Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Jemand beim Anblick von ihm war immer schrecklich, jemand - lustig, aber es war sicherlich nicht gleichgültig. Immerhin kann er seinen Kopf drehen, wie sie wollen. Man stelle sich vor, wenn diese Art von Wert zu dir zurück, sein Gesicht Blick auf Sie. Sein einzigartiger genetische Varianz Mann geschickt als Vorteil und Einkommensquelle verwendet. Zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts, Martin Elektrophorese Spitznamen „Man-Eule“ war unglaublich beliebt in Amerika, obwohl er dieses Land nicht gefallen hat.

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Eltern ein Schock gekommen sind ...

Martin Emmerling wurde 1886 in Nürnberg (Deutschland) geboren zurück. Als seine Eltern seines Sohnes Fähigkeit bemerkte seinen Kopf um 180 Grad zu drehen, waren sie zunächst Angst, aber dann realisiert, dass diese Anomalie keine schwerwiegenden Folgen für ihre Gesundheit und Lebensstil mit sich bringt. Als Martin Jugend erreichte, bekam er einen Job in einem Zirkus, der fast ganz Europa gereist. Die Plakate nannten ihn „Bobby Boy mit einem rotierenden Kopf.“

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Mit 24 Jahren zog Martin nach Amerika mit dem Zirkus, der eine ganze Truppe von Freaks wie er in den Vereinigten Staaten gebracht hat. Gastmusiker mit verschiedenen physikalischen und externen Anomalien hatten großen Erfolg in Übersee, und Emmerling entschieden in Amerika für immer zu bleiben. Zu dieser Zeit änderte es seinen Namen in dem volleren für die Künstler - Elektrophorese, aber das Publikum wird am häufigsten ihn „Man-Eule“ genannt.

Es ist interessant, dass fast immer, Martin in einem weißen Hemd erschien. Offenbar auf einem hellen Hintergrund, seiner Meinung nach, sah den Kopf zu drehen spektakulär.

Der Grund Anomalie

Der Versuch, otgadku Phänomen der Elektrophorese zu finden, kamen die amerikanischen Experten auf seine Präsentation, in der er, nebenbei bemerkt, die Elemente der Akrobatik-Show und ventriloquism aufgenommen und lernte seine Zahlen bis ins letzte Detail. Skeptiker hatte gehofft, eine Art Trick, um zu sehen in seiner Fiktion Umwerfendes, waren aber gezwungen, zuzugeben, dass es keine Täuschung ist hier.

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Führende Eddie Lovett zeigt Zuschauer Martin Elektrophorese (links) und ein Mann mit einem phänomenal flexiblen Körper, Demetrio Ortiz, bekannt als Man-Twister. Juli 1934 / Foto: Chicago Tribune

Die Ursache des Menschen-owl einzigartigen Fähigkeiten angeboren Krümmung der Wirbelsäule, die natürliche Instabilität der Halswirbel genannt, und sogar eine dreijährige Ausbildung für „Hals Stretching“, die angeblich Elektrophorese seine Jugend verbrachte -, bevor sie eine Karriere im Zirkus zu starten.

Moderne Experten glauben, dass die einzigartigen gutaperchivost Hals Männer sind am ehesten durch eine genetische Erkrankung verursacht werden, die heute Gegenstand interessanter Forschung sein könnten.

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Mit dem Kopf drehte er es schwer zu atmen gefunden, aber es ist bequem und Rauch zu trinken. /Foto:funnyjunk.com

By the way, trotz der Tatsache, dass die Elektrophorese leicht seinen Kopf um 180 Grad drehen, in einer solchen Situation, die er nicht mehr atmen konnte, so dass nach einer Minute hatte er in den normalen Hals zurückzukehren. Wie jedoch von Videos und Fotos belegen, um ein Getränk oder eine Zigarette in den Mund zu halten aus er den Kopf drehen konnte.

Er mochte Amerika nicht

In den Vereinigten Staaten Elektrophorese verheiratet, bekam er auch, und seine Karriere war sehr erfolgreich. Man wurde auf TV eingeladen zeigt darüber in Zeitungen. Doch er in den Vereinigten Staaten ausgewandert, eine Wohnung in Baltimore zu besitzen, und sogar einen amerikanischen Staatsbürger, ein Deutsche konnte nicht dieses Land steht. Er wußte nicht, wie die Mentalität der Amerikaner, die Politik der Regierung, es ärgert ... sogar die US-Nationalflagge. Bei dieser Gelegenheit stritt er oft mit seiner Frau, und nach einem dieser Gefechte, schrieb sie sogar auf seine Beschwerde bei der Polizei. Als der Mann-owl offen seine Verachtung für die Yankees ausgedrückt, rief einige Amerikaner ihn sogar ein Nazi. Es ist jedoch weiterhin konsequent zeigen, Scharen von begeisterten Zuschauern zu sammeln.

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Die Gesamt Foto Zirkusunternehmen. Martin Lourello - dritte von links, mit den Tieren. /Foto:erdekesvilag.hu

Er wurde von Zeitlinie ersetzt

Das Erreichen fortgeschrittenes Alter, Mann-owl realisiert, dass ihre Fähigkeit, bis ins hohe Alter zeigen unrealistisch - am Ende wird das Publikum zu langweilen, und es wird uninteressant sein. Elektrophorese machte eine kluge Entscheidung: die Inszenierung von Tieren zu tun. Er begann, Katzen und Hunde zu trainieren, um sie sehr lustig Zahl kommen. Seine Tiere tanzten, führten Akrobatik, zu Fuß auf den Hinterbeinen mit einem Regenschirm - nur ziemlich amüsiert Publikum. Und da dieser schon Spaß Szenen Trainer und dann sein eingeschlossen „special“ verdreht den Hals seiner Show ein großer Erfolg.

Martin Elektrophorese - die berühmte Mann-Eule

Circus Poster Elektrophorese. /Foto:incredibilia.ro

Neben der Ausbildung mit den Tieren, Mann-owl nahm an Theaterproduktionen und im Winter arbeitete er in der New Yorker Museum.

Diese außergewöhnliche Künstler, weise und gut geordnete ihre Talente und physikalische Phänomen eine lange Zeit sein könnte, überraschen und unterhalten das Publikum, aber sein Leben war plötzlich kurz geschnitten. Martin Elektrophorese im Alter von 69 an einem Herzinfarkt gestorben.