Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Weiß Polizist, der in der amerikanischen Stadt Ferguson im August schwarze Teenager getötet, als er sagte - in Selbstverteidigung, freigesprochen. Normale Bürger, empört und durch die Entscheidung der Jury enttäuscht, zu protestieren. Riots gestartet. Auf den Straßen gepanzerte Fahrzeuge und Polizei mit Maschinengewehren erschienen, die Proteste zu unterdrücken, feuerte die Polizei Tränengasgranaten und Gehör. Dies hat den USA eine Welle der Diskussion über die Verwendung von Waffen von der Polizei verursacht.

Wir haben uns entschieden, in welchen Fällen die Waffen in den Händen der Polizei in verschiedenen Ländern herausfinden zu können gegen die Bevölkerung eingesetzt werden.

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Die Polizei in Belgien

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Belgien kann die Polizei gesetzlich verhältnismäßig Gewalt erst nach einer Warnung, in einer Situation, wo es keine andere Mittel, dieses Ziel zu erreichen. Die Polizei kann Feuerwaffen zur Selbstverteidigung bei Zusammenstößen mit bewaffneten Kriminellen verwenden, sowie für den Schutz kritischer Personen oder Gegenstände im Land, aber nie - bei Massenveranstaltungen.

Die Polizei in Malaysia

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Malaysia kann die Polizei Waffen nur verwenden, wenn sie von den Demonstranten selbst verwendet wird. Mehr als 59 Jahre der Existenz FRU - Polizei Büros in Kuala Lumpur (im Bild) - die Polizei nie Kriegswaffen eingesetzt.

Die Polizei auf den Philippinen

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Auf den Philippinen, der Einsatz von Waffen gegen die Verdächtigen nur erlaubt ist, wenn seine Handlungen das Leben der Polizei oder das Opfer zu bedrohen (die die Verdächtigen drohen).

Die Polizei in Venezuela

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Venezuela wird die Polizei Kontrolle friedliche Demonstrationen nicht Waffen tragen darf. Wenn es eine Gefahr für die öffentliche Ordnung ist, sowie andere Methoden der Konfliktlösung nicht Ergebnisse gebracht, warnte die Polizei, dass die Anwendung von Gewalt würde „enhanced“ werden. Diese Maßnahmen können nicht gegen Kinder gerichtet werden, die älteren Menschen und anderen „gefährdeten“ Gruppen. Sie können nicht mit Gewalt auf diejenigen nutzen, die die Gewalt entfliehen wollen und verlassen die Szene.

Die Polizei in Mexiko

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Mexiko, wenn die „Gewalt der Menge nicht gestoppt werden kann“, kann die Polizei nach und nach strengen Unterdrückung Maßnahmen verwenden: 1) verbal Überzeugung; 2) begrenzt physische Auswirkungen; 3) andere Maßnahmen wie die Verwendung stunners; 4) die Verwendung von Feuerwaffen und anderen Mitteln, die zum Tod führen kann.

Die Polizei in Serbien

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Serbien Polizisten können verschiedene Methoden der Gewalt - von Knüppeln auf Spezialfahrzeugen, Wasserkanonen und Tränengas - zu Störungen während illegaler Montage zu unterdrücken. Dennoch dürfen nur Feuerwaffen verwendet werden, wenn Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Die Polizei in Afghanistan

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In diesem Land kann die Polizei nur die Waffen oder Sprengstoff gegen eine Gruppe von Personen verwendet werden, wenn sie „Waffen verwenden und die Sicherheit bedrohen, und andere Maßnahmen der Unterdrückung als unwirksam erwiesen.“ Afghanischen Polizisten vor dem Gebrauch Waffen müssen sechs Warnungen tun, dass es verwendet wird: drei verbalen und drei Warnschüsse.

Die Polizei in Indien

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Die Mitglieder der Schnellen Eingreiftruppe - Force India - Neu-Delhi (im Bild), die bei der Unterdrückung der Unruhen beteiligt ist, wenn die Polizei mit der Situation nicht fertig werden. Dass ihre Handlungen in der Szene als legitim angesehen wurden, müssen vorhanden sein Richter. Vor jeder Eskalation der Gewaltanwendung sollte eine Warnung gegeben werden. Während die Bereitschaftspolizei zu einer bestimmten Reihenfolge in der Anwendung von Maßnahmen gegen die Bevölkerung halten müssen: Erstens, Wasserkanone und dann Tränengas, Gummigeschosse und erst dann eine Feuerwaffe.

die Polizei in Bosnien und Herzegowina

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Die Polizei kann nur gegen die Bevölkerung einer Feuerwaffe oder andere auf Sprengstoff basierte Geräten verwendet werden, wenn andere Maßnahmen als unwirksam erwiesen haben, wurde die Menge der Möglichkeit ihrer Verwendung zu unterrichten, und keine Kinder unter den Demonstranten, älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen (es sei denn, sie bei Polizisten schießen).

Die Polizei in Polen

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Die polnische Polizei Feuerwaffen darf nur in Fällen verwenden, in denen es eine direkte Bedrohung für das Leben oder die Gesundheit eines Polizeibeamten oder eine andere Person ist, sowie der Schutz kritischer Einrichtungen. Die Polizei hat auch das Recht, Waffen in Situationen zu verwenden, in denen der Verdächtige auf eine Anfrage reagiert nicht eine Waffe oder andere gefährliche Gegenstände zu geben oder zu versuchen, die Waffen der Polizei zu nehmen.

Die Polizei in Österreich

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Die österreichische Polizei kann Waffen Unruhen zu unterdrücken oder zu gefährlich Verdächtigen festnehmen, aber nur, wenn andere Maßnahmen „können unzureichend erscheinen oder haben sie als unwirksam erwiesen.“ Diese Maßnahmen müssen auch angemessen sein, um die Situation und die Verwendung von Waffen muss durch eine Warnung vorangestellt werden.

Die Polizei in Italien

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

In Italien, die Polizei und Carabinieri können Waffen nur verwenden, wenn es „die Notwendigkeit, den Widerstand zu überwinden, die Gewalt zu beenden oder zu schweren Verbrechen zu verhindern.“ Maßnahmen angewandt sollen die Situation angemessen sein.

Sicherheitstruppe der Vereinten Nationen

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

UN-Mitarbeiter müssen mit den Regeln für die Polizei in den Schweizer Kantone erfüllen. Aus ihrer Formulierung bedeutet, dass „die Verwendung von Waffen im Verhältnis zu den in Extremfällen zulässig Umstände.“ Die Polizeibeamten sollten jedoch „nicht dazu führen, für schwere Wunden so viel wie möglich“ und „die Verwendung von Feuerwaffen müssen durch einen Warnschuss vorangestellt werden, wenn die Umstände es zulassen.“

Der Sitz der Vereinten Nationen in Genf ist exterritorialen und unterliegen nicht der schweizerischen Gerichtsbarkeit.

Die Polizei in Großbritannien

Der Einsatz von Waffen von der Polizei in verschiedenen Ländern

Im Vereinigten Königreich „eine potenziell tödlichen Maßnahmen können nur dann verwendet werden, wenn es unbedingt notwendig ist.“ Nach dem Gesetz wird das Recht auf den Einsatz von Waffen zur Selbstverteidigung oder zur Verteidigung anderes erlaubt, wenn es eine Bedrohung für das Leben oder schwerer Verletzungen.