Insubordination Hughes Thompson

• Verletzung Unterordnung Hughes Thompson

Interessanterweise fühlte er sich Lawrence Colburn, durch das Fadenkreuz auf seine Kollegen suchen. Es waren mehr, sie waren bewaffnet, aber der Hubschrauber war der M60, liefern kann 500 Schuss pro Minute und gegen Lawrence Colburn Infanteristen hatte keine Chance. Darüber hinaus hielt er den Flugingenieur Glenn Andreotti und Vorgesetzten - Stabsfeldwebel Hughes Thompson. Sie waren 20 bis 25 Jahre alt. Die gleiche Menge war Lt. Brooks, der wurde vor einem Maschinengewehr Colburn und würgte mit Zorn stehen.

Insubordination Hughes Thompson

Military Intelligence zu der Zeit von Anfang an gesagt, dass die Amerikaner auf intelligente Weise nicht in der Lage sein wird, in Vietnam zu kämpfen. Nun gibt es eine Armee - die Amerikaner sind besser bewaffnet, besser ausgebildet, besser alles. Aber entschuldigen Sie, es gibt noch Guerillas, jede tropische Sachen wie Mücken, Sümpfe und so weiter. Andere Wahl, als die Verwendung von Taktik der verbrannten Erde, war es nicht einfach. Die Amerikaner waren gezwungen, alles zu zerstören, die irgendwie die Partisanen helfen könnten - Reisfelder, Dörfer, gewöhnliche Menschen. Hallo, Napalm, keine Menschlichkeit. Dies verursachte die lokale noch mehr Hass auf den Angreifer.

Nun, ja, natürlich unter den Angreifern war Klauers Hughes Thompson, Jr.

Insubordination Hughes Thompson

48th Bataillon der Nationalen Befreiungsfront Südvietnams irritierte stark die lokalen amerikanischen Kommandeure und Offiziere der 11. Infanterie-Brigade der 23. Infanterie-Division „Americal“ im Besonderen. Vietcong kämpfte diese monströs vile wie in den patriotischen amerikanischen Filmen gezeigt, Krieg mit allen Konsequenzen: eine Falle mit Pfosten, Hinterhalte, locken Amerikaner in die Sümpfe und so weiter. Zu Beginn des März 1968 wird mitgeteilt, dass der Sitz der 48th in der ländlichen Gemeinde Mailand basiert oder irgendwo in der Nähe, in Mikhe oder My Lai. militärische Operation der rutschigen Reptil Vietnam zu unterdrücken, wurde für 16. März geplant. Zu den Soldaten zögerten nicht, Gewalt anzuwenden, einschließlich Informationen, die geherrscht hat, dass Zivilisten im Dorf werden nicht, sie zerstreuen über die Felder und Wälder, und im Dorf nur Partisanen sein. Auf jeden Fall wurde die Presse alles in allem, und das Dorf verwandelte sich in eine verbrannte Blackbox zu Vietcong Soldaten nicht in den Bau seiner anti-amerikanischen Zwecke verwendet werden könnten.

Insubordination Hughes Thompson

Aber es war reine Desinformation. Ein Sitz im Dorf war nicht, und die Hälfte der Partisanen (in jeder Hälfte des vietnamesischen Dorfes Partisanen notwendigerweise) ein paar Tage, ging in den Wald. Als Ergebnis, wenn um 8 Uhr schwer bewaffnete US-Truppen nach Mailand und My Lai ging, schießen, waren sie in den Reisfeldern der Bauern nicht besonders in jemand anderes als arbeiten. Aber Aufträge werden nicht diskutiert.

Insubordination Hughes Thompson

Mailand, My Khe, Bintey waren Dörfer und Stahl Friedhöfen. Die Soldaten gingen einfach weiter, ohne Waffen Vietnamesisch Feuer gießen, und das Haus in Brand gesteckt oder warfen Granaten. Unmittelbar ist es erwähnenswert, dass solche Tötungen während des Vietnam-Krieg, die Amerikaner mindestens ein Dutzend geführt - es ist nur bekannt ist. viele Amerikaner wie das Massaker waren jedoch unangenehm. Zumindest nach dem Krieg, sagten, dass viele sie nicht schießen, sondern nur vorgab, weil Frauen und Kinder zu töten - fi. Einige von ihnen liegen.

