neue Welt, in den Büchern Lukyanenko in Zusammenarbeit mit verschiedenen Autoren geschrieben. „Zastava“ - das erste Buch in der Serie, die Sergey Lukyanenko selbst schrieb, zu schaffen, was die ursprüngliche Landschaft „Border“ genannt wird.

Centrum - zentrale Welt des Universums - zu schweren Katastrophe war groß und stark. Nun, hier an der Kreuzung der Kulturen Tausende - Zastava. Grenzschutzkorps die Grenze zwischen den Welten bewacht.

Wenn Earthman versehentlich in das Centrum fällt, er ist die Auswahl klein: ein Schmuggler oder ein Grenzschutz zu werden, und manchmal beides. Allerdings steht die Welt vor dem gleichen Problem, die einst das Centrum zerstört. Es ist Zeit, dass dieser Grenzschutz zu erinnern.

8. Boris Akunin "Fire Finger"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag:

Erscheinungsdatum: 28. November 2013

Verkauft: 64.052 Exemplare

Bewertung: Sektionsleiter des Umsatzes „Russische Prosa“ store „Moskau“; №10 in der Bewertung für das Quartal Pro-Books.ru

Boris Akunin zweites Jahr in Folge versagt Leser zu beeindrucken, so dass das Buch am Ende November veröffentlicht wird, tritt in der Rangliste der meistverkauften Bücher des Jahres. Doch für den Erfolg des letzten Fandorin Roman „Black City“ neue historische Arbeit Akunin so weit weg.

„Feuer mit dem Finger“ - „Der Geschichte des russischen Staates“ eine Art künstlerischer Ergänzung zum ersten Band Wie von Akunin konzipiert, wird jeder unkünstlerisch, dass 10-Jahres-Projekt durch die Geschichte von einer russischen Familie begleitet werden. Es beginnt alles mit dem alten.

Drei Geschichten, die in „feurigen Fingern“ Genre - eine klare historische Phantasie. Der Protagonist - Charakterisierung des Schriftstellers „der byzantinische Spion, eine Art Super-Agenten, die fast übernatürliche Kräfte hat.“ Ob James Bond oder Don Rumata. " Die dankbarste Leser der Saga, in der Theorie sollten in der Geschichte des Landes mit Interesse die Schüler der siebten bis achten Klasse, aber ohne viel Wissen über sie.

9. Tatyana Ustinova "Irgendwo auf dem Rand der Welt"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Eksmo

Erscheinungsdatum: 30. Mai 2013

Verkauft 47 800 Exemplare

Bewertung: №13 in die Endnote ein Pro-Books.ru

„Der Protagonist des Romans - das Radio“, - sagte Tatiana Ustinova, wenn das Buch fertig war. Im Radio „Blizzard“ in Anadyr auf einer Mission metropolitan Journalisten Lilya Molchanov gesendet wird, nicht zu wissen, dass der „schneebedeckte Rand der Erde,“ sie absichtlich gesendet wurde. Statt der erwarteten kalten Empfang in Chukotka wartet es für eine Welt, in der Menschen verwendet werden, um zu retten und sich gegenseitig zu speichern. Eine erstaunliche Freundlichkeit und Herzlichkeit, die auf dem Festland so fehlen. Wenn in seltsamen Umständen Lily von Jägern getötet wird und beginnt, anspruchsvolles und schreckliches Spiel, hier am Ende der Welt trotz aller Ängste sind ehrlich und anständige Menschen bereit, in was auch immer sie retten sollte. Und während er ertönt Rufzeichen „auf Radio“ Schneesturm“, das Leben geht weiter. Natur Tschukotka und seine Funktionen Tatyana Ustinova studierten so lange und so gründlich, dass auch auf den Roman „Referenzliste“ zu machen verspricht. Und er hielt sein Wort.

10. Victoria Tokarev "So schlecht, wie es heute ist"

10 der beliebtesten Fiction-Bücher im Jahr 2013

Verlag: Azbuka

Erscheinungsdatum: 11. Juni 2013

Verkauft 41 120 Exemplare

Bewertung: №18 in die Endnote ein Pro-Books.ru

„So schlecht wie es heute ist, würde ich nie.“ Mit diesen Worten beginnt ein Freund von Victoria Tokareva jeden neuen Tag. Und sie ist nicht allein. Geschichten Tokarevoy gut ihre absolute Ehrlichkeit: Sie sind über uns. Mit all unseren Fehlern, Zweifel, häusliche Probleme und Träume eines außergewöhnlichen Lebens. Victoria Tokarev Lage, die kleinen Dinge zu bemerken, ohne die es unmöglich ist, den Alltag vorstellen, aber wir Aufmerksamkeit zahlen, wenn kaum. Mit leisem Humor, ohne zu moralisieren, erzählt sie Geschichten über die Beziehung von Mann und Frau, bieten über das Schicksal der Menschen zu reflektieren, die nicht selbst in der postsowjetischen Ära gefunden, und die Zerbrechlichkeit der menschlichen Werte.

Die neue Kollektion besteht aus drei Geschichten, die seit vielen Jahren vergriffen sind „Kirk und der Offizier,“ „Friendship First“ und „Kino und um“ die Arbeit von Victoria Tokareva in Filmen mit George Danelia, Mher Mkrttschjan und andere.