15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Lassen Sie niemand täuschen Sie diese urig und charmant Spuren suchen. Viele von ihnen sind bereit, alles zu tun, um sich und Ihr Essen vor Räubern zu schützen. Ihre Helligkeit ist oft Anzeichen von Toxizität und in die Haare und Stacheln enthalten giftige Cocktail. Hier sind ein paar schöne, aber gefährliche Raupen, aus denen es besser ist, zu Hause zu bleiben.

1. Caterpillar-Joch (Megalopyge opercularis)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Die Raupe-kokett aussehen? Wie winzig pelzige Kreatur. Aber es liegt an Ihnen, sie wie Sie in eine unangenehme Überraschung zu berühren.

Giftige Stacheln, unter ihrem „Haare“ versteckt, das Giftes Loslassen, schwere pochende Schmerzen verursachen, die für die Achselhöhle gegeben werden können, nach fünf Minuten Kontakt mit einer Raupe. erimatoznye rote Flecke auf der Berührungsposition erscheinen. Andere Symptome sind: Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen, Lymphknoten und manchmal Schock oder Schwierigkeiten beim Atmen.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Der Schmerz nachlässt in der Regel in einer Stunde und Flecken innerhalb weniger Tage verschwinden. Wenn jedoch eine große Anzahl von Kontaktgift, können die Symptome bis zu 5 Tagen dauern.

2. Sedlistaya Raupe (Sibine stimulea)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Sedlistaya Track besticht durch seine hellen Farben, und glauben Sie mir, Sie besser weg von ihr bleiben würde. Seine fleischigen Hörner sind mit Haaren bedeckt, das Gift freisetzen.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Das Berühren sie Schmerzen ähnlich wie bei einem Bienenstich verursacht, Ödeme, Übelkeit und Hautausschlag, der ein paar Tage dauern wird.

3. Die Raupe "Stinging Rose" (Parasa indetermina)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Die Raupe „Stinging Rose“ erreicht eine Länge von 2, 5 cm und unterscheidet sich helle Farben. Aber neben den gelben und roten Flecken sind die meisten die Aufmerksamkeit ihrer stacheligen Beulen angezogen, von verschiedenen Seiten vorsteht.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Die Spitzen dieser Tuberkel, wie man vermuten könnte, produzieren Gift. Wenn Sie einen von ihnen berühren, gebrochen die Spitzen aus, und Sie werden Hautreizungen haben.

4. Barbed Limacodidae Eichen Raupe (Euclea delphinii)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Dieser Track nicht so gefährlich für die Menschen, wenn es zu berühren noch zu einem Hautausschlag führen. Dies ist auf die stacheligen Beulen auf dem Rücken und an den Seiten angeordnet ist.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

In der Regel werden diese Raupen auf Eichen, Weiden und Buche, Kirsche, Ahorn und anderen Laubbäumen gefunden.

5. Caterpillar Krestovnikovs Bären (Tyria jacobaeae)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Einige Raupen erwerben Toxizität durch die Pflanzen, die sie essen. Und dies gilt für Spuren Krestovnikovs Bären, die auf giftiges Kreuzkraut ernähren.

Sie essen so viel von dieser Anlage ist, dass in Neuseeland, Australien und Nordamerika, werden sie verwendet, um das Wachstum von ragwort zu steuern. Diese Pflanze ist tödlich für Rinder und Pferde, und für manche Menschen ist eine Bedrohung für die Gesundheit.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Wenn Sie Raupe Haare anfällig sind, und sie berühren können dazu führen, Nesselsucht, atopischem Asthma, Nierenversagen und Gehirnblutung.

6. Marschieren moth Raupen (Thaumetopoea pityocampa)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Die Raupen leben in Gruppen Seidenraupen hoch in den Kiefern in großen Nester marschieren.

Sie folgen sie aus dem Nest zu den Tannennadeln auf der Suche nach Nahrung. Und Sie ahnen es, Kontakt mit ihnen gefährlich ist. Sie sind mit Tausenden von winzigen Härchen in Form von Harpunen, berührend bedeckt, die starke Reizung der Haut verursacht.

7. Der Caterpillar "beherbergte in der Tasche" (Ochrogaster lunifer)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

So wie Raupen Motte marschieren, diese Vertreter in Gruppen in einem Seidenbeutel leben, in der Nacht raus und nach einer nach dem anderen auf der Suche nach Nahrung. Allerdings ist die Gefahr, dass sie größer ist.