Insubordination Hughes Thompson

Ein Pilot Hughes Thompson beobachtete die Szene aus der Luft - und war sehr übel nehmen, dass sehen konnte. Und irgendwann, es läuft entgegen der akzeptierten Reihenfolge der Entscheidung zu intervenieren. Eigentlich, das ist seine Hubschrauber am selben Tag, während der Rückkehr zur Basis gefilmt:

Insubordination Hughes Thompson

jedoch zu verstehen, etwas aus der Luft ziemlich schwierig war, und das richtige Verständnis für die Situation, spielte Thompson die Rolle des Falles. Schon vor der Operation führte er eine vorläufige Erkundungsflug über diese Gebiete und fand zwei Vietcong im Verdacht, die durch ein Feld (es ist die gleiche Hälfte des Partisanen war). Er gab ihnen den Auftrag zu übergeben, die sie nicht gegen die gleiche Waffe schieben haben. Sie wurden gefesselt und legten in einem Evakuierungshubschrauber auf einer Basis zum Verhör nehmen genannt. Die zweite Entdeckung wurde Thompson ein wenig versteckt in Angst Vietcong Bauern während der Kämpfe verletzt (nicht der erste Tag war ein Krieg); einige notwendige medizinische Versorgung. Thompson ließ sie eine grüne Rauchbombe, um den Ort zu identifizieren und versprach, einen amerikanischen Arzt der Teile zu bringen. Dann hat er teilweise flog - um zu tanken, die „Sprachen“ zu liefern, rufen medvertolot. Private Dustin setzt Feuer auf das Dach der Hütte.

Insubordination Hughes Thompson

Etwa 9 Stunden kehrte er an der gleichen Stelle - und festgestellt, dass die Heilung bereits sicher ist. Am Standort der Hütte, wo versteckten verwundet - verbrannte Erde. Dies hat einige Verdacht verursacht. Thompson wusste, dass die Operation gegen die Guerilla-Befehl gerichtet ist, aber in der Kabine waren nur unbewaffnet Bauern!

Gory Bilder, nebenbei bemerkt, machten den Armee Fotografen Ronald Haeberle.

Insubordination Hughes Thompson

Thompson begann um das Gebiet zu fliegen und sah später ein anderes Bild ziemlich berühmt geworden ist. Etwa 200 Meter vom Dorf entfernt, auf dem Kapitän Ernest Medina kamen von ihm entfernt ein verletzten vietnamesischen Mädchen zu kriechen kam auf dem hinteren Fuß zu ihnen - und in dem Kopf geschossen. Hier ist sie, Heberli ihre Leiche später nahm, wie von Thompson gerichtet.

Insubordination Hughes Thompson

Dann erkannte Thompson, dass so - überall. Er funkte sofort die folgende Meldung zu stützen: „Es scheint mir, dass es zu viele vermeidbare ist tötet, dann ist hier etwas falsch. Überall Leichen haben wir den vollen Körper Graben gesehen. Es gibt etwas falsch! "

Und dann sah er eine Gruppe von Menschen in einigen, ob einem Graben versteckt, oder einer selbstgemachten Bombe Schutz und US-Truppen mit Gewehren in die letzte Position. Er landete seinen Hubschrauber nur zwischen Einheimischen und Ausländern.

10 Sekunden lang vor der Ausführung. Heberli Bild.

Insubordination Hughes Thompson

Mit dem Hubschrauber näherte Sergeant David Mitchell und fragte, warum Thompson landete. Wer immer noch das Beste zu hoffen, sagte in Reaktion: ist es möglich, etwas zu tun, die Menschen versteckt zu helfen. Mitchell sagte, dass die einzige Hilfe, die sie brauchen - ist sie an die Hunde zu schießen. In diesem Moment kam ich und den Einheitsführer, Leutnant William Calley - Senior im Rang als die Piloten Thompson (stabsfeldwebel - ein Analogon des Ensign).

- Was ist los, Lieutenant? - Thompson gefragt. - Das ist meine Sache.

- Was es ist, wer sind diese Leute?

- Ich folgte nur Befehle.

- Welche Ordnung? Deren Ordnung?

- Ich bin nur tun ...

- Aber es ist höflich, waren sie nicht bewaffnet, Sir!

- Hören Sie Thompson, dies ist mein Geschäft, ich bin hier in Befehl, diese Sorge nicht Ihre ist.

