Wie denken Milliardäre

• Wie denken Milliardäre

Es gibt keinen einzigen Weg zum Erfolg zu erzielen. Aber wenn man den Weg des Milliardär Charlie Munger, die Verwendung dieser Art des Denkens als Inversion gehen will, schließlich werden Sie in dem richtigen mentalen Satz führen. Und nicht wohnen auf der Herrlichkeit.

Wie denken Milliardäre

Die beste - schließlich

Charlie Munger - ein Geschäftspartner von Warren Baffitta und Vice President der US-Holdinggesellschaft Berkshire Hathaway. Sein Vermögen wird auf fast $ 2 Milliarden, und obwohl das Geld geschätzt - nicht das einzige Zeichen des Erfolgs, doch dieser Figur, die Hölle, beeindruckend. Viele zitieren seine Worte: „Alles, was ich wissen müssen - wo ich werde sterben, und ich werde nie dorthin gehen.“ Eine solche Aussage kann ein bisschen düster erscheinen, aber er versucht, zu betonen, wie wichtig es ist, das schlechteste Ergebnis zu vermeiden. Diese Taktik wird „Inversion“ genannt.

Denken Sie für eine Minute über seinen Traum, und dann auf ihr Gegenteil konzentrieren. Konzentrieren Sie sich auf alle unerwünschten Dinge für Sie, und in allen Wegen, die zum Scheitern führen können. Dann Schritte unternehmen, um solche negativen Aspekte zu verhindern. Dieser Prozess der Reverse-Denkens, Präsentation, vor allem, kam der schlimmste Fall von dem deutschen Mathematiker Carl Gustav Jacob Jacobi. Er ist bekannt, gesagt zu haben: „Invert, immer invertieren, viele komplexe Probleme am besten gelöst rückwärts“

Upstream

Nach Jacobi, dieses kleinen Leben Hacking kann nicht nur verwendet werden, großen Erfolg in Manger Stil zu erreichen. Sie können nicht ein komplexes Problem lösen? Die Arbeiten an ihn nach hinten, mit dem Potential für das Scheitern zu starten. Diese Methode wird auch in dem Buch von Joshua Kaufman „Die ersten 20 Stunden“, erwähnt in dem der Autor ein wunderbares Beispiel gibt die Methode des Reverse-Denkens zu helfen, zu verstehen:

„Nach dem Studium der das Gegenteil von dem, was Sie erreichen wollen, erhalten Sie die Möglichkeit wichtige Elemente zu identifizieren, die zunächst nicht offensichtlich scheint.

Nehmen wir zum Beispiel, Rafting Kajak. Wie soll ich das wissen, um Kajak auf dem großen, schnell, wimmelt Stromschnellen Fluss zu können?

Unter Bezugnahme auf die Inversion. Was passiert, wenn etwas schief geht?

  • Ich werde mich unter Wasser bewegen, finden und erhalte nicht kann.
  • Das Wasser gelangt in den Kajak, und es wird als Ergebnis sinken, was ich mein Fahrzeug verlieren.
  • Ich werde ein Paddel verlieren und meine Beweglichkeit verlieren.
  • traf ich meinen Kopf auf einem Felsen.
  • Ich Longe von Kajaks, in dem Strudel am Ende und ich kann nicht schwimmen.
  • Wenn ich es geschafft haben, alles auf einmal mitten in der turbulenten Fluss zu tun, vor allem zu verabschieden, um das Leben - das schlimmstmögliche Szenario.

Eine solche grimmige Linie des Denkens ist nützlich, weil es einige Elemente der Legierung in Kanus auf dem Fluss zeigt, die entscheidend sein können:

  • Die Fähigkeit umgeworfen kayak Kiel zurückzukehren, ohne daraus zu fallen.
  • Die Fähigkeit, nicht Kajak ertrinken geben, wenn Sie verlassen müssen.
  • Die Fähigkeit, Verlust der Schaufeln im turbulenten Wasser zu vermeiden.
  • Die Fähigkeit, sicher zu gehen, um große Felsen.
  • Die Studie von Flussbett vor der Fusion, um gefährliche Gebiete zu vermeiden.
  • Das mentale Modell bestimmt die Liste der Käufe: Sie Geld auf einem Schwimmweste, Helm und andere Geräte ausgeben müssen, die Sicherheit bieten wird ".

Es mag pessimistisch klingen, aber die Analyse aller Optionen, in dem Sie Ihr Plan fehlschlägt, kann der beste Weg, um seinen Erfolg zu gewährleisten.