In Südamerika sind sie eine Gefahr für die Gesundheit. Das Gift ist in ihren Borsten, ein starkes Antikoagulans ist. Dies bedeutet, dass, wenn Sie versehentlich berühren sie, die Sie von einem kleinen Schnitt bluten riskieren oder an inneren Blutungen.

8. Die Raupe Saturnia uo (Automeris io)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Diese Raupe lebt in Kanada und den USA, und obwohl sieht aus wie ein charmantes Baby mit grünen Quasten, Spitzen, denken Sie daran, dass sie nur bewundern können.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Unabhängig davon, wie klein sie nicht Dornen schien es, Gift, das sie enthalten, können schmerzhafte Jucken verursachen und sogar Dermatitis.

9. Die Raupe "mole Hexen" (Phobetron pithecium)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Wenn Sie dachten, dass die Raupe-Coquette ziemlich ungewöhnlich aussah, diese zotteligen Wesen genießen. Caterpillar „Motten Hexe“, die auch als „Affen Slug“ bekannt wohnt oft in den Obstgärten.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Bei Menschen, die unterschiedliche Anfälligkeit für diese Raupen sowie einige sie unangenehme Symptome verursachen, einschließlich Juckreiz und Hautausschlag.

10. Die Raupe trägt Hickory (Lophocampa caryae)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Es scheint, als ob die Raupe im Winter Pelzmantel bekleidet. Die meisten Haare, die ihre Körper bedecken sind ziemlich sicher, aber sie haben vier lange schwarze Haare in den vorderen und hinteren, die umgehen sollte.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Bei Berühren führt zu Hautausschlägen und schweren gesundheitlichen Problemen, im Fall von Haaren in die Augen fallen. Außerdem beißen sie immer noch.

11. Die Raupe "lazy clown" (Lonomia obliqua)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Diese Schmetterlingsraupen pavlinoglazki sicher Raupe-Killer bezeichnet werden. Ihre Dornen sind mit Gift Koagulationsmittel gefüllt - Antikoagulans Substanz, die einer Person, die zum Tod führen kann.

Eine leichte Berührung zu diesen Raupen können Kopfschmerzen, Fieber, Erbrechen und, wenn sie nicht behandelt, innere Blutungen links, Nierenversagen und Hämolyse.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Ihr Gift ist so stark, dass die Wissenschaftler sie in der Hoffnung, studieren, ein Medikament zu entwickeln, das die Bildung von Blutgerinnseln verhindert.

12. Die Raupe Motten "weiße Zeder" (leptocneria reducta)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Dieser Track ihre Ansichten bereits prekär. Härchen dieser kleinen kriechen „Kaktus“ kann eine allergische Reaktion bei manchen Menschen Juckreiz verursachen.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Darüber hinaus sind die Spuren selbst leben in großen Gruppen, den Baum in der gleichen Zeit wimmelt, und jedes einzelne Blatt zu essen, bevor sie zu bewegen.

13. Die Raupe Saturnia Maya (Hemileuca maia)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

​​Ein Blick auf die Raupe sollten Ihren Wunsch berühren sie entmutigen. Es ist mit hohlen Stacheln an die Giftblase bedeckt, und berühren wird es nicht nur Juckreiz und Brennen verursacht, sondern auch zu Übelkeit führen.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Sie werden vor allem in den Eichen und Weiden von Frühling bis Mitte Sommer gefunden.

14. moth larvae (Orgyia leucostigma)

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Diese Raupe leicht durch roten Kopf gesehen, schwarze und gelbe Streifen Rückseiten. Darüber hinaus ist diese Raupe unangenehm sticht, ist es einen Schädling von Bäumen betrachtet von allen das Holz in seinem Weg zu essen.

15 charmante Tracks, die Sie nicht wollen, berühren

Aber versuchen Sie es von der Stromquelle zu entfernen, und Sie werden nicht gut sein.

15. Das Fleisch fressende Raupen

Obwohl diese Raupen Sie nicht töten, essen sie andere Insekten, die für eine normale vegetarisches Menü Raupen ziemlich ungewöhnlich ist.

Und denken Sie daran, wenn die Raupe Dornen oder Haare, ist es besser, es nicht zu berühren, da die meisten wahrscheinlich, es kann giftig sein!