- Ach ja, gute Arbeit geleistet ...

- Verwenden Sie einen Hubschrauber nach unten und tun, was Sie brauchen!

Hier ist sie, Kelly. Nach dem Krieg bereits. Aber auch vor dem Prozess.

Zu dieser Zeit war Thompson ein Kampf: gegen die Unterordnung zu gehen oder gegen ihr eigenes Gewissen. Mitchell, schoss derweil eine Pistole in einem Graben Menschen verborgen. Thompson zurück zum Hubschrauber und hob ihn in die Luft - und gewann dann das Gewissen der Unterordnung.

Insubordination Hughes Thompson

Speichern diejenigen, die in die Hände von Kelly und Mitchell fiel, Thompson konnte nicht. So flog er nach Nordosten des Dorfes, wo die Luft, die ich eine Gruppe von zehn Bauern sah zum Eingang Schutz eines selbstgemachte Bombe fliehen. Hinter ihnen ging postrelivaya von Hütten, Soldaten aus dem 2. Zug langsam. Thompson nahm eine starke Entscheidung - er seinen Hubschrauber über landete zwischen den fliehenden Bauern und die vorrückenden Amerikaner. Bortstrelku Colburn, sagte er, wenn die Amerikaner beginnen am Hubschrauber oder vietnamesische Bauern zu schießen - hit-to-kill, du mir versprechen müssen. Mir ist egal, was ihre eigenen.

Dann sprang er aus einem Hubschrauber und ging nach Lt. Stephen Brooks, Kommandant des Zuges. „Ich will nur unschuldige Menschen nehmen,“ - sagte er, - „sie brauchen, aus Bunkern und evakurovat zu setzen“. „Wir helfen, natürlich, ist jetzt eine Granate Kinema im Schutz und alle Business-etwas“ - sagte Brooks, noch nicht zu wissen, was die Frage. „Ihre Männer zu bleiben, wo es einen besseren Weg, als zu töten“, - sagte Thompson.

„Gunner wird ausgelöst, wenn Sie mindestens eine dieser Menschen berühren“, - sagte Thompson. Und Brooks, Prokura, halt die Klappe. Thompson genannt an der Basis zwei große Hubschrauber Bell UH-1C Iroquois (Piloten Milens Dan und Brian Livingstone) für die Evakuierung. 11 Vietnamese gemacht. Die ganze Zeit, während Hubschrauber flogen Evakuierung Colburn Brooks gehalten Menschen mit vorgehaltener Waffe. Nachdem sie gegangen waren, nahm der Hubschrauber Thompson auch in der Luft.

"Bella" (obwohl es ist eine Modifikation des Bell UH-1D):

Insubordination Hughes Thompson

Auf dem Rückweg beobachtet Andreotti in einem der Gräben kompletter Körper, etwas Bewegung. Sie setzten sich und fanden die Leichen eines Wunders Überlebende eines Jungen namens Ho Up (nach einigen Quellen - Vor Ba) - er sofort in ein Militärkrankenhaus genommen wurde.

Die Leiche in den Brunnen.

Insubordination Hughes Thompson

Auf einmal zu stützen Thompson Rückkehr schrieb einen Bericht. Er erkannte, dass die Notwendigkeit, schnell zu handeln - bis zu seinem Bericht hat nicht Brooks. Da die Aktionen von Thompson roch Gericht. Und wir wissen, dass ein solches Gericht in Kriegszeiten. Zugleich brachte Thompson zum Kommandanten Oberstleutnant Frank Barker der Operation Informationen darüber, was im Dorf geschieht. Barker sofort in Kontakt mit dem Hauptmann Medina, den Leiter des „in situ“; auf direkten Befehl der letzten Operation beendet wurde. So rettete Thompson immer noch eine Menge Leute - bereits implizit.

In diesem Bild zog sich die in Reih und Glied und Mauro Widmer gewöhnlichen Carter. Er erschoss sich in das Bein verletzt werden und nicht an dem Massaker zu nehmen. Unter dem Vorwand, er nicht mit einem Verbrechen von Deser aufgeladen wurde, wurde die Wunde Kriegsverletzungen benannt.

Insubordination Hughes Thompson

Aber all das ist Physik. Gefolgt von Poesie war viel mehr.

