History Channel Cuetskogo

• Cuetskogo History Channel

17. November 1869 der Suezkanal wurde bis zum Versand geöffnet. Die Geschichte des größten künstlichen Kanal in der Welt in Bildern.

Im ersten Foto des Moment des schweren Atomraketenkreuzer der dritten Generation von „Peter dem Großen“ Suez-Kanal vorbei

History Channel Cuetskogo

der Suezkanal, die fiktive Grenze zwischen dem afrikanischen und eurasischen Kontinent verbindet das Mittelmeer und die Rote Meer.

Thomas Kerr Lynch, „Ein Besuch in den Suezkanal“

History Channel Cuetskogo

Der Bau des Suez-Kanals begann 1858, als ein Französisch Diplomat Ferdinand de Lesseps, in der Nähe des Vizekönig von Ägypten Muhammad Said Pascha, von ihm die Konzession für den Bau erhalten. Für den Bau wurde Compagnie Universelle du Canal Maritime de Suez (Universal Unternehmen des Suez Canal maritime) gegründet, in denen eine Mehrheitsbeteiligung Frankreich und Minderheitenbesitz - Ägypten

Die ersten Schiffe durch den Suezkanal.

History Channel Cuetskogo

Der Kanal verkürzt erheblich die Route von Europa nach Asien, es seit den ersten Tagen populär geworden ist und war kommerziell sehr erfolgreich. Seine Entdeckung hat das Interesse der Europäer im Nahen Osten angehoben

History Channel Cuetskogo

Die ersten Versuche stammen Kanalanordnung BC zurück, aber die Konstruktion und dann aufgegeben. Im VIII Jahrhundert ordnete der Kalif Mansur die Zerstörung des Kanals die Handelswege im Gebiet des Kalifats zu konzentrieren

History Channel Cuetskogo

Der Bau des Suez-Kanals ging für mehr als zehn Jahre auf. Arbeiter, die Ägypter der Armen, hatten unter der brennenden Sonne zu Zwangsarbeit in der Wüste, ohne frisches Wasser zu viel zu haben. Viel Zeit wurde für den Bau der einzigen Süßwasserkanal vom Nil verbracht, die die Arbeiter mit Wasser versorgen sollte. Kanal gebaut auf 60 Tausend. Ägypter im Monat, viele von ihnen wegen der unerträglichen Arbeitsbedingungen gestorben und Epidemien

History Channel Cuetskogo

gegenGroßBritannien den Bau des Suezkanals - es kontrolliert den Seeweg über das Kap der Guten Hoffnung und Angst Wettbewerb nach Indien

History Channel Cuetskogo

Bald aber das Geld für den Bau des Suez-Kanals zugeordnet ist, beendet. Ismail Pascha, der Said Pascha ersetzt, verkaufte seinen Anteil an Großbritannien und Ägypten verlor die Kontrolle über den Kanal, mit verlorenen und künftigen Gewinnen. „Universal-Unternehmen des Suez-Kanals“ waren das Anglo-Französisch

History Channel Cuetskogo

1869 godu Kanal wurde für den Versand geöffnet. Freudiges Ereignis in Ägypten feierte die Woche. Der italienische Komponist Giuseppe Verdi eigens für die Eröffnung hatte die Oper „Aida“ zu schreiben, aber habe es nicht fertig

History Channel Cuetskogo

Im Jahr 1956 wurde der Kanal teilweise während der Suez-Krise zerstört, dass die ägyptischen Behörden begannen nach beschlossen, den Suezkanal verstaatlichen. Großbritannien, Frankreich und Israel gemeinsam Krieg gegen Ägypten geführt. Versand wurde fast ein Jahr lang angehalten, bis der Konflikt nicht mit den Vereinten Nationen gestört wird

History Channel Cuetskogo

Der Konflikt zwischen Ägypten und Israel eskaliert früher, nachdem dieser die palästinensischen Gebiete angenommen, für arabische Siedlungen vorgesehen. Der UN-Sicherheitsrat forderte, dass Ägypten den Kanal für die Navigation zu öffnen, aber er lehnte ab

History Channel Cuetskogo

Als Ergebnis der gemeinsamen militärischen Operationen der drei Länder unter Kontrolle der israelischen war fast die gesamte Sinai-Halbinsel und dem Gazastreifen. Der israelische Ministerpräsident Ben Gurion deutete sogar an Sinai annektieren

History Channel Cuetskogo

Unter dem Druck der internationalen Gemeinschaft, das Vereinigte Königreich und Frankreich ihre Truppen aus Ägypten im Dezember 1956 zurück, zog ich Israel aus dem ägyptischen Territorium März 1957

History Channel Cuetskogo

nach dem arabisch-israelischen Konflikt begann im Jahr 1973 mit dem Angriff der ägyptischen und syrischen Truppen auf Israel. Eine militärische Intervention begann während der wichtigsten jüdischen Feiertag Jom Kippur. Aufgrund des plötzlichen Aufprall der ersten Zeit war der Vorteil auf der Seite der Angreifer, aber bald der Vorteil war auf der Seite von Israel, und dann durch eine UN-Resolution zum Waffenstillstand gefolgt

History Channel Cuetskogo

Der Suezkanal wurde für den Einsatz im Jahr 1975 eröffnet, nachdem er durch die US-Truppen entmint worden

„Immer frei und offen für alle kommerziellen und militärischen Flugzeugen ohne Unterschied der Flagge“, auch wenn die Zeit des Krieges oder Frieden

History Channel Cuetskogo

Nach dem Constantinople Konvention von 1888 muss der Kanal sein. Die ägyptische Regierungserklärung am 24. April angekündigt 1957, dass es „mit den Begriffen und den Geist der Constantinople Konvention von 1888 entspricht“ würde und dass „leiten daraus Rechte und Pflichten bleiben die gleiche“, aber Ägypten weigerte mich wiederholt Schiffe verschiedenen Länder passiert durch den Kanal

History Channel Cuetskogo

Die berühmte Freiheitsstatue war ursprünglich geplant, am Ende des Suez-Kanals in Port Said, eine Stadt installiert werden, und es das Licht von Asien nennen, aber die ägyptischen Behörden entschieden, dass sein Transport von Frankreich wäre zu teuer

History Channel Cuetskogo

28. August 2009 im Roten Meer nahe dem Eingang zum Suez-Kanal, der in zwei Teile gespalten, sank ein panamaischen Öltanker. Das Schiff sollte die Reparaturarbeiten haben und war leer. Auf dem Meer waren nur 60 Tonnen Treibstoff, einer der Matrosen wurde verletzt.

History Channel Cuetskogo

Der Suez-Kanal - eine der wichtigsten Artikel des ägyptischen Budget. Das Land verdient auf Transitgebühren

History Channel Cuetskogo

Suez Kanallänge beträgt etwa 190 km, seine Breite an der tiefsten Stelle -. M 200 Um das Gefäß vollständig durch den Kanal zu passieren, erforderlich ist, etwa 14 Stunden. Am Tag von etwa 50 Schiffen hindurchgehen. Etwa 10% des Schiffsverkehrs der Welt durch den Suez, die größten von Menschen verursachten welt Kanal

History Channel Cuetskogo

Seit 1981 hat Suez einen Straßentunnel. Im Jahr 2005 verbunden die Stadt Port Said und Ismailia durch eine Brücke, die zu Ehren des jetzigen Präsidenten Hosni Mubarak ernannt wurde. Nach dem Sturz von der Spitze des Staates, trägt er nicht mehr diesen Namen.

History Channel Cuetskogo