7 Spieler, die am Ende der WM stieg

In dem Buch, Simon Cooper und Stefan Szymanski „Futbolonomika“ durch eine der wichtigsten Regeln des Fußballtransfermarkt formuliert: prominenteste Übergänge treten unmittelbar nach der Weltmeisterschaft, und für viele von ihnen sind oft überbezahlt. Für die Weltmeisterschaft in Brasilien den gesamten Planeten folgte, ist so lebendig Spiel in einem Turnier garantieren mit ziemlicher Sicherheit die Spieler im neuen Team ein gutes Gehalt, und ihre Vereine - eine große Summe auf einem Bankkonto. Für zwei Spieler am Ende der WM 2014 wir rund € 6-8000000 überbezahlt haben; mindestens fünf hochkarätige Transfers auf dem Weg.

Hames Rodriguez (Kolumbien)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

Es: 23 Mio. €

Es war: € 45-75000000

Der offensive Mittelfeldspieler hielt Kolumbien bei der WM nur viereinhalb Spiele, aber sechs Tore erzielte und war der beste Torschütze des Turniers. In der Regel in einer solchen Situation, der Kampf um die Spieler sind mehrere Clubs, aber James Rodriguez steht für „Monaco“, im Besitz von russischen Geschäftsmann Dmitry Rybolovlev 17. Vor einem Jahr, „Monaco“ Ich habe bereits für den offensiven Mittelfeldspieler bezahlt „Porto“ 45 Mio. € bei der Beurteilung seiner Ablösesumme in 23 Mio. € (nach Transfer), so dass der nächste Käufer wird auch ernst für die 23-jährigen Spieler viel bezahlen muß. Nun kann dies nur Madrid „Real“, vor allem, wenn es ein paar ihrer hochpreisige Spieler zu verkaufen verwaltet. Nach Angaben der Zeitung Marca, „Monaco“ Fordert 75 Mio. €, der „Real“ bietet 60 Mio. € - aber der Club ist immer noch 6 Wochen zu arrangieren.

Toni Kroos (Deutschland)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

war: 40 Mio. €

Es war: 42 Mio. €

Unmittelbar nach Abschluss der letzten deutschen WM-Journalisten umgab Mittelfeldspieler Toni Kroos in der Hoffnung, um herauszufinden, wie er bald Spieler von Madrid „Real“. Laut spanischer Zeitung Marca, „Real“ ist bereit für die besten Spieler der 2014 rund € WM-Layout 25 Millionen (geschätzt Castrol Index) und ihn pro Jahr 5 Mio. € zahlen. Vor der WM das Transferportal Transfer Kroos bei € 40 Millionen geschätzt, und nach -. Schon bei 42 Mio. € Seinen Vertrag mit „Bayern“ verfallen nach einem Jahr, und die Spieler nicht kostenlos zu verlieren, ist der Münchnere Club bereit, es zu verkaufen, in diesem Sommer für im wert von rund 30 Millionen €. bei der WM Kroos erzielte zwei Tore und gab drei Assists in sieben Spielen einen der besten Spieler des Turniers zu werden. So kann es gut verschieben unter den 10 teuersten Transfers des Sommers zu sein.

Alexis Sanchez (Chile)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

es war: 30 Mio. €

Es war: € 37, 8 Millionen

Weiterleiten von „Barcelona“ hatte eine großartige Saison im Verein (19 Tore und 10 Assists in 34 Spielen) und war die beste in der Nationalmannschaft von Chile in der WM. Mit Hilfe von Chilenen Sanchez geklopft aus der spanischen Nationalmannschaft Turnier, und er konnte den Brasilianer im Spiel 1/8 Finale eines Tor. Als Ergebnis für einen Spieler im Wert von 30 Mio. € (auf Transfer Bewertung) "Barcelona" könnte € 37, 8 Millionen, Verkauf von Sanchez in London "Arsenal" holen. Dieser Übergang wurde möglich, weil das „Barcelona“ hat eine Vereinbarung mit „Liverpool“ erreicht für 81 Mio. €, die Uruguayer Luis Suarez zu kaufen und einen Teil des vierten bezahlten Stürmers mit Messi, Neymar und Suarez zu halten wäre zu teuer. Sanchez unterzeichnete einen Vertrag mit „Arsenal“ für vier Jahre und € 4, 5 Millionen pro Jahr (nach La Gazzetta dello Sport) erhalten.