Am nächsten Tag schickte Thompson einen offiziellen Bericht über die Morde, Oberst Oren Henderson, Kommandeur der 11. Infanterie-Brigade. Informationen geschieden wurden ähnliche Operationen aufgehoben, geplant in mehreren anderen Dörfern statt. Thompson erhielt fast sofort einen Preis für seine Handlungen - Distinguished Flying Cross.

Insubordination Hughes Thompson

Die Formulierung war wie folgt: „Für die Rettung des Kindes, das in einem intensiven Feuergefecht ist“, und dass „seine rechten Lösungen deutlich verbesserten die Vietnam-amerikanischen Beziehungen in der operativen Zone.“ Brief, in dem es gesagt wurde (bis auf die Vergabe beilegen) Thompson pointiert zerknüllt und weggeworfen, so dass der Raum, in dem die Auszeichnung vorgestellt wurde. Bis zum Ende des Krieges setzte er auf seinen OH-23 Raven zu fliegen.

Aber die Sache kam wieder nach dem Krieg. Im Jahr 1969 hat das Pentagon eine Überprüfung und Untersuchung der amerikanischen Kriegsverbrechen während des Vietnam-Krieg begann. Thompson, Colburn, Kelly und andere Teilnehmer an dem Massaker verantwortlich persönlich Generalleutnant William Pierce, Leiter der Kommission. Senator Mendel Rivers, Civilian Representative, der im Ausschuss anwesend war, verlangte Thompson zu bestrafen, weil er seine Waffe auf seine eigene angehoben, in vollem Umfang des Gesetzes; wenn es scheiterte (das Militär einseitig mit Thompson), Flüsse, eine öffentliche Person zu sein, gab eine „seine“ Version von dem, was passiert ist. Mit seiner Einreichung öffentlichen educability mit der offiziellen Position des „Amerikaners - die guten, die Vietnamesen - schlecht“, begann Thompson als Verräter wahrzunehmen. Er hatte Briefe von Hass, er razmalovyvali Haus, wirft auf die Veranda der toten Hunde.

Er wurde zum Generalmajor befördert und zog mich von der Armee im Jahr 1983, im Alter von 40 Jahren.

Insubordination Hughes Thompson

Flight Engineer Glenn Andreotti, der den Jungen aus dem Graben der Toten gerettet, nur hätte es nicht gesehen. Er starb weniger als ein Monat nach dem Massaker, 8. April 1968 - mit dem Hubschrauber, zu dem er bestimmt worden ist, wurde sie mit einem Maschinengewehr abgeschossen. Das ist Andreotti im Jahr 1967 war er 19 Jahre alt.

Insubordination Hughes Thompson

Leutnant William Calley war vor einem Kriegsgericht. 5. September 1969 wurde er mit dem Mord an 104 Zivilisten in Rechnung gestellt. Öl ins Feuer gegossen Reporter Seymour Hersh, erhielt die Untersuchung die Massaker von My Lai in dem Pulitzer-Preis 1970: Hersh gefunden, dass die Opfer, die direkt von der Kelly-Einheit erlitten haben, waren noch mehr - 109 29. März 1971 William Calley für schuldig befunden wurde von 22 vorsätzliche und ungezwungen Mord und zum Leben im Gefängnis Fort Leaven verurteilt.

Insubordination Hughes Thompson

gewährt Präsident Nixon die Petition von Anwälten Kelly und beschlossen, den Abschluss im Gefängnis zu Hausarrest zu beachten, unter denen Kelly bis zum 3. Mai lebte, 1974; 1974 begnadigte Nixon schließlich Kelly. Natürlich ist die letztere von allen Ehren, Pensionen gestrippt, und so weiter. Das einzige Interview Kelly über das Massaker gab im Jahr 2009 passiert ist. Er sagte nichts drin, außer der Tatsache, dass das ganze Leben über den Tag bedauert, über den getöteten Menschen.

Insubordination Hughes Thompson

Karikatur von Kelly:

Insubordination Hughes Thompson

Kelly im Jahr 2009:

Insubordination Hughes Thompson

Kanonier Lawrence Colburn zog sich von der Armee nach dem Krieg, verheiratet und begann ein kleines Unternehmen Reparatur von Skiausrüstung. Tribunale es fast nicht berühren, sondern zu erleben.

