Moskau Wohnung im Retro-Stil

• Moskau Wohnung im Retro-Stil

Was war? 51 sq. m Raum im Hause ermordet, wo auf einmal gelebt Kameraden Gorki.

Teppiche an den Wänden und Stuck - moveton? Weit davon entfernt.

Besitzer sanft schlagen die architektonische Natur: die alten Mauern - entsprechend der Situation. Je nach Alter. Lassen Sie Tribut an europäischer Art und Weise zu zahlen, im Trockenbau und Laminat Neubauten setzen. Hier wird, wie erwartet „alte Damen“ herrscht natürliche Schönheit - die Betonung auf natürliches und unberührtes Material.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Oh, diese Türen. Wie viel haben sie in der buchstäblich 102 Jahre gesehen! Leinenvorhänge - Vorhänge nicht vulgär.

Parkettboden - das Original? Vielleicht. Aber wenn nicht, dann nahm in der Art und Weise - es ist nicht das Bild zu zerstören.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Küche.

Das erste, was ins Auge fällt - eine riesige Blackbox. Wie die Gemälde von Malevich, erschreckt durch seine radikalen und sogar etwas unpassend.

Aber sonst, die Designer - Offset. Tischplatte und Stühle - es ist schwierig, solche Schätze in Russland zu finden. Siehe auch das Lüftungsgitter und schont das Badezimmerfenster. Ein besonderer Dank für den Boden in der Küche. Er ist immer noch das Original. Ansonsten dumme neue Küche dunkel, gibt es eine praktischere Materialien.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Auf einem Regal in der Küche Bild in einer Reihe ausgestellt: ein Sammelsurium von „chinesischen Genossen“, der japanischen Pilot, den Gewinner des sowjetischen Proletarier und stolz Bergsteiger Zeit Tolstoi im Kaukasus. Wie es passt zusammen? Hier ist eine Möglichkeit: Host-Ausländer.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Teppich aus Dagestan, einer Lampe aus Marokko. In diesem Fall wird die Dissonanz im Gehirn nicht auftreten. Also, mit diesem Paar auch Erraten des Designers:

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Der Eigentümer, wenn auch ein Ausländer, aber die Zeitschrift „Expert“ liest. Doch die Aufmerksamkeit auf das Lüftungsgitter - wie schön.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Aufmerksamkeit auf die Schalung Türen, Glas Riegel, „Großmutter“ Griffe an den Türen. Der Designer ist bereit zu küssen, weil alle authentisch links. Es sucht noch in russischer Sprache - in der Regel alles abbauen, einschließlich Gipswände ( „evropogromom“ nennt es).

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Betten Asket nicht gesehen. Es besteht der Verdacht, dass der Eigentümer der Wohnungen stammen aus den südöstlichen Ländern. Sie schlafen auf dem Boden mehr als üblich.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

"The Black Square" Einbauschrank im Schlafzimmer schreckt kleiner als sein Gegenstück in der Küche. Aber auch - zu einem großen Liebhaber. Aber Sessel - Sharman, Sharman, Sharman ..

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Der Speisesaal. Tisch mit Stühlen aus Metall, würde ich immer noch entfernt werden - „nicht zu diesem Dorf.“ Aber die alten Bänke und sowjetischen Realismus an der Wand - ist es appetitlich. Laubsägearbeit - ein Wunder. Nevulgarna und angemessen ist.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

"Evroremontnye" Kunststoff-Formteile und Schaum unter dem Kronleuchter-hrustalyushki Rest. Das ist Lepota geschmackvoll.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Was das Zimmer und warum Textilien ziemlich schäbig an der Wand? Ist schwer zu beantworten. Google sieht vor, dass das Design in einem italienischen Mailand Lazarus Rabboni beteiligt war. Also, Samt Lumpen - seine Erfindung.

Moskau Wohnung im Retro-Stil

Wir, russisches Volk, so wird es: die Vergangenheit nostalgisch sein, aber in einer Wohnung leben können nur vorge Strippen werden, um den Zustand der Krypta.

Wer nicht geglättet hat, weiterhin Objekte aus der Vergangenheit zu nutzen, unter den Anhängern der „Euro-Reparatur“ sieht lächerlich. Und oft allein.

So lassen die Ausländer zu Sentimentalität über die Stuckdecken anfälliger sein, Türen und Parkett hundertjähriges Bestehen. Sie werden sehen, otuchat uns von Vorurteilen und Ekel der Vergangenheit an.