Schrecklicher Unfall auf Black Friday

• Der schreckliche Unfall am Schwarzen Freitag

Black Friday ist wahrscheinlich der größte Shopping-Tag des Jahres, wenn die Rohstoffpreise auf ein Rekordtief fallen. Die russisch Black Friday erschien vor relativ kurzer Zeit, aber in den USA es wird seit dem Jahr 1966 statt. Offiziell genannt Black Friday Freitag nach Thanksgiving Day. Die Preise der Waren im Einzelhandel fallen, aber die Zahl ist sehr begrenzt, die Männer verlieren ihre Sinne in einem Versuch macht Waren billiger zu kaufen.

Geschäfte öffnen um 4 Uhr morgens, während Menschen in der Schlange die ganze Nacht warten die erste zu fangen einen Kauf zu tätigen. Und wenn die Türen Supermarkt geöffnet, die Menschen über gute Manieren vergessen. Hier sind die 5 Vorfälle, die am Schwarzen Freitag aufgetreten. Und während in diesem Land ist Black Friday nicht so populär, aber unsere aktuelle Auswahl - eine gute Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie zu bleiben an diesem Tag zu Hause zu bleiben.

Schrecklicher Unfall auf Black Friday

1. getretenen Tod Wal-Mart Arbeiter.

Im Jahr 2008 wurde die 34-jährige Wal-Mart Mitarbeiter, Jdimytai Damour effektiv von der Menge der Käufer zerquetscht, der die Tür zu öffnen 05.00 Supermarkt eilte zu. Mehr als 2.000 Menschen standen die ganze Nacht buchstäblich in Leitungswelle auf dem Markt gegossen. Damour fiel auf den Boden, und obwohl seine Kollegen versuchten, ihm zu helfen, sie waren nicht in der Lage, durch die Menschenmenge zu quetschen. Während der Untersuchung wurde der Schluss gezogen, dass das Geschäft nicht mit einer ausreichenden Anzahl von Barrieren ausgerüstet.

Schrecklicher Unfall auf Black Friday

2. Pfefferspray für XBOX

In Los Angeles, in der gleichen Wal-Mart im Jahr 2011, eine Frau zu kaufen, schnell den XBOX, in die Menge der Menschen, Pfeffersprays besprüht. 10 Personen wurden aus dem Aerosol verletzt und 10 von Prellungen und Verletzungen im Stampede begannen.

Schrecklicher Unfall auf Black Friday

3. Firing in Toys R Us.

Im Jahr 2008, zwei Männer in der Abteilung für Elektronik Supermarkt Toys R Us hatten einen Kampf und begannen auf sich zu schießen. Wie sie es geschafft, Waffen in den Laden, voller Kinder zu schmuggeln, ist eine andere Frage. Am Ende wurde sowohl der Schütze durch Kugeln getötet, und nur durch ein Wunder wurde niemand verletzt.

Schrecklicher Unfall auf Black Friday

4. Die Person wurde in der Warteschlange krank.

In West Virginia, wurde in den Zielspeicher in der Warteschlange für Shopping-Mann krank und er fiel auf den Boden, aber niemand auch nur versucht, den armen Mann zu helfen. Zeugen berichteten, dass einige Leute traten nur über den Körper des Menschen. Als Ergebnis wurde der Mann auf die Intensivstation gebracht, wo er am nächsten Tag in Folge an einem Herzinfarkt gestorben.

Schrecklicher Unfall auf Black Friday

5. Der Kampf mit der Bedrohung durch Feuer.

Während des Wartens in der Schlange vor Sears in Texas, ging eine Person entschieden, seinen Platz in der Warteschlange zu ändern, um den Eingang, um näher, für die er einen Schlag ins Gesicht erhalten. Geschlagener Mann zog eine Pistole und wollte ein Brennen öffnen. Glücklicherweise wurde er schnell von der Polizei erwischt, aber schließlich freigelassen, da er eine Genehmigung mußte Waffen tragen, und die Polizei fand seinen Akt der Selbstverteidigung.