Insubordination Hughes Thompson

Kapitän Ernest Medina wurde mit Strafbefehl erhoben, sie zu geben - gewöhnliche Menschen zu töten. Im August 1971 trotz aller Beweise wurde Medina freigesprochen - alles hing an seiner untergeordneten Kelly. Begründung Medina wurde Präzedenzfall bekannt und wurde „Medina Standard“ genannt, wonach der Täter „ernannt“ Direktaufträge Performer (Medina nicht scheint uns Engagement zu nehmen - wenn es Hinweise Thompson über eine Frau, niemand bestätigen konnte - wie die Reihenfolge, die falsche gab, weil ich nicht weiß, Umwelt). Anschließend verließ sich der Präzedenzfall bei zahlreichen Gelegenheiten. Rechtsanwalt Lee Bailey, die Medina war in der Lage zu schützen, erhielt All-American-Anerkennung.

Glückliche Medina nach dem Freispruch:

Insubordination Hughes Thompson

Einer der Zeugen der Anklage war ein Fotograf Ronald Haeberle, Autor von blutigen Bildern in der Post gefunden. Aber auch seine fotodokazatelstva nicht geholfen.

Insubordination Hughes Thompson

im Zusammenhang mit dem Massaker wurde jedoch bestraft mehrere Offiziere und Soldaten aus verschiedenen Reihen. Der ranghöchste Rang Generalmajor Samuel Koster, der im Jahr 1970, zusammen mit weiteren 13 hochrangigen Offizieren vor einem Kriegsgericht für die Versuch der Vertuschung der Kriegsverbrechen waren, darunter das Massaker in Mailand. Koster auf den Ergebnissen der um einen Rang gesenkt (Brigadegeneral) und mehrere Preise gestrippt. Alle unter dem Tribunal haben etwa 30 Leute haben, aber fast alle als Folge auf Kelly angehäuft. Koster:

Insubordination Hughes Thompson

Was dann? Dann war da noch der Dokumentarfilm „Vier Stunden Schatz“ (vier Stunden in My Lai) 1989. Thompson und Colburn wurden dafür befragt.

Dann gab es das Buch mit dem gleichen Namen - 1992.

Dann war da noch die Medaille des Soldaten, die 1998 alle drei Zeichen empfangen (Andreotti - posthum). Bei dem Preis geliefert wurde schließlich die korrekte Formulierung - die Rettung von mehr als ein Dutzend Menschen, und dass diese drei Männer hielten ein Kriegsverbrechen. By the way, reichte erste, versammelten sie sich nur an Thompson, aber er sagte, dass er die Medaille akzeptieren würde, nur wenn sie alle drei bekommen. Das Bild mit der Präsentation:

Insubordination Hughes Thompson Insubordination Hughes Thompson

Im Jahr 1998 kam Thompson und Colburn auf Einladung des sehr Dorf in Mailand. Zwei Frauen aus der Gruppe gerettet - Tu und Pham Thi Nang Nan - noch dort lebten. Termin Fernsehen zeigt. Thompson und Colburn haben die Ehre anvertraut die neue Dorfschule zu öffnen. Sie wurden als Helden empfangen. Verdienter was ich sagen soll.

Hugh Thompson starb im Jahr 2006 im Alter von 62. Er wurde mit allen Ehren begraben, äußerte sich der Präsident persönlich sein Beileid an die Angehörigen.

In diesem Bild - Hugh Thompson, Lawrence Colburn wird Andreotti gespeichert grown nach Ho (Ba oder vor) Junge, der jüngste Sohn von Colburn. 1998.

Bevor Ho sammelt Elektronik irgend Fabrik in Ho-Chi-Minh-Stadt. Auf dem folgenden Bild ihn in '42 (2002, Colburns zweiten Besuch in dem Land) zeigt, hat er nicht verheiratet ist, durch seine Geschichten zu urteilen, in seinem Leben viel Glück hat er nicht haben. Aber er war am Leben, und das ist die Hauptsache. Er beschrieb die Art und Weise, dass das Krankenhaus ging er selbst in zwei Tagen und ging 10 Meilen (er 8 Jahre alt war!) Zurück zu dem Dorf, wo er gefunden und begraben ihre Eltern - und fuhr fort, allein zu leben.

Im Dorf gibt es ein Denkmal.

Die Hauptsache ist, dass es Menschen in der Lage, die Ordnung zu stören, wenn der Auftrag dumm und grausam ist. Und die Fähigkeit, ihr Recht zu verteidigen, es zu brechen.