Angel Di Maria (Argentinien)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

Es: 30 Mio. €

Es war: € 45-60000000

Offensives Mittelfeld Argentinien trat in den Top-Ten-Anwärter auf den Titel des besten Spielers der Weltmeisterschaft 2014 von der FIFA, obwohl wegen der Verletzung des Halbfinale und Finale verpaßt. Nun wird der zweite Beklagte die Kosten des Übergangs Di Maria könnte in diesem Sommer nach Luis Suarez sein: Madrid „Real“ ist bereit, es zu verkaufen, um Geld zu bekommen Toni Kroos und James Rodriguez zu kaufen. Nach Angaben der spanischen Zeitung AS, hat der Präsident der „Real“ Florentino Perez vereinbart Di Maria in der „Paris Saint-Germain“ für 60 Mio. € zu bewegen, aber die FIFA ein Veto gegen die Übertragung von Nicht-Einhaltung der Pariser Club Regeln des finanziellen Fairplay verhängen können. Im Fehlerfall kann mit der Option „PSG“ kann Di Maria mit dem „Manchester United“ gehen. Transfer wertet einen Fußball € 30 Millionen, aber die „MU“ ready 45 Mio. € (nach L'Equipe) zu zahlen.

Paul Pogba (Frankreich)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

: 45 Mio. €

Es war: 75 Mio. €

21-jähriger Mittelfeldspieler war der beste junge Spieler der WM - und die FIFA-Kommission, und nach dem Trainer, „Chelsea“ Jose Mourinho, die nichts dagegen hat Pogba „Juventus“ zu kaufen. Nach Angaben der Daily Mail, der Verein Roman Abramowitsch, 14, ist bereit für Pogba Mio. € 75 zahlen, trotz der Tatsache, dass „Juventus“ -Anfragen nur 70 Mio. € und Transfer des Spielers Mio. € 45 auswertet. Dieser hohe Preis an das Talent zurückzuführen ist und die jungen Alter Spieler (Pogba wurde auch der beste Spieler in der Jugend-Weltmeisterschaft im Jahr 2013 zu 20 Jahren), sowie die Tatsache, dass sein Agent - der berühmte italienische Mino Rayol mit Mario Balotelli und Zlatan Ibrahimovic arbeiten, einer der teuersten Spieler der Welt. Französisch L'Equipe behauptet, dass Pogba auch behauptet, "Manchester City" und "PSG".

Keylor Navas (Costa Rica)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

Es war: € 1, 5 Millionen

Es war: 10 Mio. €

Costa Rica Nationalmannschaft wurde zum wichtigsten Sensation der FIFA WM 2014: gewann den ersten Platz in der Gruppe mit Uruguay, Italien und England, und erreicht dann die Viertelfinals, in die Niederlande verlieren nur auf Strafen. Costa Rica Torhüter Keylor Navas, als der beste Torhüter der Meisterschaft in Spanien anerkannt, war die verlässlichste und bei der WM - er 91 gerettet, 3% der Angriffe auf ihr Ziel. Für letzte Saison Transfer Navas kostet 1, 5 Mio. auf 4 Mio. € (auf Transfer Schätzung) von € erhöht und stieg so viel wie bis zu 10 Mio. € nach der WM - das ist, wie viel der Münchnere „Bavaria“ hat für den Torwart bezahlt „Levante“.

Ricardo Rodriguez (Schweiz)

7 Spieler, die am Ende der WM stieg

Es: 20 Mio. €

Es war: 28 Mio. €

Der Linksverteidiger, „Wolfsburg“ hatte eine großartige Saison in der Bundesliga: erzielte 5 Tore und gab 9 Assists in 34 Spielen. Vor der WM Rodriguez Interesse an der „Real“, „PSG“, „Chelsea“ und „Liverpool“, und seinem Wert beurteilt Transfer auf 20 Mio. €. Im ersten WM 2014 war ein gefundenes Fressen Rodriguez zwei Assists und half dann das Team das erreichen Playoffs, wonach der „Wolfsburg“ einen Preis von 25 Mio. € festgelegt und Transfer erhöht die Kosten von bis zu 28 Mio. €. nach Wolsburger Algemeine ist der Hauptanwärter für den Kauf von Rodriguez jetzt die „Manchester United“.