Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

• Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Ninilchik - eine der ungewöhnlichsten Orte in Alaska. Gegründet von russischen Siedlern, und es ist jetzt, nach einem halben Jahrhundert, es ist ein einzigartiger Ort, an dem russischen Dialekt des XIX Jahrhunderts bewahrt. Trotz der Tatsache, dass aktiv 1930 Amerikaner eine Politik der Assimilation zu verfolgen und zwingen die lokale Bevölkerung zu sprechen, nur in englischer Sprache, der Oldtimer Ninilchika von Generation zu Generation der russischen Sprache ...

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Ninilchika Einwohner immer noch „Kinder von Agrippina“ genannt. Dieser Name gehörte Agrofene Afognak, deren Tochter Maura Rastorguyeva verheiratet Gregory Kvasnikova und mit ihm in Alaska nieder. Unter anderem waren die ältesten Einwohner Ninilchika Fragmente und Alekseev, ist das Dorf immer noch möglich, ihre Nachkommen mit solchen Namen gerecht wird.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Die Kirche in Ninilchike.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Ninilchik bewohnt war vor Alaska nach Amerika verkauft wurde. Für eine lange Zeit blieb die russische Sprache die Hauptsprache der Kommunikation im Dorf orthodoxen Kirche, wenn es geöffnet wurde - eine Schule, wo die Studenten in Russisch unterrichtet werden. Von Zeit zu Zeit in Alaska Priestern kamen aus dem Russischen Reich.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Angeln - Hauptfang Ninilchike.

Doch Amerika wird nach und nach Alaska assimiliert, Schulen und Kirchen zu schließen. Also, im Jahr 1917, hielt die Schule arbeiten, und das Lernen wurde in einer evangelischen Kirche beteiligt. Nach ein paar Jahren in Ninilchike eröffnet eine englische Schule, wo die Schüler verboten wurden, auf Russisch zu sprechen. Oldtimer Ninilchika noch Geschichten von nacherzählen, wie Lehrer wurden zu jeder gezwungen, die den Dialekt der russischen zu sprechen wagte, waschen mit Seife und Sprache.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Heute ist Ninilchik ein relativ kleines Dorf, es ist die Heimat von weniger als tausend Menschen. Mehrere älteren Bewohner sprechen immer noch in russischer Sprache, während eines aktiven Aktien archaische Vokabular beibehalten wird. So sind viele russische Wörter noch im Einsatz in Ninilchike. Katze, Regenbogen, Gras, Penny je butilka (Einheimische spricht das Wort auf diese Weise) - all dies kann von einem Oldtimer zu hören. Es gibt veraltete Wörter, zum Beispiel strushu, Vyskov oder chihotka.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

In einer Rede an die Bewohner Ninilchika viele Wörter, die mit Fischen verbunden sind. Der Hauptfang hier - Lachsfischen. Zum Beispiel wird ein Ad-hoc-Netzwerk bezeichnet die SADC und die Barriere, die die Fische in Netze zu leiten gesetzt wird, - daroga.

Spaßweise Einheimischen assimiliert einige englische Wörter und Phrasen. Linguisten haben Namen wie „beybichka“ (bedeutet „Kind“), „gaznik“ ( „Kanister Benzin“), „rababutsi“ ( „Gummistiefel“, wörtlich Gummistiefel) aufgenommen und so weiter.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Grave Matrona Oskolkova.

Ninilchik - Russisches Dorf in Alaska

Die Informationen über die Gründer Ninilchika.