Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

• die Museumstour Militärfahrzeuge in Houston

Museum für militärische Ausrüstung in Houston wurde 1992 gegründet und hat seitdem viele interessante Exponate aus verschiedenen Epochen gesammelt. Im Moment ist das Museum über 60 vollständig restauriertes Fahrzeug und verschiedene Militärfahrzeuge, die in einer kleinen Militärparade Zu US Independence Day regelmäßig teilnehmen.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Nach dem Museum ging ich eine sehr lange Zeit, von einem pensionierten Offizier der US-Armee begleitet, die viele interessante Geschichten und Geschichten von der Armee sagte mir. Etwas, das ich erinnere mich von der Kunst ist und was nicht, so dass die Zeichen nicht alle Fotos, t. To. Ist das nicht besonders in militärischen Transport versiert. Das Museum verfügt über eine gute Sammlung von Militäruniformen, wie die US-Armee und den Armeen anderer Staaten. Deutsch Form der Probe im Jahr 1942 Jahr.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

gemacht Abschweifung. Das Geld für die Existenz des Museums zuteilen lokalen Militär, aber das Museum selbst gibt es nur durch die freiwillige Arbeit von Menschen (Freiwillige). Der größte Teil der Arbeitnehmer - ein pensionierter Militärpersonal, aber abgesehen von ihnen im Museum Jugendliche und hilft aktiv die Maschine zu restaurieren und reparieren zu arbeiten. Eine große Aktivität für Studenten, zur gleichen Zeit, können Sie an einem Tank oder einen Hummer fahren.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Die Raumform Entwicklung der US-Armee. Evolution wird von links nach rechts dargestellt.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Die moderne Form.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Jeep M38A1. Dies ist die Nachkriegs-Version, die in der Armee von 1951 bis 1971 verwendet wurde.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Innerhalb des No-Frills, aber der „Stuhl“ ist sehr komfortabel, nach einer Fahrt auf dem „Heerstraße“ Faible nicht krank werden.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Drei verschiedene Versionen des Jeep. Äußerlich unterscheiden sie sich in Design und dies ist aufgrund der Tatsache, dass sie eine Reihe von verschiedenen Herstellern produziert. Zwei Jeep auf der linken Seite - M151 Modifikation.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Krankenwagen, wenn ich mich nicht täusche, basierend auf dem Dodge.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Durch die Art und Weise, während des Hurrikans Ike, die Houston leicht verletzt und in der Nähe Galveston viel zerstört wurde, sind viele dieser Fahrzeuge beteiligt waren helfen Anwohner, die Lebensmittel und Wasser für Bereiche von Hurrikan überflutet.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Der legendäre Humvee, ist einer der frühesten Versionen des M998A1.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

M113 oder Aluminiumdosen. Trotz der relativ großen Größe des Förderkörpers ist aus Aluminium-Legierung, die die Amphibien macht, ist sehr einfach, aber anfällig für anti-Feind. Bei dieser Modifikation ist 20 mm Kanone, der Rückstoß, die so stark war, dass das automatische Feuer BMP „gerutscht“ zurück auf den Spuren. Allerdings war dieses Modell der Waffe nicht erfolgreich, t. To. Der Keil es durch Brennen, und nach etwa zweihundert Schüssen, und das Militär war mit dieser Waffe unglücklich.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Verschiedene Modifikationen stützen M113.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Hubschrauber Bell UH-1H. er ist vielleicht einer der bekanntesten Hubschrauber in der Geschichte der United States Air Force. Der Hauptteilnehmer „Hubschrauber Krieg“ in Vietnam.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

M35A2. LKW 2,5 Tonnen. Trotz seines fortgeschrittenen Alters, sie im Jahr 1951 produziert wurden, ist es immer noch vom Militär verwendet wird, an den Rand, natürlich. Sehr originell LKW gedreht. Neben dem Militär verwenden diese Lastwagen die Feuerwehr und Kraftstoff Tanker auf dem Boden.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Und das ist eine Art von einem Lastwagen im Jahr 1942, fand ihn in dem Sumpf, schrieb dann ein paar Jahre heraus sie Teile aus der Fabrik, Geld aus Spenden zu sammeln, t. To. Die Herstellung der Ersatzteile teuer war. Im vergangenen Jahr schließlich wird komplett montiert und startete den Motor. Jetzt ist die lokale Domäne.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Innerhalb von nur wie Maybach.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Eine alte M60. By the way, trotz des Nachsatz des Museum, mit ihm und wir haben nicht das Führungssystem entfernt, so dass man schießen kann.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Der moderne Tank „Abrams“ ein wenig über seinen Laufbahn.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Am Rande des Museums ist eine Menge verschiedener Techniken wert. Einige von ihnen werden für die Anzeige im Museum wieder hergestellt werden, wird der andere Teil für Teile für erzielbare Exponate zerlegen.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Werkstatt und regelmäßige abrufbar aufweist.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Vor kurzem gab die benachbarte Militärbasis das Museum nur zwei stillgelegte Transporter Oshkosh HET. Ich habe lange sehen, wie sie will. Vorübergehend sie im Museumshof gestellt wurden, t. To. Niemand weiß, was mit diesen Schlägern zu tun.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston

Das maximale Gewicht der LKW - 90 Tonnen, aber heiter und Kraftstoffverbrauch, rund 110 Liter pro 100 Kilometer.

Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston Besichtigung des Museums von militärischer Ausrüstung in Houston