Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

• Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

Uber Firma und NASA ein Abkommen über die Schaffung eines Netzes Taxi des Fliegens. Uber hat im Jahr 2020 Pläne zum Flugtest in Los Angeles bekannt gegeben.

Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet, Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

Uber trat vor als Teil seiner Absicht ein fliegendes Taxi Realität zu machen, einen Vertrag mit der NASA Unterzeichnung Software für ihre Verwaltung zu entwickeln. Leiter der Produktionsabteilung Uber Jeff Holden sagte die Entscheidung auf die Bahn auf dem Gipfel von Lissabon.

Uber argumentiert, dass aufgrund der fliegenden Taxifahrt, die mit dem Auto 80 Minuten dauert, wird auf vier reduziert werden.

Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

„Um dieses Projekt eine sichere und wirksame zu machen, wird eine grundlegende Änderung der Luftraum-Management-Technologien erfordern. Die Kombination aus Erfahrung in der Entwicklung von Software Uber mit langjähriger Erfahrung im Raum, NASA ist ein wichtiger Schritt, um dieses Problem zu lösen“, - sagte Holden.

Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

Uber plant sowohl bemannte und unbemannte Luftfahrzeuge zu nutzen. ein Taxi fliegen kann durch die Anwendung wie gewohnt aufgerufen werden. Flugtests des neuen Taxi-Service wird voraussichtlich im Jahr 2020 in Los Angeles beginnen und das Projekt wird im Jahr 2023 starten soll.

Uber und NASA eine Vereinbarung unterzeichnet,

Die Experten bezweifeln den Erfolg des Projekts, weil das Unternehmen eine Reihe von schwerwiegenden Problemen zu kämpfen haben.

„Technisch ist es möglich, aber dies bedeutet nicht, dass es aus der Sicht der Öffnung des Luftraumes möglich ist. Es gibt Probleme mit der Art und Weise wird dieser Verkehr überwacht, versichert und registriert werden. Uber positioniert sich als die Marke der Zukunft. Dies kann mehr ein Marketing-Trick als ein reales Produkt“, - sagt der Professor an der University of Birmingham David Dunn.