Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

• Japanische Lebensmitteletiketten - wahre Kunstwerke

Japan Visitenkarte - ist nicht nur aus Gründen, die moderne Elektronik und Sumo. In diesem ursprünglichen Land, gibt es auch eine Kultproduktverpackung. Labels auf den Gläsern, Dosen, und vor allem Wrapper hier große Bedeutung.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Die Schachtel Pralinen in der Regel jede noch so kleine Süße zusätzlich in einem separaten „Umschlag“ Origami Elemente gewickelt werden häufig in der Papierverpackung verwendet. auf Produkte sind sehr bunte Bilder interessant und originell sind. Ein kürzlich etablierter Trend ein Lebensmittelpaket in Übereinstimmung mit den Jahreszeit zu registrieren.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Die Tatsache, dass in Japan gibt es keine Zeit des Jahres ist, wie wir es tun, aber es gibt Jahreszeit und sechs. Das Klima in dem länderspezifischen, nicht sehr komfortabel, das Wetter ist wechselhaft. Aber bei starkem Regen, Taifune, Schnee außergewöhnlich schöne Natur! Namen saisonale japanische gab nach ihren Eigenschaften und Wetter an diesem Punkt Ereignisse auftreten.

Zum Beispiel Frühjahr - ist die Jahreszeit der Kirschblüte im Juni - Regenzeit von Oktober bis Mitte Dezember ist die Zeit der roten Blätter und so weiter genannt. Da Japan von Süden nach Norden erstreckt, ist der Wechsel der Jahreszeit im Land nicht zur gleichen Zeit und in verschiedenen Bereichen mit einer Verschiebung in ein paar Wochen variieren. Aber der Name der Jahreszeit bleibt immer noch die gleiche im ganzen Land.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Im Frühjahr, wenn die Kirschblüten, Supermarkt Regale mit Taschen von Saft gefüllt sind, Pralinenschachteln und sogar Bierdosen mit dem Bild der empfindlichen weißen und rosa Blüten.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Am Ende des Sommers, wenn die Hitze unerträglich und reife Wassermelonen, eine erfrischende Cola mit Wassermelone auf dem Etikett.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Im Spätherbst Schaufenster errötet aus Ahornblättern, die in Japan ist „Momiji“ genannt.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Neben Saisonalität, neigen die Japaner in der Gestaltung von Verpackungen und Symbolen Präfekturen zu verwenden. Daher wird, wenn in dem Land reist, kaufen sie oft als Andenken Produkte mit dem Bild einer Ecke von Japan.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Zum Beispiel in Hokkaido (aka - die Verwaltungseinheit des gleichen Namen) verkaufte Süßigkeiten und andere Produkte mit dem Bild von dieser Präfektur. Die Insel hat eine sehr eingängige Form, und sie haben das Markenzeichen von Hokkaido werden. Seine Darstellung aller Japaner auf einmal auf dem Etikett, wie können wir wissen, die italienische „boot“.

Um ein enges Souvenir mit Symbolen der Präfektur zu bringen - in der Ordnung der Dinge, wie wir im Land haben, zum Beispiel, um die berühmten Tula Lebkuchen zu bringen. Japanische Wohnungen werden regelmäßig mit solchen Geschenken von Verwandten und Freunden gefüllt und um ehrlich zu sein, die Besitzer nicht immer Zeit, um all zahlreichen Souvenirs Produkte vor dem Ablaufdatum zu essen. Manchmal als Visitenkarten Präfekturen auf den Verpackungen verwendet und das Image der Kommunalpolitiker karikiert, die Wert auf ihre Herkunft setzen oder einige erkennbare Merkmale von Aussehen oder Charakter. Und in den letzten Jahren zunehmend in das Land reden gehört, was eine gute Idee wäre es offiziell Symbologie Präfekturen und Kfz-Kennzeichen zugelassen werden anzuwenden.

Japanische Lebensmittel-Etiketten - wahre Kunstwerke

Auf den ersten Blick kann dies eine seltsame Laune des orientalischen Menschen scheinen. Aber wenn man darüber nachdenkt, ist eine sorgfältige und ehrfürchtige Haltung gegenüber Veränderungen des Wetter, auf die Eigenschaften der nativen Natur und alles, was im Land passiert, ist sehr gut geeignet für die japanische Philosophie, wonach eine Person untrennbar mit der Natur verbunden ist, und der Ort, in dem er lebt. Und schließlich, kauft eine Flasche Saft oder Milchpaket mit einer hellen, interessanten Verpackung ist viel interessanter als ein langweilig und langweilig Bilder von bekannten Marken!